Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Sonntag, 27. Mai 2012

Jeder darf Mal: Ist jetzt Webber dran?

So gerecht kann nur der Rennsport sein: Die fünf Formel-1-Rennen des Jahres haben schließlich nicht weniger als fünf verschiedene Sieger hervorgebracht. Doch auch nach dem Grand Prix von Spanien warten einige Top-Piloten noch immer auf ihren ersten Triumph – in Monte Carlo wird nun gleich von zwei Fahren auf die Beendigung der Leidenszeit gehofft..

 

 

Webber und Hamilton kämpfen um den ersten Sieg

 

 

Nach einer grandiosen Qualifikation hätte sich Michael Schumacher um ein Haar an die Spitze der heißesten Favoriten auf den ersten Saisonerfolg gesetzt; durch die Abstrafung der FIA wurde der Kerpener allerdings fast schon aller realistischen Chancen beraubt. Statt von Platz eins muss der 43-jährige am Sonntag aus der dritten Reihe ins Rennen gehen – einer grandiosen Aufholjagd dürfte dann vor allem der enge Stadtkurs hinderlich sein. Bei Interwetten taucht Schumi folgerichtig nur unter ‚ferner liefen‘ auf: Fährt der Rekordweltmeister erstmals seit seinem Comeback allen anderen davon, wird dies mit einer satten Quote von 14,0 belohnt.

 

 

jetzt registrieren und auf die Formel 1 wetten!

 

 

Während Sebastian Vettel in Monaco erneut ein rabenschwarzes Wochenende droht, könnte ausgerechnet sein Teamkollege Mark Webber der große Profiteur von Schumis Fahrfehler in Barcelona sein: Mit der zweitbesten Zeit im Qualifying lässt der Australier beim Start erst einmal alle Konkurrenten hinter sich. Der erste Sprung auf das Treppchen dürfte Webber damit schon so gut wie sicher sein; reicht es sogar zum Sieg, zahlt Interwetten den 2,5-fachen Einsatz aus.

 

 

Lewis Hamilton fuhr in diesem Jahr hingegen schon einige dritte Plätze nach Haus - in Monte Carlo soll ihm der dritte Startplatz jedoch ausschließlich ein Sprungbrett sein. Der selbsternannte Titelanwärter will in dieser Saison schließlich noch hoch hinaus – so langsam aber sicher wird dazu aber auch einmal die volle Punktausbeute in einem Rennen gebraucht. Bekommt sein McLaren am Sonntag als erster die Zielflagge zu sehen, werden treffsichere Tipper mit einer Quote von 5,0 belohnt.

 

 

Auch ein Erfolg von Nico Rosberg ist bei Interwetten mit einer Quote von 5,0 dotiert – und mit dem Startplatz in der ersten Reihe sollte der Triumphator von China tatsächlich ein aussichtsreicher Anwärter auf dem Tagessieg sein. Passt alles zusammen, wird der Silberpfeil dem drängelnden Hamilton erneut widerstehen können – und auch dem Red Bull von Webber wurden in den vergangenen Wochen schon mehrfach die Grenzen aufgezeigt.

 

 

Alle Quotenangaben Stand. 27.5.2012 10:00 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!

 

    Der Formel 1 Rennkalender 2012 auf Interwetten.com   → Die Termine jetzt ansehen!