Dienstag, 20. Oktober 2020

Champions League - Der Saison-Start

Mit 20. Oktober geht sie endlich wieder los, die Champions League. Die Königsklasse des europäischen Klubfußballs erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit bei den Fans, schließlich ist es der prestigeträchtigste Titel, den ein Fußballverein gewinnen kann. Interwetten stellt Ihnen vorab die jeweiligen Gruppen, die dazugehörigen Spieltermine sowie die aktuellen Wettquoten vor.

Infografik Champions League Start

Die Gruppen im Überblick

Die Gruppenphase gilt meist als erster Richtungsweiser auf dem Weg zum Titel. Jede der acht Gruppen enthält vier Teams, wobei die zwei bestplatzierten der jeweiligen Gruppe in die K.O.-Phase aufsteigen. Der amtierende Champions-League-Sieger Bayern München startet seine Mission Titelverteidigung in Gruppe A, wo mit Atlético Madrid und der FC Salzburg zwei namenhafte Konkurrenten um den Gruppensieg warten. Zu den weiteren attraktiven Gruppenkonstellationen zählen definitiv die Gruppe B mit Inter Mailand, Real Madrid und Borussia Mönchengladbach, Gruppe D mit Ajax Amsterdam, Atalanta und Liverpool sowie Gruppe H mit Manchester United, Paris SG und RB Leipzig. Eine spannende Aufgabe wartet also auf die Top-Klubs in der Champions League, ist doch der Druck in der Millionen-Liga hoch und ein Weiterkommen nicht nur sportlich, sondern auch finanziell für viele Teams Pflicht. Die Drittplatzierten der jeweiligen Gruppen haben zumindest noch die Möglichkeit, in der Europa League um eine europäische Trophäe zu kämpfen.

Die Spieltermine der Champions League 20/21

Die diesjährige Champions-League-Saison startet am 20.10. mit der Gruppenphase, die bis 09.12. an insgesamt sechs Spieltagen ausgetragen wird. Anschließend erfolgt im Frühjahr die K.O.-Phase mit Start am 16.02. und den darauffolgenden Viertelfinal-Duellen Anfang April. Die Halbfinal-Duelle werden dann Ende April und Anfang Mai ausgetragen – hier  werden die beiden Finalisten für das große Finale am 29.05.2021 ermittelt. Mit den vielen bevorstehenden Spielen in den Ligen, den nationalen Cup-Bewerben, den Länderspielen und eben der Champions League ist vor allem die Belastbarkeit der Spieler bzw. des Kaders ein ausschlaggebendes Kriterium. Hier wird also eine gute Qualität sowie die Breite des Kaders gefragt sein, wobei Liverpool (1,07 Mrd. EUR) aktuell den teuersten Kader der Champions League bereitstellt, gefolgt von Manchester City (1,05 Mrd. EUR), dem FC Barcelona (878,5 Mio. EUR) und dem FC Bayern München (868,95 Mio. EUR).

Champions League Wetten

Siegerwette auf den Champions League Sieger

Aktuell zählen vor Beginn der Champions League der FC Bayern München (Quote: 5,25) und Manchester City (Quote: 5,25) als die zwei großen Top-Favoriten auf den Titel. Ob es den Münchner gelingt, den Titel zu verteidigen oder ob sich diesmal vielleicht die investitionsstarken Briten durchsetzen, wird sich am Ende zeigen. Mit dem Liverpool FC (Quote: 6,50) und Paris Saint-Germain (Quote: 12,00) stehen weitere Hochkaräter auf der Short-List zum Titelgewinn.

Alle Sportwetten
Zurück nach oben