Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um dir ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Freitag, 26. Februar 2021

Lothar Matthäus bei Interwetten

Mit dem deutschen Weltfußballer Lothar Matthäus konnte Interwetten einen neuen, herausragenden Markenbotschafter gewinnen. Der 59-Jährige kann auf eine der erfolgreichsten Karrieren des Weltfußballs zurückblicken. Mit dem FC Bayern gewann er siebenmal die deutsche Meisterschaft, den UEFA-Pokal und zweimal den DFB-Pokal. Bei Inter Mailand wurde er italienischer Meister und UEFA-Pokal Sieger. Seine größten Erfolge feierte Lothar Matthäus jedoch zweifellos im Dress der deutschen Nationalmannschaft, mit der er sowohl Welt- als auch Europameister wurde. Als frischgebackener Weltmeister durfte er die heiß begehrte „Ballon d’Or“-Trophäe, die Auszeichnung für den Weltfußballer des Jahres, stemmen. Ein Jahr später kürte man ihn auch zum FIFA-Weltfußballer des Jahres. Mit 39 Jahren absolvierte er sein letztes und zugleich 150. Spiel für die deutsche Nationalmannschaft. Ein Rekord, der bisher unerreicht blieb, genau wie 25 Einsätze bei Weltmeisterschaften.

Nach seinem Karriereende als Fußballprofi im Jahr 2000 wechselte er vom Spielfeld auf die Trainerbank. Es folgten unter anderem Stationen bei Rapid Wien, Partizan Belgrad und der ungarischen Nationalmannschaft. Aktuell widmet sich der ehemalige Mittelfeldspieler jedoch seiner Rolle als Fußballexperte. Im TV und in Zeitungskolumnen teilt der Markenbotschafter von Interwetten, dem Sportwettenanbieter mit über 30 Jahren Erfahrung, seine Analysen und Expertise mit der Fußballwelt.

Infografik Interwetten Lothar Matthaeus