Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Freitag, 02. November 2012

HSV – München: Bleibt Hamburg ein Bayern-Schreck?

Am vergangenen Wochenende haben sich nun auch die Münchener erstmals verwundbar gezeigt – aus dem Ausrutscher gegen Leverkusen könnte nun in Hamburg sogar schon eine kleine Krise werden: In der Imtech-Arena haben die Bayern in den vergangenen Jahren schließlich regelmäßig schlecht ausgesehen.

 

 

Fast schon ein Angstgegner…

 

 

Zwar sprangen für den Tabellenführer bei den letzten zehn Gastspielen im Norden immerhin vier passable Dreier heraus, die jüngsten fünf Versuche waren jedoch nie von Erfolg gekrönt. Zwei Niederlagen und drei Unentschieden lautet die beinahe schon peinliche Bilanz – und in dieser Saison scheinen die Rothosen nun zu allem Überfluss noch einmal deutlich erstarkt zu sein.

 

 

  → jetzt auf HSV - Bayern München wetten! 

 

 

Mit vier Siegen aus den letzten sechs Partien haben sich die Hamburger immerhin längst zu einem ernstzunehmenden Europa-League-Anwärter gemausert; der Aufwärtstrend unter Rafael van der Vaart soll nun natürlich auch gegen den Liga-Primus bestätigt werden. Im heimischen Stadion wurde vor wenigen Wochen bereits dem Meister aus Dortmund eine schmerzhafte Niederlage beigebracht – da sollten doch nun eigentlich auch die Lederhosenträger aus München zu packen sein.

 

 

 

Die gute Serie gegen die Bayern könnte im Idealfall nun noch einen zusätzlichen Schub für das eigene Selbstbewusstsein bedeuten; Interwetten hat dennoch Zweifel, dass den Hausherren der große Wurf gelingen wird: Angesichts einer Siegquote von 6,1 müssen die Hamburger stattdessen mit der Rolle des (beinahe) hoffnungslosen Außenseiters zufrieden sein.

 

 

Die Bayern bringen 50% Rendite

 

 

Können die Hausherren jedoch wenigstens ihr vorjähriges Remis bestätigen, ist dies Interwetten noch immer eine stattliche Quote von 4,0 wert; von den renommierten Wettexperten wird also mit größer Selbstverständlichkeit auf den neunten Saison-Dreier der Münchener getippt. Zeigt sich die Truppe von Jupp Heynckes am Samstagabend von ihrer ersten Liga-Niederlage gut erholt, wird für einen Sieg der 1,5-fache Wetteinsatz zur Auszahlung gebracht.

 

 

Bereits das ungefährdete 4:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern legte unter der Woche nahe, dass der unerwartete Triumph der Werkself keinerlei Spuren hinterlassen hat: Durch den souveränen Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals sollten die Bayern nun eigentlich für die nächste Pflichtaufgabe in der Bundesliga gewappnet sein. Den zentralen Akteuren des Teams werden für den bevorstehenden Kraftakt in jedem Fall genügend Körner zur Verfügung stehen: Beim Sieg gegen den Zweitligisten stellte zuletzt schließlich vor allem die zweite Reihe ihre Spielkünste unter Beweis.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 2.11.2012, 10:20 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!