Deutsche U-21 im EM-Halbfinale: Jetzt gegen den Erzrivalen England!

Zeitlich parallel zum Confed Cup in Russland geht es für die qualifizierten U-21-Teams um den begehrten Europameister-Titel. Die nicht unbedingt trophäenverwöhnte deutsche Mannschaft hat nach dem mühevollen und auch glücklichen Halbfinaleinzug immerhin die Chance, die favorisierten Teams aus Spanien, England und Italien zu düpieren.






Laut aktueller Fan-Umfrage liegt Deutschland vorne:

Gegen den letztgenannten Gegner setzte es im letzten Vorrundenspiel eine 0:1-Niederlage nach einer insgesamt enttäuschenden Leistung. Überzogen allerdings die Kritik des dümmlich in seiner Argumentation daherkommenden Slowakei-Trainer Hapal, der einen Skandal herausposaunte, weil vor allem die Deutschen in den letzten Spielminuten keine Aktivitäten zeigten, um nicht ein weiteres Tor zu fangen, was das Aus im Wettbewerb bedeutet hätte. Hapal sollte besser einen ungetrübteren Blick auf die Leistungen seines eigenen Teams entwickeln…

Außenseiter

DFB-Trainer Stefan Kuntz sparte nach der Niederlage gegen die Italiener nicht an Lob für seine Youngster. Allerdings bezog sich das auf die teaminterne Selbstkritik nach der Niederlage. Diese attestierte Fähigkeit allein wird aber nicht reichen, um die Halbfinalpartie gegen England siegreich zu gestalten. Eine deutliche Leistungssteigerung muss her, wobei die Engländer in den letzten Monaten bei den U-Mannschaften nachdrücklich belegen, dass das Gerede von rückständiger Nachwuchsarbeit auf der Insel jeglicher Grundlage entbehrt.

Anzufügen bleibt, dass die deutsche Mannschaft auf etliche Spieler verzichten muss, die bei Jogi Löw schon weitere Karriereschritte tun. Von daher ist die Runde der letzten Vier bereits ein bemerkenswerter Erfolg. Die Breite im deutschen Nachwuchs ist beachtlich, aber es fehlen weiterhin Problemlöser auf den seit Jahren neuralgischen Spielpositionen bis hin zum Weltmeisterteam!

Interessante Wettangebote 

Liebe Wettfreunde von Interwetten, beachten Sie die Wettangebote und –quoten unserer Buchmacher neben dem Confed-Cup auch für die geschilderte EM. Seien Sie damit live dabei beim Klassiker am Dienstag Deutschland gegen England. Erreicht die deutsche Mannschaft mit einem Sieg über die Engländer das Finale?