Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Donnerstag, 20. September 2012

Schalke – Bayern: Sechs-Punkte-Spiel in der Veltins Arena

Nach zwei titellosen Jahren zeigen die Bayern nun wieder ihr gnadenloses Gesicht: Insbesondere in der Bundesliga wurden bislang alle Gegner in Grund und Boden gespielt. Am vierten Spieltag könnte die Tabellenführung nun aber möglicherweise erstmals in Gefahr geraten: In Sachen Titel hat schließlich auch der FC Schalke enormen Nachholbedarf.

 

 

Schalke wähnt sich auf Augenhöhe

 

 

Die Zeit der Bescheidenheit scheint in Gelsenkirchen jedenfalls zu Ende zu gehen: Mit größtmöglichen Engagement reden die Königsblauen derzeit künftige Triumphe herbei. Hatte Manager Heldt bereits vor dem Saisonstart vermeldet, dass Träumen nicht verboten ist, wurde das muntere Gequassel durch den gelungenen Saisonstart noch einmal kräftig angefacht. Im Kicker tat sich dabei erneut Horst Heldt als oberster Lautsprecher hervor und bekräftigte den geplanten Generalangriff auf die Meisterschaft.

 

 

jetzt auf Schalke 04 - Bayern München wetten

 

 

Dass der smarte Manager nun gerade vor dem Gastspiel der Bayern erneut das Rampenlicht sucht, kann wohl kaum als Zufall betrachtet werden: Nach zuletzt meist dürftigen Auftritten gegen den deutschen Rekordmeister nimmt der Verein seine Spieler öffentlich in die Pflicht. Gegen die Münchener hatten die Knappen vier ihrer letzten fünf Heimspiele gegen den Baum gefahren – ausgerechnet in der Krisensaison 2010/11 hatte Schalke für den letzten Lichtblick gegen die Süddeutschen gesorgt.

 

 

Spätestens der erfolgreiche Champions-League-Auftakt in Piräus hat jedoch den Hoffnungen Nahrung gegeben, dass das Team in dieser Saison den entscheidenden Schritt weiter ist: Wenn am Sonnabend wieder alles zusammenpasst, versprechen die Hausherren tatsächlich ein äußerst unangenehmer Gegner zu sein. Springt dabei sogar ein Sieg heraus, wird dann auch der Online Wettanbieter Interwetten auf dem falschen Fuß erwischt: Dank der Siegquote von 3,7 räumen erfolgreiche Tipper richtig ab!

 

 

Die Bayern sind im Siegesrausch

 

 

Dass den Bayern die gegnerische Aufbruchsstimmung derzeit allerdings nur ein leichtes Lächeln abringt, hat neben dem gegen Valencia fortgesetzten Traumstart, vor allem mit der hervorragenden Bank der Münchener zu tun. Gegen die spanische Nummer drei kamen selbst formstarke Akteure wie Mandzukic und Müller nur zu einem Kurzeinsatz: Auch auf Schalke wird Jupp Heynckes daher wieder auf etliche ausgeruhte Top-Stars zurückgreifen können.

 

 

Von Überanstrengung konnte bei dem verdienten 2:1-Erfolg über die Spanier ohnehin kaum die Rede sein; kalt wie eine Hundeschnauze hat der Vorjahresfinalist sein Programm heruntergespult. Sollte es erforderlich sein, kann das Tempo auf Schalke sicherlich noch einmal problemlos angezogen werden: Bisher wurde jedoch vergeblich nach einem Gegner gesucht, der den Tabellenführer zum Kratzen an der eigenen Leistungsgrenze zwingt.

 

 

Nach der Annahme von Interwetten werden die Gäste nun auch die Herausforderung in Gelsenkirchen ganz routiniert über die Bühne bringen: Dennoch ist der vierte Ligasieg für eine beachtliche Quote von 1,9 gut. Lassen die Bayern mit einem Remis dagegen erstmals Punkte liegen, spielt dies den 3,3-fachen Wetteinsatz ein.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 20.09.2012, 15:00 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!