Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 29. März 2016

Road to San Siro - Das Viertelfinale in der Champions League

Benfica Lissabon - Bayern München



Was war das für ein Krimi im Achtelfinale gegen Juventus… Never Say Die-Attitüde oder Bayern-Dusel, man weiß es nicht!
Die Alte Dame aus Turin verlangte den Roten alles ab, sodass erst ein Last-Minute Kopfball von Thomas Müller dafür sorgte, dass sich die Münchner in die Verlängerung retten konnten. In den zusätzlichen 30 Minuten sorgten schließlich Treffer von Thiago und Kingsley Coman dafür, dass David Alaba und Co auch weiterhin vom Titel in der Königsklasse träumen dürfen. Vom Papier her wird die nächste Aufgabe um einiges leichter. Nach dem Hammerlos im Achtelfinale haben die Bayern mit Benfica Lissabon nun wohl ihr Wunschlos gezogen. Unterschätzen sollte man die Portugiesen jedoch auf keinen Fall, konnten die Adler aus Lissabon doch in beiden Achtelfinal-Vergleichen mit Zenit St. Petersburg siegreich den Platz verlassen! Erst in der Vorsaison vergeigten die Bayern gegen den FC Porto, einem vermeintlichen Wunschgegner, das Hinspiel und schafften erst durch ein sehr starkes Heimspiel den Aufstieg in die nächste Runde!

BETTINGOFFERGROUP{Bog:36417345,Count:1}BETTINGOFFERGROUP
BETTINGOFFERCHART{Bog:36417345,Type:"BarStacked",Value:["Nationality","DEU"],Display:"NAME",Data:{"BettingofferID":["88345696","88345695","88345694"]}}BETTINGOFFERCHART

Atlético Madrid - FC Barcelona



Sehr unterschiedlich verliefen die Achtelfinalspiele für die beiden Spitzenklubs aus Barcelona und Madrid!
Die Blau Grana setzten sich gegen Arsenal London mit einem Gesamtscore von 5:1 durch und unterstrichen somit ihre Favoriten-Rolle auf den Gewinn der Champions League in diesem Jahr. Das Offensiv-Trio „MSN“, bestehend aus Lionel Messi, Luis Suarez und Neymar konnte dabei erneut mit einer äußerst starken Leistung überzeugen. Derzeit stellt sich wohl nur der CL-Fluch Barca in den Weg, an dem sich bisher jeder Titelverteidiger die Zähne ausbiss. Atletico dagegen holperte sich gegen starke Eindhovener in die Runde der letzten 8! Erst im Elfmeterschießen konnten die sich die Hauptstädter gegen die tapferen Niederländer durchsetzen. Gegen Barcelona wird es für das Team von Diego Simeone einer gewaltigen Leistungssteigerung bedürfen, möchten die Rot/Weißen das Halbfinale erreichen.

BETTINGOFFERGROUP{Bog:36417342,Count:1}BETTINGOFFERGROUP
BETTINGOFFERCHART{Bog:36417342,Type:"BarStacked",Value:["Nationality","DEU"],Display:"NAME",Data:{"BettingofferID":["88345689","88345688","88345687"]}}BETTINGOFFERCHART

Real Madrid - Wolfsburg



Für die Wölfe wartet nun im Viertelfinale die europäische Reifeprüfung!
Nach vergleichsweise machbaren Gruppengegnern und dem doch eindeutigen Duell mit Gent im Achtelfinale, trifft das Team von Trainer Dieter Hecking auf das Weiße Ballett aus Madrid. Die Königlichen sind die Rekordsieger des wichtigsten Vereinswettbewerbs der Welt und konnten erst 2014 „La Decima“, den 10. Titel in der Champions League bzw. im Landesmeisterpokal feiern. Da Real in der spanischen Meisterschaft, trotz des Erfolges in #ElClasico, mit 7 Punkten Rückstand dem Erzrivalen Barcelona den Titel wohl überlassen muss, liegt der königliche Fokus nun klar auf dem Gewinn des 11. Henkelpokals. Möchte der VfL gegen Ronaldo, Bale & Co eine Chance haben wird es ganz wichtig sein im Hinspiel in der Autostadt ein Auswärtstor der Madrilenen zu vermeiden, hat doch Real den zusätzlichen Vorteil das Rückspiel im Santiago Bernabeu austragen zu können.

BETTINGOFFERGROUP{Bog:36310567,Count:1}BETTINGOFFERGROUP
BETTINGOFFERCHART{Bog:36417333,Type:"BarStacked",Value:["Nationality","DEU"],Display:"NAME",Data:{"BettingofferID":["88345664","88345663","88345662"]}}BETTINGOFFERCHART

Manchester City - Paris SG



Ist PSG bereit für den großen Coup?
Es wurde viel diskutiert, dass Paris-Star Zlatan Ibrahimovic nach unzähligen nationalen Meistertiteln in ganz Europa immer noch auf den Sieg in der Königsklasse wartet. Auf diesen Titel wartet auch das neue PSG, dass sich dank Scheich-Millionen jeden Spieler am Markt leisten kann. Glaubt man den Gerüchten führt der Weg des genialen sowie exzentrischen Schweden in der nächsten Saison in die Premier League, möglicherweise zu den Gunners nach London. Als Abschiedsgeschenk würde der Titelsammler sicherlich gerne die große Silbertrophäe hinterlassen. Der Gewinn der Champions League ist auch das erklärte Ziel der Financiers hinter dem französischen Serienmeister, die sicherlich auch in Zukunft mit Sensationstransfers aufhorchen lassen werden. Im Achtelfinale konnte jedenfalls der FC Chelsea bezwungen werden, wobei die Pariser vor allem im Rückspiel an der Stamford Bridge überzeugen konnten! Nun wartet mit den Citizens aus Manchester -ebenfalls durch Scheich-Millionen finanziert- erneut ein englischer Gegner, der in dieser Saison jedoch ungleich schwerer zu schlagen sein wird!

BETTINGOFFERGROUP{Bog:36417323,Count:1}BETTINGOFFERGROUP
BETTINGOFFERCHART{Bog:36417323,Type:"BarStacked",Value:["Nationality","DEU"],Display:"NAME",Data:{"BettingofferID":["88345636","88345635","88345634"]}}BETTINGOFFERCHART

Finale im Fußballtempel


Das Finale der Champions League findet dann am 28. Mai im Mailänder Guiseppe Meazza Stadion - auch als San Siro bekannt - statt. Mailand ist somit mit seiner historischen Fußballstätte nach 1965, 1970 und 2001 bereits zum 4. Mal Austragungsort des Endspiels um den wichtigsten Titel im Vereinsfußball.

Die Favoriten auf den Titel zählen auch heuer zum alten Bekanntenkreis!
BETTINGOFFERGROUP{Bog:29321779,Count:4}BETTINGOFFERGROUP