Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 18. September 2012

CL: Juve muss zum Champion

In der Serie A stellt die „Alte Dame“ wohl auch in diesem Jahr das Maß aller Dinge da – doch nun wollen die Italiener nach zweijähriger Abstinenz in der Königsklasse auch in den erlauchten Kreis der europäischen Top-Teams zurück. Bereits der erste Auftritt bietet dem Team die Chance für einen Paukenschlag: Immerhin nimmt es Juventus am Mittwochabend gleich mit dem Titelverteidiger auf.

 

 

Die Blues sind die Blitzstarter der Champions League

 

 

Noch immer reibt sich Europa ein wenig verwundert die Augen, dass der FC Chelsea nach schier endlosen Anläufen nun doch den europäischen Thron erklommen hat – mit einer Beton-Abwehr zitterte sich das Team von Roberto Di Matteo in der vergangenen Saison von Sieg zu Sieg. Zumindest in den Gruppenspielen mussten die Engländer in der Vergangenheit jedoch noch nie das Glück bemühen: Bei den bisherigen zehn Auftaktspielen sprangen satte acht Siege und zwei Punkteteilungen heraus.

 

 

jetzt anmelden und auf die Champions League wetten

 

 

Doch nicht nur wegen dieser makellosen Bilanz gehen die Londoner die neuen Herausforderungen voller Zuversicht an; die ersten absolvierten Pflichtspiele legen immerhin nahe, dass der Klub die Abgänge von Spielern wie Drogba und Kalou ausgezeichnet verkraftet hat. Ein kleiner Leistungseinbruch hätte nach dem Gipfelsturm wohl kaum einen Beobachter überrascht: Dennoch werden die Blues in der Premier League nach vier absolvierten Runden als Tabellenführer geführt.

 

 

Insbesondere der „französische Messi“ Eden Hazard führte sich bislang großartig in Chelsea ein; die Dribbelkünste des 21-jährigen könnten nun auch gegen den italienischen Meister für den entscheidenden Unterschied verantwortlich sein. Bei Interwetten setzt man darauf, dass der Gastgeber diese erste Hürde nehmen kann – und zahlt bei einem Heimsieg den 2,1-fachen Einsatz zurück.

 

 

Die Insel brachte Turin selten Glück

 

 

Die Gäste haben dagegen in einer perfekten Saison ohne eine einzige Niederlage reichlich Selbstvertrauen getankt; in der Vergangenheit ging dem Rekordmeister die Zuversicht jedoch zumeist auf der Reise in den Norden verloren. Bei insgesamt 18 Anläufen sprangen gerade einmal zwei Auswärtssiege gegen englische Gegner heraus: Zuletzt wurde vor knapp 16 Jahren ein 1:0-Erfolg über Manchester United verbucht.

 

 

Angesichts dieser Horror-Bilanz würde es nicht verwundern, wenn sich die Hoffnung bei den Gästen in Grenzen hielte – zu einem starken Auftritt sollte die Elf von Antonio Conte aber allemal in der Lage sein. Springt dabei zumindest ein Zähler heraus, ist dies Interwetten eine Quote von 3,2 wert – ein überraschender Auswärtstriumph wurde von dem Wettanbieter-Spezialisten gleichfalls mit 3,2 quotiert.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 18.09.2012, 13:40 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!