Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 03. September 2019

NFL - Die Liga der außergewöhnlichen Super-Athleten

Im September startet die neue NFL-Saison und zugleich der Kampf um die begehrte Vince Lombardi Trophy. In keiner anderen Sportart sind die sportlichen Anforderungen so unterschiedlich wie im American Football. Schnelligkeit, Kraft und höchste koordinative Fähigkeiten werden den Athleten abverlangt, was sich am lukrativen Gehalt widerspiegelt. Interwetten blickt auf die außergewöhnlichsten Fakten der NFL Super-Athleten.

Auf die NFL wetten!

NFL - Die Liga der außergewöhnlichen Super-Athleten

John Ross – An den Fersen von Usain Bolt

Bei den alljährlichen NFL Combines können American Football Spieler mit ihren mentalen und athletischen Fähigkeiten aufzeigen. So hat 2017 John Ross, Wide Receiver bei den Cincinnati Bengals, im 40-Yard-Dash eine Rekordzeit von 4,22 Sekunden aufgestellt. Zum Vergleich: der Weltrekordhalter im 100-Meter-Sprint, Usain Bolt, lief bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Berlin seinen Weltrekord in 9,58 Sekunden.

Chris Conley – Auf Augenhöhe mit Michael Jordan

Als wohl besten Basketballspieler aller Zeiten bezeichnet die NBA Michael „Air“ Jordan. Der ehemalige Shooting Guard befindet sich auch 16 Jahre nach Karriereende immer noch unter den besten fünf Werfern der NBA-Geschichte. Doch nicht nur mit Punkten setzte „His Airness“ Maßstäbe, auch die Sprunghöhe von legendären 122cm wurde oft als außerirdisch bezeichnet. Umso kurioser ist jedoch die Tatsache, dass der Jacksonville Jaguars Spieler Chris Conley nur 8cm unter der Sprunghöhe von Jordan liegt.

Ben Roethlisberger – Ein Gehalt bei dem Neymar Jr neidig wird

Jahresgehälter in Millionenhöhe sind längst keine Seltenheit mehr und gehören im Profisport zum Alltag. Topverdiener im Fußball ist kein anderer als Neymar Jr. Der Paris Saint-Germain Stürmer ist somit auf Platz 1 der Jahresgehälter im Fußball. Verglichen mit dem Gehalt von Ben Roethlisberger, gibt es immer noch viel Luft nach oben. Satte 4 Millionen Euro pro Jahr erhält der Pittsburgh Steelers Quarterback mehr und lässt hier viele andere Stars im Fußball auf den Kontoauszug blicken.

Zach Banner – Der Yokozuna am Spielfeld

Hohe Explosivität, Standfestigkeit und enormes Körpergewicht sind notwendig, um im Sumo erfolgreich zu sein. Dank eiweißhaltiger Nahrung und ausreichend Schlaf bringen Sumoringer im Schnitt 150kg auf die Waage. Im Football wird dies auf der Position des „Offensive Tackles“ benötigt, welche eine hohe Standfestigkeit verlangt. Zach Banner, Spieler bei den Pittsburgh Steelers, brachte zu seinen Spitzenzeiten 156kg mit auf das Spielfeld und war nur schwer von seiner Position zu verdrängen. Womit er "Yokozuna" Kisenosato Yutaka mit 20kg weniger um nichts nachsteht.

Football – Der wertvollste Sport der Welt

Dass Football nicht nur in den USA beliebt und geschätzt wird, zeigt sich auch an der Bezahlung der Teams. So ist das wertvollste Sportteam, die Dallas Cowboys, mit einem Marktwert von 5 Milliarden Dollar das teuerste Team der Welt, noch vor den New York Yankees und Real Madrid. Ein Marktwert, der selbst viele erfolgreiche Unternehmen erblassen lässt.