Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 11. Dezember 2019

Darts-WM 2020 – Mehr als nur ein Spiel

Kaum eine Barsportart bringt so viele Emotionen hervor wie Darts. Bei diesem Spiel zählen gute Nerven und Präzision zu den entscheidenden Erfolgskriterien. Interwetten stellt in der aktuellen Infografik die Darts-WM, ihre Favoriten und das Spiel näher vor.

Die Darts-WM als Event der Superlative

Im berühmten Ally Pally in London dreht sich ab 13.12. wieder alles um eine Zahl: 180! Mit Startschuss der Darts-WM klingt somit das Sportjahr spektakulär aus: Wenn 3.000 Zuschauer wieder die berühmten 180 Punkte der Teilnehmer bei den Wettkämpfen feiern, kennt der Jubel der Fans keine Grenzen. Die besonders ausgefallenen Kostüme vieler Fans und Anhänger sind ein Mitgrund für die gute Stimmung bei den Spielen. Was einst mit einem lustigen Hut begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer wahren Maskerade, um durch die auffälligen Kostüme von den Kameras eingefangen zu werden. Schrille Outfits und Styles einzelner Spieler, wie etwa Peter Wright, sowie die imposanten Walk-Ons lassen das Event zur Superlative mutieren. Aber auch die 500.000 englischen Biere, die während der Darts-WM konsumiert werden, tragen zur guten Laune in England bei.

Darts-Wetten

Favoriten und Quoten zur Darts-WM

Zu den heißesten Anwärtern auf den diesjährigen Weltmeistertitel zählt der amtierende Champion Michael van Gerwen (Quote: 2.25) aka Mighty Mike, der insgesamt schon drei Weltmeistertitel hält und sich bei dieser Darts-WM seinen vierten sichern könnte. Als größte Herausforderer auf den Weltmeistertitel und die £500.000 Preisgeld für den Sieger gelten Gerwyn Price (Quote: 6.00), Gary Anderson (Quote: 15.00) und Rob Cross (Quote: 15.00). Zu den gefährlichen Außenseitern darf sich in diesem Jahr auch der Österreicher Mensur Suljovic (Quote: 50.00) zählen, der in der Weltrangliste auf Platz 15 geführt wird und mit seinem durchschnittlichen Punkteschnitt von 96,25 im vorderen Feld mitspielt. Die weiteren Österreicher im Feld sind Zoran Lerchbacher und Rowby Rodriguez. Alle Spiele mit Quoten sowie Spezial- und Langzeitwetten zur Darts-WM finden Sie hier.

Infografik_Darts_WM_2020

Darts – Das Spiel im Überblick

Wie beliebt Darts als Sportart ist, zeigen nicht nur die Emotionen der Teilnehmer und Zuschauer, sondern auch die Möglichkeit diese daheim mit Freunden zu teilen. Die Teilnehmer starten jeweils mit 501 Punkten und müssen versuchen, diesen sogenannten „Leg“ mit ihren Würfen so schnell wie möglich exakt auf Null zu setzen. Jeder Spieler hat pro Runde drei Würfe zur Verfügung, sodass im besten Fall mit insgesamt neun Würfen, dem 9er-Dart, die 501 Punkte erreicht werden. Drei Leg-Gewinne bringen einen Satz, welcher für den Sieg und für das Erreichen der nächsten Runden unterschiedlich oft gewonnen werden muss. Sind es in der ersten Runde noch drei gewonnene Sätze, die für den Sieg benötigt werden, so sind es im Finale sieben Satzgewinne für den Weltmeistertitel in Darts. Wie schwierig es ist, dies zu erreichen, zeigt die Zielscheibe mit einem Durchmesser von 35cm, wobei das Bulls-Eye in der Mitte nur 1,27 Zentimeter groß ist. Die Dartsscheibe befindet sich in einer Höhe von 1,73 Metern und ist 2,37 Meter vom Werfer entfernt.

Bei der diesjährigen Darts-WM ist für viel Spannung gesorgt, wenn die besten Darts-Spieler aufeinandertreffen, um ihren Weltmeister zu küren.