Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Donnerstag, 31. Januar 2013

Super Bowl: Ganz Amerika steht vor dem großen Finale Kopf

Super Bowl! Jährlich Anfang Februar wiederholt sich das größte Einzel-Sportereignis der Welt, mit astronomischen Werbekosten und über einer Milliarde Zuseher. Dieses Mal bestreiten die San Francisco 49ers und die Baltimore Ravens das Finale der National Football League.

 

A Star is born

 

 

Nach einer langen Saison mit 16 Spielen im Grunddurchgang konnten sich die beiden verbliebenen Teams in unvergesslichen Play-off-Spielen bis in das begehrteste Finale des Jahres durchsetzen.

 

 

  → jetzt auf den Super Bowl wetten! 

 

 

Die Niners mit Head Coach Jim Harbaugh setzten sich als Sieger der NFC West Division durch und zogen als eines der beiden besten Teams der NFC in der Regular Season direkt in die Play-offs ein. Dort warteten die favorisierten Green Bay Packers mit Superstar-Quarterback Aaron Rodgers.

 

 

Doch der Frischling Colin Kaepernick sollte die Oberhand behalten und schaffte mit seiner unglaublichen Dynamik sogar einen neuen Quarterback-Rushing-Rekord in der NFL Post Season. Im Conference Final machte Kaepernick abermals ein tolles Spiel und führte seine Mannschaft zu einem knappen 28:24-Sieg über die Atlanta Falcons. Der Neo-Superstar, der in der Super Bowl erst sein zehntes Starting Game absolviert, soll nun auch die Ravens zu Fall bringen.

 

 

Das Bruderduell

 

 

Dass das passiert, darüber sind sich die Buchmacher von Interwetten einig. Dürfen am Montagmorgen mitteleuropäischer Zeit die Cracks der 49ers die Vince-Lombardi-Trophy in die Höhe stemmen wartet der 1,55-fache Wetteinsatz. Mutige Ravens-Fans können dagegen bei der Quote 2,30 mehr abstauben.

 

 

Die Ravens ihrerseits konnten alle überraschen. Mit einer Bilanz von 10 zu 6 zog das Team aus Maryland als fünftbestes Team der AFC in die Play-offs ein. Im Wildcard Game wurden die Indianapolis Colts mit 24:9 klar besiegt, darauf folgte im Play-off ein tolles 38:35 in der zweiten Overtime über Spitzenteam Denver Broncos.

 

 

Als Highlight schlug das Team von Jims Bruder John Harbaugh die New England Patriots um Superstar Tom Brady mit 28:13 im Conference Final. Somit wartet ein würdiges Finale in der "Har Bowl". Für einen unvergesslichen Super Bowl scheint alles angerichtet.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 31.01.2013, 14:15 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!