Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Montag, 29. Oktober 2012

Pokal: Muss Kaiserslautern für erste Bayern-Pleite büßen?

Am 9. Spieltag der deutschen Bundesliga ist es also passiert! Der FC Bayern München musste nach acht Siegen in Serie und einem neuen Liga-Startrekord am vergangenen Sonntag die erste Niederlage hinnehmen. Kein gutes Zeichen für den 1. FC Kaiserslautern, denn die Münchner werden am Mittwoch (20:30 Uhr) in der Allianz Arena alles geben, um sich zu rehabilitieren.

 

 

Leverkusen beendet die stolze Bayern-Serie

 

 

Ausgerechnet gegen Bayer Leverkusen ist die Rekordserie des FC Bayern gerissen. Zum ersten Mal seit 23 Jahren schaute für die Isarstädter in einem Heimduell gegen die Werkself nichts Zählbares heraus. Dabei hätten die Münchner durchaus auch gewinnen können. Hochüberlegen präsentierte sich die Heimmannschaft in Hälfte eins, nur die Chancenauswertung klappte bei den Gastgebern nicht. Besser machte es da schon Stefan Kießling, der Leverkusen in Führung brachte (42.).

 

 

jetzt auf Bayern München - 1. FC Kaiserslautern wetten

 

 

Keeper Leno brachte die Münchner mit seinen Paraden in der Folge zur Verzweiflung, doch in Minute 77. War Mandzukic per Kopf zur Stelle und erzielte den Ausgleich. Als die Fans bereits mit einem Unentschieden rechneten, avancierte Boateng zur tragischen Figur. Mit seinem Eigentor wurde die erste Heimniederlage der Bayern seit November des vergangenen Jahres besiegelt. Die Münchner haben sich nun für die Pokalpartie gegen den 1. FC Kaiserslautern sehr viel vorgenommen und wollen sich keinen Umfaller leisten.

 

 

Trotz der ersten Saisonniederlage auf nationaler Ebene gehen die Bayern als haushohe Favoriten in das Duell mit den Gästen aus der 2. Liga. Wettanbieter Interwetten rechnet ganz klar mit einem Sieg des Rekord-Pokalsiegers. Das macht eine FC Bayern-Siegquote von 1,12 mehr als deutlich. Bei der Handicapwette (0:1) ist ein wenig mehr drin (1,37).

 

 

Bayern-Trainer Jupp Heynckes wird wohl seine Mannschaft wieder einmal umstellen müssen. Linksverteidiger Holger Badstuber hat sich einen Faserriss im Oberschenkel zugezogen und fällt aller Voraussicht nach für Wochen aus.

 

 

Muss 1. FCK-Trainer Foda elf Spieler ersetzen?

 

 

Franco Fodas Team hat nicht nur das Problem, dass die Bayern auf Wiedergutmachung aus sind, sondern beim 1. FCK wütet zudem der Verletzungsteufel. So könnte der Ausfall von insgesamt elf Spielern, darunter Kapitän Albert Bunjaku und Vize-Kapitän Florian Dick, drohen. Keine leichte Aufgabe für den Trainer des 1. FCK, der es geschafft hat, dass die "Roten Teufel" in der Offensive wieder erfolgreich sind. Zuletzt hat sich das beim fulminanten 3:3 gegen den 1. FC Köln gezeigt.

 

 

Sollten sich die 1.FCK-Stürmer allerdings auch in der Allianz Arena treffsicher zeigen, könnte eine Sensation möglich sein. Allerdings stehen die Chancen laut den Fussballwetten des österreichischen Buchmachers nicht sehr gut. Interwetten bietet im Fall eines Siegs der Lauterer eine lukrative Wettquote von 16 an, bereits ein Remis wird mit 8,0 quotiert.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 29.10.2012, 16:00 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!