Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Freitag, 17. Februar 2012

Bundesliga Vorschau Freiburg gegen Bayern München

Seit dem Trainerwechsel in der Winterpause präsentiert sich der SC Freiburg deutlich verbessert, unter dem neuen Coach Christian Streich stimmt vor allem die Moral. Trotzdem kommen die Breisgauer nicht aus dem Tabellenkeller heraus, zuletzt wurde die Leidenszeit durch die unglückliche 2:3-Niederlage in Wolfsburg verlängert. Auch kurzfristige Besserung ist nicht in Sicht, schließlich ist am Sonnabend der FC Bayern im MAGE SOLAR Stadion zu Gast.

 

 

Freiburger wurden im Hinspiel abgeschossen

 

 

 

In den vergangenen Jahren hat der Sport-Club vom deutschen Meister jedes Mal verlässlich Prügel kassiert, so fuhren die Münchener zuletzt zwölf Mal in Folge den dreifachen Punktgewinn ein. Vor allem im letzten Aufeinandertreffen befand sich der Sport-Club völlig neben der Spur: In der Allianz-Arena wurden die Gäste beim glatten 0:7 regelrecht vorgeführt.

 

 

Vor heimischem Publikum boten die Freiburger dem großen Favoriten hingegen meist einen leidenschaftlichen Kampf, so schossen die Bayern bei ihren letzten drei Gastspielen stets nur hauchdünne Siege heraus. In Anbetracht der momentanen Auswärtsschwäche des Tabellenzweiten sehnen die Hausherren nun endlich die große Überraschung herbei – schließlich schrammten die Münchener bereits in Augsburg nur haarscharf an einem Punktverlust vorbei.

 

 

Ein Sieg der Freiburger wäre dennoch eine Sensation; mutige Tipper werden mit entsprechend hohen Gewinnen belohnt: Interwetten hat eine Quote von 7,3 (Stand 17. 2. 2012) im Programm.

 

Ein Unentschieden brächte den Sport-Club hingegen zwar kaum voran, täte aber vor allem den Gästen so richtig weh. Kommen die Gastgeber zum Achtungserfolg, ist dies Interwetten den 4,5-fachen Wetteinsatz wert.(Stand 17. 2. 2012)

  

jetzt auf Freiburg gegen Bayern München wetten

 

 

Für die Bayern zählt nur ein Sieg

 

 

 

Nach dem verhaltenen Rückrundenstart fuhr die Mannschaft von Jupp Heynckes zuletzt sowohl in Stuttgart als auch gegen Kaiserslautern souveräne Erfolge ein; mit drei Siegen aus den letzten vier Partien nähert sich das Team damit endlich einer meisterlichen Verfassung an.

 

 

Dies ist aber auch allerhöchste Zeit, immerhin befindet sich der große Rivale aus Dortmund bereits seit Wochen in bestechender Form. Soll der Anschluss an die Schwarz-Gelben nicht verloren gehen, müssen daher im Breisgau erneut drei Punkte her.

 

 

Zudem bekommen die Münchener nur mit einem Erfolgserlebnis die Köpfe für das anstehende Champions League-Match in Basel frei. Hat der selbsternannte Titelanwärter bei seiner Reise zu den Eidgenossen hingegen einen Misserfolg im Gepäck, würde dies den Druck gegen den ManU-Killer in fast schon unerträglicher Weise erhöhen.

 

 

Für einen Pflichtsieg der Bayern zahlt Interwetten bei den aktuellen Fußballwetten eine Quote von 1,35 aus (Stand 17.2.2012).