Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 13. Dezember 2017

Game of Thrones – Jon Schnee auf dem Thron!?

Winter is coming

300 Jahre, bevor die Handlung von „Game of Thrones“ einsetzt, hat Aegon Targaryen die sieben Königreiche von Westeros vereinigt. Doch noch immer ringen die verschiedenen Adelshäuser mit politischen Intrigen und brutaler Gewalt um den Eisernen Thron. Gleichzeitig bedrohen dunkle Mächte aus dem geheimnisvollen Kontinent jenseits der Mauer die Sieben Königslande.

Auch sechs Jahre nach dem Start der ersten Staffel zieht die spektakuläre Fantasy-Saga mit seiner epischen Wucht und unerwarteten Wendungen Fans rund um den Globus in seinen Bann. Tatsächlich wird an fantastischen Schauplätzen ohne Unterlass gemordet, gelogen, getäuscht, intrigiert und geschändet. Und all das mit beeindruckenden Special Effects, opulenten Kostümen, spektakulärer Action, nervenzerreißender Spannung. Die Schöpfer des Hits konnten bereits 38 Emmy Awards einheimsen und Game of Thrones ist mit über einer Milliarde Downloads die am meisten illegal heruntergeladene Serie aller Zeiten.

Die Dreharbeiten zur wohl 2019 kommenden achten Staffel starteten kürzlich und stellen bereits jetzt Rekorde auf: Im Vergleich zu früheren Staffeln werden die letzten sechs Folgen nicht nur die mit den längsten Spielzeiten, sondern zudem auch die bisher teuersten und actionreichsten.

Die finalen Folgen von „Game of Thrones" sprengen alles bislang Erlebte. Stolze 15 Millionen US-Dollar stehen laut „Variety" den GoT-Machern pro Episode zur Verfügung, was ein neuen Rekord darstellt.

Doch für die Fantasyserie galten aufgrund ihres weltweiten Erfolges und der Ausstrahlung in über 170 Ländern schon immer andere Regeln. Ein Grund für die wachsenden Produktionskosten ist in diesem Jahr die Verlängerung der Spielzeit – jede der letzten sechs Folgen soll fast Spielfilmlänge umfassen.
Am Ende der letzten Staffel soll endlich die entscheidende Frage beantwortet werden: Wer sitzt fortan – ob rechtmäßig oder nicht – auf dem Eisernen Thron?

Winter is coming? Winter is here!