Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Mittwoch, 22. Juli 2015

Spanische Primera División – La Liga geht in die neue Saison 2015/16

492 Akteure aus 53 Staaten, mit einem Durchschnittsalter von 25,8 Jahren und einem durchschnittlichen Marktwert von € 6,20 Mio. kämpfen ab dem 23. August 2015 um den spanischen Meistertitel.

Der FC Barcelona startet das "Vorhaben Titelverteidigung" zu Gast bei Atletic Bilbao. Die Spieler des amtierenden Champions-League-Siegers werden für das erste Meisterschaftsspiel der Saison 2015/2016 am 23.08.2015 nach Bilbao geladen.

Barcelona und Bilbao treffen somit innerhalb von nur wenigen Tagen ganze drei Mal aufeinander, da man am 14. und 17. August auch bei den Spielen um den spanischen Supercup trifft. Messi und Co. bezwangen Bilbao im Finale des Copa del Rey mit 3:1.

Real Madrid, der größte Mitfavorit auf den Titel, tritt unterdessen in der ersten Runde bei Sporting Gijón, einem Aufsteiger an.

Dem Meister der Saison 2013/2014, Atlético Madrid werden im Kampf um den Titel nur Außenseiterchancen eingeräumt. Die Rojiblancos, bestreiten das erste Ligaspiel im eigenen Stadion gegen Aufsteiger Las Palmas.

BETTINGOFFERGROUP{Bog:29321989,Count:3}BETTINGOFFERGROUP

Anhand der platzierten Wetten unserer Kunden, ist eine erste Tendenz des Favoriten der spanischen Meisterschaft 2015/16 zu erkennen…
BETTINGOFFERCHART{Bog:29321989,Count:3}BETTINGOFFERCHART
Zum ersten Clásico der Saison in La Liga zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona kommt es am 8. November 2015 im Madrider Estadio Santiago Bernabéu. Das Rückspiel in der Heimstätte der Katalanen, im Camp Nou findet am 4. April 2016 statt.