Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

FC Sevilla – Inter Mailand - 21.08.2020

Europa League: FC Sevilla – Inter Mailand um 21:00 Uhr

Die Finaltage stehen vor der Tür: Am Freitagabend steht das erste mit Spannung erwartete Endspiel auf dem Programm! Im Europa-League-Finale trifft der FC Sevilla auf Inter Mailand. Das Team von der iberischen Halbinsel verwandelte am Sonntag gegen Manchester United einen 0:1-Rückstand in einen 2:1-Erfolg, kickte die Engländer damit aus dem Turnier und sicherte sich als erste Mannschaft ein Ticket für das in Köln ausgetragene Saisonhighlight. Als Rekordtitelträger gilt Sevilla als echter Experte des zweitwichtigsten europäischen Klubwettbewerbs: Insgesamt standen die Weiß-Roten fünf Mal im Finale und holten den Pokal dabei jedes Mal – 2014 bis 2016 gewannen die Spanier die Europa-League-Trophäe sogar drei Jahre in Folge! Nicht nur international lief es für Jesús Navas und Co. in dieser Saison nach Plan, auch in der spanischen La Liga können die Sevillistas auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken: Trainer Julen Lopetegui, der das Team im Sommer übernahm, führte seine Elf auf den ausgezeichneten dritten Tabellenplatz – für die Andalusier bedeutet dies die beste Platzierung seit elf Jahren! Kann Sevilla die Saison jetzt auch noch mit einem Titel krönen?

Blanquirrojos gegen Nerazzurri: Wer jubelt über den Pokal?

Auch Inter Mailand stand nach der abgelaufenen Spielzeit in der italienischen Serie A so gut da wie schon lange nicht: Für den ganz großen Coup reichte es am Ende zwar nicht, doch die Nerazzurri holten knapp hinter Serienmeister Juventus den Vizemeistertitel und damit den besten Tabellenrang seit neun Jahren. Genauso lange ist es her, seit die Nord-Italiener das letzte Mal einen Titel bejubeln durften. Können die Schwarz-Blauen die lange Durststrecke endlich hinter sich lassen? Coach Antonio Conte hat aus dem Traditionsverein wieder einen echten Spitzenklub geformt. Als Spieler konnte der mittlerweile 51-Jährige sowohl den UEFA- als auch den Champions-League-Pokal in den Nachthimmel stemmen, als Trainer blieb dem Italiener ein internationaler Titel bis dato verwehrt. Im Halbfinale schoss sich seine Mannschaft in beeindruckender Manier warm: Gegen Shakthar Donetsk zeigte Inter seine ganze Klasse und setzte sich am Ende mehr als eindeutig mit 5:0 durch. Besonders Romelu Lukaku ist in absoluter Topform: Der belgische Mittelstürmer traf gegen die Ukrainer zwei Mal und erzielte damit im zehnten Europa-League-Spiel in Serie mindestens einen Treffer! Schießt er die Mailänder zum Titel oder baut der Rekordsieger seine Trophäensammlung aus?

Sportwetten-Tipp: FC Sevilla – Inter Mailand

Tippspielfakten:

  • Inter hat keines seiner letzten 11 Spiele verloren.
  • Sevilla hat keines seiner letzten 20 Spiele verloren.
  • Für Inter steht die Siegesserie bei 6 Spielen.

Jetzt wetten!