Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 15. Mai 2013

Hannover – Düsseldorf: Kriecht die Fortuna zum Klassenerhalt?

Noch immer profitiert der Düsseldorfer Aufsteiger davon, dass er sich in der Hinrunde reichlich Winterspeck angefressen hat. Obwohl den 16 Partien des neuen Jahres gerade einmal zwei Siege entsprangen, wird das Team von Norbert Meier auch vor dem letzten Spieltag noch immer über dem ominösen Strich geführt. Da der punktgleiche Verfolger aus Augsburg am kommenden Sonnabend jedoch vor einer vermeintlich leichten Aufgabe steht, drohen die Rheinländer auf den letzten Metern doch noch abgefangen zu werden: In Hannover wird somit nach aller Voraussicht ein Sieg gebraucht, um nicht schon bald in bedenklich schlechter Verfassung in die Relegation zu gehen.

 

 

Den Gästen droht die Abschiedsvorstellung

 

 

Denn bleibt die Fortuna in der AWD-Arena auch zum zwölften Mal in Folge ohne Sieg, wäre es wohl auch um die Chancen in den dann fälligen Entscheidungsspielen gegen den 1. FC Kaiserslautern ziemlich schlecht bestellt – für die aufstiegswilligen roten Teufel dürfte die demoralisierte Düsseldorfer Truppe ein gefundenes Fressen sein. Äußerst fraglich ist allerdings, wie der Noch-Bundesligist dieses Worst-Case-Szenario vermeiden will: Spielerisch und kämpferisch glich die jüngste Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg schließlich einmal mehr einem Offenbarungseid.

 

 

  → jetzt auf Hannover - Düsseldorf wetten! 

 

 

Unter normalen Umständen müssten sich die Gäste in Hannover somit wohl in das Unvermeidliche fügen; nun könnte der Fortuna jedoch entgegenkommen, dass den Niedersachsen in den vergangenen Wochen ihre bekannte Heimstärke verloren ging. Vier Mal in Folge blieb die Elf von Mirko Slomka zuletzt vor der eigenen Anhängerschaft ohne Sieg – auszuschließen ist es also nicht, dass der krisengeschüttelte Besucher nicht doch noch ein Licht am Ende des Tunnels erblickt.

 

 

Die Quoten zeigen sich unschlüssig

 

 

Auch der Wettanbieter Interwetten will keineswegs ausschließen, dass den Düsseldorfern bei den 96ern der entscheidende Schlag im Schneckenrennen um den Klassenerhalt gelingt; beim entscheidenden Duell in Hannover werden dem Aufsteiger zumindest gleichwertige Chancen auf einen Dreier eingeräumt: Entsprechend kann sowohl bei einem Heimsieg als auch bei einem Triumph der Fortuna jeweils mit einer Quote von 2,5 gerechnet werden.

 

 

Mit etwas Schützenhilfe der Kleeblätter könnte Düsseldorf unter Umständen allerdings bereits ein Zähler zum Verbleib in der Bundesliga genügen: Doch ganz unabhängig davon, ob eine Punkteteilung Tränen des Glücks oder der Verzweiflung produziert, ist diese bei Interwetten für eine schöne Quote von 3,5 gut.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 15.05.2013, 14:40 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!