Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Montag, 20. Februar 2012

CL Achtelfinale: ZSKA empfängt im Hinspiel Real Madrid

Am vergangenen Dienstag hat der FC Barcelona in Leverkusen vorgelegt; in Moskau sind nun die Auswärtsqualitäten der Königlichen gefragt! Bei klirrender Kälte muss Real am Dienstag im ehrwürdigen Luschniki gegen den russischen Vizemeister ran.

 

 

ZSKA in der Vorrunde mit Heimschwächen

 

 

 

Die Gastgeber treten im Achtelfinal-Hinspiel erstmals im neuen Jahr in einem Pflichtspiel gegen den Ball; während Madrid in der BBVA von Spieltag zu Spieltag eilt, gab ZSKA schon seit Anfang Dezember keinen Leistungsnachweis mehr ab. Zuletzt hatte das Team von Leonid Sluzki bei Inter Mailand mit 2:1 gesiegt und sich damit das Ticket für die K.o.-Phase der Königsklasse gesichert.

 

 

Doch so eindrucksvoll der Triumph im San Siro gegen die bereits qualifizierten Italiener auch erscheinen mag – mit Ruhm bekleckert haben sich die Russen in der Gruppenphase der Champions League nicht. Obwohl es die Gastgeber mit Gegnern wie Trabzonspor und Lille mit durchaus lösbaren Aufgaben zu tun bekommen hatten, musste bis zum Schluss gezittert werden; vor allem die Heimschwäche drohte den europäischen Ambitionen des Teams einen Strich durch die Rechnung zu machen.

 

 

 

 

Im eigenen Stadion fuhr ZSKA lediglich drei Zähler ein; gegen Inter und Lille reichte es hingegen noch nicht einmal zum Punktgewinn. Wie der Viertelfinalist des Jahres 2010 nun gegen die starken Spanier bestehen will, ist rätselhaft – für einen Heimsieg zahlt Interwetten eine entsprechend hohe Quote von 6,5 (Stand 20.2.2012 16:00 Uhr) aus.

 

jetzt auf Moskau gegen Real Madrid wetten

 

 

In der Vorrunde kamen die Madrilenen ohne jeden Punktverlust durch, für Moskau wäre somit bereits ein Unentschieden aller Ehren wert: Interwetten hat für ein Remis den 3,9-fachen Wetteinsatz (Stand 20.2.2012 um 16:00 Uhr) im Programm.

 

 

Real will die Krone

 

 

 

 

Auch José Mourinho könnte gewiss mit einer Punkteteilung leben, schließlich hielte sein Team dann im Rückspiel alle Trümpfe in der Hand. Da es in dieser Saison für Real aber stets ein bisschen mehr sein darf, spielen die Spanier mit Sicherheit auch im Moskauer Olympiastadion auf Sieg!

 

 

Immerhin befinden sich die Iberer derzeit auf einem guten Weg, endlich an ihre alten Glanzzeiten anzuknüpfen; nachdem bereits der Titel in der nationalen Primera Divisón gesichert scheint, starten Özil & Co nun auch in der Königsklasse richtig durch.

 

 

Knüpft Real dabei an die Auftritte in der Gruppenphase an, dürfte ein Erfolg bei ZSKA nur eine Formsache sein: Von Interwetten wird ein erfolgreiches Gastspiel mit der Quote von 1,45 (Quote Stand 20.2.2012 16:00 Uhr) belohnt.