Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 27. März 2013

Bundesliga: Fortuna gegen Leverkusen unter Druck

Derbytime in Düsseldorf! Auch wenn dem Rheinland-Derby zwischen Fortuna Düsseldorf und Bayer Leverkusen die Brisanz fehlt, die ein Duell dieser beiden Klubs zum Beispiel mit dem 1. FC Köln auszeichnet, wartet am Ostersamstag (15:30 Uhr) eine extrem wichtige Partie auf beide Teams. Düsseldorf stemmt sich mit aller Kraft gegen den Abstieg, Bayer Leverkusen will in der nächsten Saison unbedingt in der Champions League antreten.

 

 

Gerät die Fortuna tiefer in den Abstiegsstrudel?

 

 

Derzeit sieht es bezüglich dieser Ziele sowohl für die Fortuna als auch für die Bayer-Elf gut aus. Doch vor allem für Düsseldorf ist der Klassenerhalt noch lange nicht in trockenen Tüchern. Die Mannschaft von Norbert Meier hat zwar einen Vorsprung von fünf Zählern auf den Relegationsplatz, doch angesichts der famosen Leistungen, die der FC Augsburg in der Rückrunde gezeigt hat, könnte dieser Vorsprung schnell schmelzen. Fortuna hat in den neun Rückrundenpartien bereits sieben Punkte auf den FCA eingebüßt.

 

 

  → jetzt auf Düsseldorf - Leverkusen wetten! 

 

 

Daher steigt der Druck der Schwaben auf den Aufsteiger immer mehr an. Ein Sieg gegen Leverkusen wäre ein großer Befreiungsschlag im Kampf um den Verbleib in der Bundesliga. Die Düsseldorfer haben zuletzt vor der Länderspielpause aufgezeigt und sich in Wolfsburg ein 1:1 erkämpft. Nach vier Monaten ohne Punktegewinn in der Fremde, konnte endlich wieder einmal angeschrieben werden. Für Meier ein mehr als positives Zeichen: "Wir sind sehr froh, dass wir einen Punkt mitnehmen konnten. Es ist sehr gut für die Seele der Mannschaft, dass wir endlich den Auswärtsfluch besiegen konnten."

 

 

Leverkusen hat gute Erinnerungen an Düsseldorf

 

 

Zuhause lief es in den letzten Wochen besser, doch Bayer Leverkusen ist ein alles andere als gern gesehener Gast in der Düsseldorfer Esprit-Arena. Die Fortuna tut sich fast schon traditionsgemäß gegen Leverkusen zuhause schwer. Den letzten "Dreier" gegen die Bayer-Elf vor eigenem Publikum gab es vor fast 23 Jahren als im Mai 1990 die Fortuna sich mit 2:0 durchsetzen konnte.

 

 

Wettanbieter Interwetten geht davon aus, dass es auch heuer nicht sehr viel für die Fortuna zu holen geben wird. Dementsprechend kann sich ein Tipp auf den Außenseiter lohnen, die Wettquote für einen Heimsieg beträgt lukrative 3,6. Bereits ein Punktegewinn der Fortuna ist mit 3,4 quotiert.

 

 

Auch für Leverkusen ist der Druck nach zwei Pleiten in Serie gegen Mainz und Bayern München gestiegen. Die Bayer-Elf hatte den Vizemeistertitel im Visier, doch in Anbetracht der letzten Ergebnisse konnte Borussia Dortmund auf vier Zähler davon ziehen. Der Platz in der Champions League ist mit sechs Punkten abgesichert, da sollte im Prinzip nicht mehr viel passieren. Sollte die Elf von Sascha Lewandowski und Sami Hyypiä gewinnen, macht Interwetten bei seinen Fußballwetten den 1,95-fachen Wetteinsatz locker.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 27.03.2013, 11:50 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!