Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 20. November 2012

Steaua - VfB: Stuttgarts nächstes Spiel der Wahrheit

Nach einem völlig verschlafenen Start in den europäischen Wettbewerb haben sich die Stuttgarter zuletzt von einem Endspiel zum nächsten gehangelt: Spätestens der wichtige Sieg in Kopenhagen hat der Mannschaft jedoch den Glauben zurückgebracht, dass am Ende doch noch alles gut werden kann. Dies gilt jedoch nur, wenn nun auch die Prüfung in Bukarest bestanden wird: Selbst beim unangefochtenen Tabellenführer hilft den Schwaben streng genommen nur ein Sieg.

 

 

Die Stuttgarter lieben Auswärtsspiele!

 

 

Denn allein mit einem Auswärts-Dreier in Rumänien behält die Mannschaft von Bruno Labbadia das Heft des Handelns in jedem Falle in der eigenen Hand – schon bei einer Punkteteilung könnten die Schwaben im abschließenden Match gegen Molde im ungünstigsten Fall auf die Schützenhilfe von Steaua angewiesen sein.

 

 

 

jetzt anmelden und auf Bukarest - Stuttgart wetten!

 

 

Statt sich auf eine solche Zitterpartie einzulassen, wäre es natürlich der Königsweg, den Verfolger aus Kopenhagen mit einem weiteren Sieg zu schocken: Und die Quotierungen von Interwetten legen immerhin nahe, dass ein solches Erfolgserlebnis tatsächlich realistisch ist.

 

 

In der Bundesliga taten sich die Stuttgarter zuletzt immerhin regelmäßig mit bärenstarken Gastspielen hervor; so sorgten zuletzt die überzeugenden Auftritte in Hamburg, Dortmund und Gladbach dafür, dass der VfB die zweitstärkste Auswärtsmannschaft des deutschen Fußballs ist. Auch in Kopenhagen konnte dieser positive Trend gerade erst bestätigt werden: Springen nun auch in Bukarest die erhofften drei Zähler heraus, ist dies Interwetten den 2,4-fachen Wetteinsatz wert.

 

 

Steaua hielt sich bisher schadlos

 

 

Im bisherigen Wettbewerb hat Steaua allerdings kaum einen Anflug von Schwäche gezeigt; bei den beiden Heimsiegen gegen Molde und Kopenhagen haben die Rumänen noch nicht einmal einen Gegentreffer kassiert. Da sich die Osteuropäer auch auf ihren Reisen weitestgehend schadlos hielten, ist das Etappenziel Zwischenrunde schon jetzt so gut wie erreicht: Kommt gegen den VfB noch ein weiteres Pünktchen hinzu, haben die Hausherren sogar der Gruppensieg bereits frühzeitig festgemacht.

 

 

Bereits beim Hinspiel in Stuttgart stellte das Team aus Bukarest seine große spielerische Klasse nachdrücklich unter Beweis; erst wenige Minuten vor dem Schlusspfiff wurden die Gäste durch den Ausgleich von Niedermeier um den bereits greifbaren Dreier gebracht. Werden nun auch im Rückspiel die Punkte brüderlich geteilt, ist dies Interwetten eine Wettquote von 3,3 wert – beim dritten Heimsieg der Rumänen müssen sich erfolgreiche Tipper dagegen mit einer dennoch ordentlichen Quote von 2,75 begnügen.

 

 

  Alle Quoten-Angaben Stand 20.11.2012, 13:30 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!