Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 30. Juli 2013

Audi Cup: FC Bayern gegen drei Top-Teams um den Titel

Schlusssprint in der Saisonvorbereitung des FC Bayern München! Der deutsche Triple-Sieger lädt ein wenig mehr als eine Woche vor dem Saisonstart der Bundesliga zum Audi Cup 2013. Am Mittwoch, dem 31. Juli und am 1. August kämpfen David Alaba und Co. gegen drei internationale Top-Teams um den Titel bei diesem Mini-Turnier.

 

 

Große Spannung vor dem Höhepunkt der Saisonvorbereitung

 

 

Die Konkurrenz kann sich sehen lassen. Mit Manchester City ist der englische Vizemeister zu Gast, der AC Mailand hat die letzte Saison der Serie A auf Platz drei beendet und ist ebenso mit von der Partie wie der FC Sao Paulo aus Brasilien, seines Zeichens sechsfacher Meister.

 

 

  → jetzt auf den Audi Cup wetten! 

 

 

Während Milan, das bei allen Ausgaben dabei war, bereits Erfahrung beim Audi Cup vorweisen kann, betreten die Brasilianer und Manchester City Neuland und feiern ihr Debüt bei diesem Einladungsturnier in der Münchner Allianz Arena. Der Audi Cup wird im K.O.-Modus gespielt. In zwei Halbfinalpartien werden am Mittwoch die beiden Finalisten ermittelt. Die Verlierer spielen am Donnerstag um Platz drei, unmittelbar vor dem Finale. Sollte es nach 90 Minuten keinen Sieger geben, dann entscheidet sofort ein Elfmeterschießen über den Gewinner.

 

 

Der FC Bayern geht als großer Favorit in das Turnier. Bei Wettanbieter Interwetten wird eine Quote von 1,7 fällig, sollte die Guardiola-Truppe den Titel gewinnen. Sollte es der deutsche Rekordmeister nicht schaffen, dann winkt der 2,05-fache Wetteinsatz. Die Münchner kämpfen am Mittwoch (20:30 Uhr) gegen Sao Paulo um den Einzug ins Endspiel. Auch hier sind die Rollen klar verteilt. Setzt sich der Gastgeber durch, wird eine Quote von 1,15 fällig. Ein Remis (nach 90 Minuten) wird mit 6,2 quotiert. Sollten die Gäste aus Sao Paulo die Sensation schaffen, werden mutige Sporttipper mit dem 14-fachen ihres Wetteinsatzes belohnt.

 

 

Schweinsteiger noch nicht ganz fit

 

 

Zum Auftakt des Audi Cups trifft Manchester City auf den AC Mailand. In diesem Duell erwartet der heimische Bookie eine engere Angelegenheit. Sollten sich die „Citizens“ durchsetzen, wird das 2,1-fache des Wetteinsatzes ausgezahlt, bei einem Milan-Sieg das 3,1-fache. Wenn es nach 90 Minuten keinen Sieger gibt, dann winkt eine Quote von 3,1.

 

 

Beim FC Bayern werden einige Akteure fehlen. Bei einer Pressekonferenz am Dienstag sagte Guardiola, dass Bastian Schweinsteiger noch nicht ganz fit ist, Mario Götze wird ab Freitag mit der Mannschaft trainieren. Mario Balotelli, der sich beim Confed Cup in Brasilien verletzt hatte, wird dem AC Milan schmerzlich abgehen.

 

 

Nichts wurde es mit der Rückkehr von Ex-Bayern-Spieler Lucio nach München. Der Brasilianer wurde, angeblich aus disziplinarischen Gründen, von Sao Paulo-Trainer Paulo Autuori bereits in der Vorwoche aus dem Kader geworfen. Manchester-Trainer Manuel Pellegrini freut sich auf den ersten Auftritt bei diesem Mini-Turnier und will, dass sich seine Spieler bis zum Saisonstart der Premier League Mitte August weiter verbessern.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 30.07.2013, 16:00 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!