Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 29. August 2012

05 begrüßt Greuther Fürth

Die fränkische Spielvereinigung hatte zu ihrer Bundesliga-Premiere einen äußerst undankbaren Gegner erwischt: Nach der 0:3-Pleite gegen die Bayern fand sich die Mannschaft von Mike Büskens dann auch umgehend am Tabellenende ein. Mit der roten Laterne wollen die Kleeblätter aber eigentlich keine dauerhafte Freundschaft schließen: Um das Feld von hinten aufzurollen, soll am Freitagabend nun aus Mainz etwas Zählbares mitgenommen werden.

 

 

Mainz will die nächste Lehrstunde erteilen

 

 

Allerdings ist ausgerechnet der FSV als Frühaufsteher der Bundesliga bekannt; in den vergangenen beiden Jahren waren die Mainzer jeweils mit zwei Siegen in die neue Spielzeit gestartet. Auch beim Gastspiel in Freiburg hatten die 05er zum Saisonauftakt über weite Strecken das bessere Team gestellt - am Ende musste sich Thomas Tuchel dennoch ausnahmsweise einmal mit einem Auftakt-Remis begnügen.

 

 

  → jetzt auf Mainz 05 - Greuther Fürth wetten! 

 

 

In der heimischen Coface Arena soll diese ‚Ungeheuerlichkeit‘ nun jedoch umgehend bereinigt werden, alles andere als ein Sieg gegen den grünen Neuling würde von den 05ern sicherlich als Misserfolg verbucht: Auch die etablierten Mainzer wollen den Gästen schließlich zeigen, welche rauer Wind bisweilen in der Bundesliga weht.

 

 

Die Quoten von Interwetten weisen die Hausherren jedenfalls schon einmal als deutliche Favoriten aus; wenn dem FSV zum Auftakt des zweiten Spieltages eine erfolgreiche Heim-Premiere glückt, nehmen treffsichere Tipper den 1,8-fachen Einsatz in Empfang.

 

 

Ohne Druck zum Erfolg?

 

 

Können dagegen die Gäste den ersten Punktgewinn ihrer noch jungen Bundesliga-Historie verbuchen, kann dieser Teilerfolg bei Interwetten mit einer Quote von 3,4 vergoldet werden; ein überraschender Auswärtssieg ist sogar für die Rückzahlung des 4-fachen Einsatzes gut.

 

 

Von solchen Außenseiter-Quoten werden sich die Kleeblätter jedoch kaum entmutigen lassen: Trotz der mangelhaften Erfahrung war den Spielern schließlich von Anfang an bewusst, dass bis zum Erreichen des rettenden Ufers ein sehr, sehr langer Atem erforderlich ist. Die relative Unbekümmertheit könnte sich sogar als große Stärke der Gäste erweisen: Während den Mainzern im Falle des Scheiterns eine stürmische Woche droht, kehrt man in Greuther Fürth auch bei einer Niederlage umgehend zur Tagesordnung zurück.

 

 

Trotz der geringen Fallhöhe würden die Gäste aber natürlich dennoch gern in die Fußstapfen der hervorragend gestarteten Mit-Aufsteiger treten; vor allem der überraschende Auswärtssieg der Düsseldorfer Fortuna zeigte zuletzt auf, dass auch ein langjähriger Zweitligist von Beginn an in der Bundesliga mithalten kann: Trotz der deutlich größeren Erfahrung schicken nun auch die 05er sicherlich keine Über-Mannschaft auf den Platz.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 29.08.2012, 13:40 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!