Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Donnerstag, 15. März 2012

Kriegt der BVB die Flatter?

Gerade schien im Kampf um die Meisterschaft alles klar zu sein, da wurde der rekordverdächtige Siegeszug der Dortmunder von den aufmüpfigen Augsburgern gestoppt; bei den Fuggerstädtern gaben die Schwarz-Gelben die ersten Punkte in der Rückrunde ab. Nach dem kleinen Ausrutscher schnuppern die torgeilen Bayern schon wieder Morgenluft - schließlich werden auch im anstehenden Heimspiel gegen Werder keine Punkte verschenkt.

 

 

Ärgernis beim BVB mit Lewandowski

 

 

Nach dem Unentschieden am vergangenen Wochenende atmeten die Verfolger des Tabellenführers deutlich hörbar auf, dem lange Zeit unantastbaren Team von Jürgen Klopp scheint also endlich wieder beizukommen zu sein. Doch trotz des torlosen Remis ist die Bilanz der Borussen noch immer imposant: Die Serie an ungeschlagenen Partien baute der amtierende Meister beim Aufsteiger auf sagenhafte 19 Spiele aus.

 

Dass aus Dortmund in den letzten Tagen dennoch ein leichtes Brodeln zu vernehmen war, ist somit nicht auf das jüngste Gastspiel zurückzuführen – stattdessen droht die angestrebte Vertragsverlängerung mit Robert Lewandowski zu einem echten Ärgernis zu werden. Durch dessen Berater drangen die unterschiedlichen Auffassungen von Verein und Spieler an die Öffentlichkeit: Beim sonst so harmonischen BVB scheint derzeit mancher Akteur sein eigenes Süppchen zu kochen. 

 

Mit einem Erfolg gegen Bremen könnten die Wogen jedoch umgehend wieder geglättet werden: Für den Heimsieg des Spitzenreiters zahlt Interwetten eine Quote von 1,4 aus (Stand: 15.3.12, 14:00).

 

 

Müssen sich die Dortmunder hingegen erneut mit einem Remis begnügen, wird die Harmonie im Verein wohl schon auf eine kleine Probe gestellt: Neben einem spannenden Finale in der Meisterschaft können sich erfolgreiche Tipper in diesem Fall vor allem über die Quote von 4,1 freuen (Stand: 15.3.12, 14:00).

 

 

jetzt auf Dortmund - Werder wetten!

 

 

Pizarro erweist Werder einen Bärendienst

 

 

Mit dem 3:0 gegen Hannover haben die Bremer am vergangenen Wochenende für klare Verhältnisse im Norden gesorgt: Durch den Sieg im Sechs-Punkte-Duell wurde die Rückkehr in die Europa League auf den Weg gebracht. Das klare Ergebnis täuscht jedoch über eine weitgehend enttäuschende Vorstellung der Hanseaten hinweg: Die 96er haben sich im Weserstadion deutlich unter Wert verkauft.

 

Doch einmal mehr sorgte Claudio Pizarro dafür, dass am Ende die Bremer jubeln konnten; mit einem Tor und einem Assist schwang sich der Peruaner wie so oft zum Matchwinner auf. Eine nachträglich geahndete Tätlichkeit gegen Pogatetz hat den Verein nun jedoch erst einmal um seine stürmende Lebensversicherung gebracht - da auch der verletzte Arnautovic weiterhin passen muss, kommt in Dortmund nun der 19-jährige Füllkrug erstmals über seine sonstige Jokerrolle hinaus.

 

Tragen die Bremer am Sonnabend aller Personalsorgen zum Trotz den Sieg davon, kann bei Interwetten der 7-fache Wetteinsatz eingestrichen werden (Stand: 15.3.12, 14:00).