Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 22. Juli 2015

Bundesliga 2015/16 - der Ball rollt wieder!

Deutsche Bundesliga 2015/16 – Titel-Favorit Bayern und ihre Verfolger!

511 Spieler aus 56 Ländern, mit einem Durchschnittsalter von 24,7 Jahren und einem durchschnittlichen Marktwert von € 4,41 Mio. kämpfen ab dem 14. August 2015 um den Bundesliga Meistertitel der 53. Spielzeit.

Als Bundesliga-Debütant startet der der FC Ingolstadt in die neue Saison. Der zweite Aufsteiger, SV Darmstadt 98 war hingegen in den Spielzeiten 1981/82 und 1982/83 bereits in der höchsten deutschen Spielklasse vertreten.

Zum Auftakt der neuen Bundesliga-Saison empfängt Meister Bayern München, den Hamburger SV, der in der vergangenen Spielzeit erneut kurz vor dem erstmaligen Abstieg stand.
BETTINGOFFERGROUP{Bog:29484939,Count:1}BETTINGOFFERGROUP
Wenn man alle bisherigen Liga-Begegnungen zwischen den Bayern und dem HSV in München analysiert gingen die Hausherren bei 37 aus 50 Partien als Sieger vom Platz. Die Hamburger konnten lediglich 13 mal als Gäste Punkte mit nach Hause nehmen und davon nur 5 mal voll Punkten – zuletzt im April 2007, als sich noch Oliver Kahn und Frank Rost als Torhüter gegenüberstanden.

Spielausgänge aller bisherigen Liga-Aufeinandertreffen zwischen Bayern München und dem HSV

Noch eindeutiger wird die Tendenz, wenn man lediglich die letzten fünf Partien betrachtet: Bei 5 Siegen der Münchner, schoss man dem Gegner im Schnitt 6,2 Tore pro Spiel. Die Hamburger kamen stattdessen im Durchschnitt nur auf 0,60 Treffer je Partie.

Die letzten 5 Begegnungen zwischen dem FC Bayern München und dem Hamburger SV

Ein Ende der Bayern-Dominanz scheint nicht in Sicht!

Als großer Favorit auf den Meistertitel wird auch dieses Jahr Bayern München gehandelt. Mit der Verpflichtung des Chilenen Arturo Vidal wird man versuchen den Abgang von Bastian Schweinsteiger zu Manchester United zu kompensieren. Mit großem Respekt-Abstand auf die Bayern folgen VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund.
BETTINGOFFERGROUP{Bog:29292474,Count:4}BETTINGOFFERGROUP

Wir dürfen uns also auf eine interessante Saison 2015/16 freuen!