Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Manchester City – FC Chelsea - 23.11.2019

Premier League: Manchester City – FC Chelsea um 18:30 Uhr

Die Premier League meldet sich mit einem Spitzenspiel aus der Länderspielpause zurück: Im Verfolgerduell empfängt Titelverteidiger Manchester City am Samstag den FC Chelsea. Die Heimmannschaft musste am letzten Spieltag einen herben Rückschlag im Kampf um den Meistertitel hinnehmen: An der Anfield Road zogen die Skyblues gegen den FC Liverpool mit 1:3 den Kürzeren, kassierten damit die insgesamt dritte Saisonniederlage und liegen mittlerweile schon mit neun Punkten Rückstand nur noch auf dem vierten Tabellenplatz. Zwar ist erst ein Drittel der Meisterschaft gespielt, angesichts der momentanen Form des souveränen Spitzenreiters wird man sich jedoch so gut wie keine Ausrutscher mehr erlauben dürfen. Zur fehlenden Konstanz der Elf von Pep Guardiola kommt in dieser Saison auch Verletzungspech – neben Leroy Sané schmerzt besonders der langfristige Ausfall von Aymeric Laporte. Da auch John Stones einige Partien verpasste, fehlten zwischenzeitlich sogar beide Stamm-Innenverteidiger. Am Samstag bekommt man es mit einem unangenehmen Gegner zu tun – trotzdem wird City auf Sieg spielen müssen!

Siebenter Liga-Dreier in Serie für die Londoner?

Der FC Chelsea wird mit dem bisherigen Saisonverlauf deutlich zufriedener sein. Die Blues starteten ohne große Erwartungen in die neue Spielzeit: Im Sommer gab man nicht nur Superstar Eden Hazard ab, sondern konnte den Kader aufgrund einer Transfersperre auch nur mit zuvor ausgeliehenen Spielern verstärken – nebenbei wurde zudem ein neuer Trainer verpflichtet. Mit Frank Lampard sitzt nun zwar eine echte Klub-Legende auf der Trainerbank, viel Erfahrung konnte der 41-Jährige nach einer Saison als Cheftrainer beim Zweitligisten Derby County allerdings nicht vorweisen. Doch nach einem etwas holprigen Start wussten die Londoner positiv zu überraschen: Nach zwölf Runden liegt Chelsea auf dem dritten Tabellenrang und ging in den letzten sechs Ligaspielen allesamt als Sieger vom Platz! Speziell Tammy Abraham sorgt dabei für Schlagzeilen: Nachdem der 22-jährige Mittelstürmer im letzten Jahr Aston Villa zum Premier-League-Aufstieg schoss, liegt er nun mit zehn Treffern hinter Leicesters Jamie Vardy sogar an der zweiten Stelle der Torschützenliste. Bleibt Chelsea in der Erfolgsspur oder können sich die Citizens nach der Liverpool-Pleite rehabilitieren?

Manchester City – FC Chelsea

Tippspielfakten:

  • Manchester City gewann keines der letzten 4 Duelle (2 Remis, 2 Niederlagen) gegen den FC Chelsea, in denen ManCity in der Tabelle hinter Chelsea platziert war.
  • Der FC Chelsea verlor 3 der letzten 4 Auswärtsspiele in der Premier League bei Manchester City (ein Sieg). Das 6:0 am 10. Februar 2019 war der höchste Heimsieg von ManCity gegen Chelsea in diesem Wettbewerb.
  • Manchester City (19 Tore) erzielte die meisten Tore in Heimspielen in dieser Premier-League-Saison. Der FC Chelsea traf 18-mal auswärts – so häufig wie kein anderes Team in dieser Premier-League-Saison.
  • ManCity-Trainer Pep Guardiola verlor in seiner gesamten Trainerkarriere nur gegen den FC Liverpool (5) wettbewerbsübergreifend häufiger als gegen den FC Chelsea (4-mal).
  • ManCity-Stürmer Sergio Agüero (10 Tore) erzielte gegen den FC Chelsea mehr Tore in der Premier League als jeder andere Spieler in der Geschichte des Wettbewerbs. Der Argentinier schnürte beim 6:0-Heimsieg in der vergangenen Saison einen Triplepack.

Jetzt wetten!