Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 12. September 2012

Vorsicht, Bayern: Der Angstgegner kommt!

Nach zwei tadellosen Leistungen zum Saisonstart scheinen die Bayern in der Bundesliga endlich einmal wieder über jeden Zweifel erhaben zu sein: Mit weniger als dem Meistertitel will sich die Edel-Truppe von der Isar in diesem Jahr offensichtlich nicht zufriedengeben.

 

 

Möglicherweise bekommt das Team von Jupp Heynckes jedoch schon am Sonnabend den ersten Dämpfer der noch jungen Saison verpasst: Den Mainzern ist in der vielerorts gefürchteten Allianz Arena schließlich nur selten das Herz in die Hose gerutscht.

 

 

Vor drei Jahren gab’s den letzten Sieg…

 

 

Im Vorjahr nahmen die 05er einen verdienten Zähler aus München mit; der furiose Saisonstart vor zwei Jahren war sogar für einen 2:1-Erfolg beim deutschen Rekordmeister gut: Thomas Tuchel hat offenbar das Geheimrezept gefunden, wie der große Favorit an den Hörnern gepackt werden kann: Stets aufs Neue tüftelt er einen erfolgsversprechenden Matchplan gegen die Bayern aus.

 

 

  → jetzt auf Bayern München - Mainz wetten! 

 

 

Dieses Mal droht die bemerkenswerte Erfolgsgeschichte der Gäste jedoch ein abruptes Ende zu nehmen – und daran tragen keineswegs nur die zahlreichen Verstärkung der Gastgeber Schuld. Der bescheidene Saisonstart mit einem mageren Zähler hat die Vorfreunde der Mainzer erheblich gedämpft: Als Aufbaugegner scheinen die Münchener dann schließlich doch nicht geeignet zu sein.

 

 

Gelingt es den 05ern dennoch, dem derzeitigen Negativtrend zu trotzen, wird dies von Interwetten mit hervorragenden Quoten belohnt. Während bereits ein Remis den 6-fachen Wetteinsatz bringt, ist ein überraschender Auswärtsdreier sogar mit 14,0 quotiert.

 

 

Gastgeber wollen das nächste Schützenfest

 

 

Nach dem deutlichen 6:1 über Stuttgart kann die Anreise der Mainzer natürlich dennoch nicht zu größerer Sorgenfalten an der Säbener Straße führen; zu dominant traten die Bayern in den vergangenen Wochen auf, um sich über mögliche Angstgegner Sorgen machen zu müssen.

 

 

Das Duell scheint für das Team somit vielmehr eine willkommene Gelegenheit zu sein, die in Wanken geratenen Verhältnisse wieder geraten zu rücken: Gegen das ewige Ärgernis aus Mainz gilt es den Nachweis zu erbringen, dass die Mannschaft in diesem Jahr tatsächlich das entscheidende Stückchen weiter ist.

 

 

Bei Interwetten haben die Bayern nach den Machtdemonstration gegen Greuther Fürth und den VfB jedenfalls schon einmal einen dicken Stein im Brett: Angesichts einer Siegquote von 1,17 hegen die Wett-Experten offensichtlich nicht den kleinsten Zweifel, dass der Gastgeber am Samstagnachmittag nun auch die unerschrockenen Mainzer gnadenlos auflaufen lässt.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 12.09.2012, 12:00 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!