Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Donnerstag, 11. April 2013

Bundesliga: 1. Bayern-Auftritt als Meister gegen Nürnberg

Der FC Bayern schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Mit dem 1:0-Erfolg in Frankfurt sicherten sich die Münchner im Rekordtempo die Deutsche Meisterschaft, in der Champions League ist das Halbfinale erreicht und im DFB-Pokal geht es in der nächsten Woche um den Finaleinzug. Am Samstag (15:30 Uhr) steigt der erste Auftritt als 23-facher Meister in der Allianz Arena und das gleich in einem Derby: der 1. FC Nürnberg ist zu Gast.

 

 

Purzeln die nächsten Rekorde?

 

 

Die Hoffnung, dass die Bayern in der Bundesliga die Zügel schleifen lassen, wird unbegründet sein. Schließlich gibt es noch zahlreiche Rekorde für den frühesten Meister in der Geschichte der Bundesliga zu brechen.

 

 

  → jetzt auf Bayern - Nürnberg wetten! 

 

 

"Unser erstes großes Ziel haben wir erreicht. Um diese Saison zu krönen, müssen wir weitermachen, jetzt wollen wir aus einer Super-Saison noch eine Super-Super-Saison machen", sagte Uli Hoeneß, nachdem Titel Nummer eins unter Dach und Fach gebracht worden ist.

 

 

Als erstes Team musste Juventus Turin den hohen Ambitionen der Münchner stellen. Im Rückspiel des CL-Viertelfinales feierte der FCB einen souveränen 2:0-Auswärtssieg und warf die Italiener mit einem Gesamtscore von 4:0 aus dem Bewerb. Man darf gespannt sein, ob der FC Bayern auch in der Bundesliga, in der es im Prinzip um Nichts mehr geht, die Spannung aufrecht erhalten können.

 

 

Wettanbieter Interwetten ist jedenfalls der Meinung, dass die Bayern im Derby gegen den FCN nichts anbrennen lassen werden. Der Online-Buchmacher geht von einer ganz klaren Sache zugunsten des Gastgebers aus. Dementsprechend beträgt die Quote für einen Bayern-Sieg 1,2.

 

 

Nürnberg will Erfolgslauf auch im Derby verteidigen

 

 

Doch der die Franken dürfen nicht unterschätzt werden. Nürnberg ist die viertbeste Mannschaft der Rückrunde und musste seit neun Spielen keine Niederlage mehr einstecken. Der "Club" kann sich noch Chancen auf die Europa League ausrechnen und will im bayrischen Derby seinen Erfolgslauf prolongieren. Ein Außenseitertipp könnte sich bei den Fußballwetten lohnen. Bei einem Unentschieden winkt der 5,8-fache Einsatz, ein Sensationssieg ist Interwetten gar das 13-fache wert.

 

 

Eine Auswärtspartie in München ist für die Nürnberger immer etwas Besonderes. Vor allem aber für FCN-Trainer Michael Wiesinger, der selbst einmal für den FC Bayern gespielt hat. "Es ist ein Fußballspiel, bei dem wir an unsere Leistungsgrenze gehen müssen. Wir werden uns dort teuer verkaufen, das entspricht dem Charakter unserer Mannschaft", so der Trainer und betonte, dass seine Mannschaft keine Angst vor dem scheinbar übermächtigen FC Bayern hat.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 11.04.2013, 09:45 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!