Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Juventus Turin – Inter Mailand - 01.03.2020

Serie A: Juventus Turin – Inter Mailand um 20:45 Uhr

Spitzenspiel in der Serie A! Am Sonntag kommt es in der Stadt des amtierenden Meisters zum Derby d'Italia: Juventus Turin trifft auf Inter Mailand. Die Heimelf geht als Ligaprimus ins Prestigeduell. Mit einem Punkt Vorsprung vor Verfolger Lazio lachen die Bianconeri von der Tabellenspitze und sind nach unglaublichen acht Meistertiteln in Serie auch in diesem Jahr wieder der Topfavorit auf den Scudetto. Besonders vor eigenem Publikum ist die Alte Dame eine Macht: Elf Siege und ein Unentschieden aus zwölf Partien lautet die hervorragende Heimbilanz des Titelverteidigers. Doch auf einen echten Heimvorteil wird Juventus am Sonntag verzichten müssen. Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus wird das Spiel ohne Zuschauer stattfinden. Den entscheidenden Unterschied könnte der Superstar der Sarri-Elf machen: Am letzten Wochenende traf Cristiano Ronaldo beim 2:1-Sieg gegen Tabellenschlusslicht SPAL im elften Ligaspiel in Folge! Doch auch der Portugiese konnte die Weiß-Schwarzen am Mittwoch nicht vor einer bitteren Niederlage bewahren. Im Achtelfinal-Hinspiel der Königsklasse mussten sich die Turiner in Lyon überraschend mit 0:1 geschlagen geben.

Bestes Heimteam trifft auf bestes Auswärtsteam

Im Gegensatz zum Gegner aus Turin hatte Inter Mailand aufgrund des Virus-Alarms am letzten Wochenende unfreiwillig spielfrei. Das Heimspiel gegen Sampdoria wurde abgesagt, das Europa-League-Rückspiel gegen den bulgarischen Meister Ludogorets fand am Donnerstagabend vor den leeren Rängen des Stadio Giuseppe Meazza statt. Die Nerazzurri ließen sich davon nicht verunsichern und erreichten nach dem 2:0-Hinspielerfolg mit Leichtigkeit die nächste Runde: Auch im Rückspiel setzte man sich mit 2:1 durch und steht damit im Achtelfinale. In der italienischen Liga liegen die Mailänder, die sich in der Winterpause namhaft mit Spielmacher Christian Eriksen von den Tottenham Hotspur verstärkten, momentan auf dem dritten Tabellenplatz. Noch ist die Elf aus der Lombardei mitten im Rennen um den begehrten Meistertitel: Bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand der Mannschaft von Antonio Conte auf den Rivalen aus Turin sechs Punkte – ein Sieg im direkten Duell wäre deshalb umso wichtiger. Zudem haben die Schwarz-Blauen eine Rechnung offen: Im Hinspiel musste man sich mit 1:2 geschlagen geben. Gelingt Romelu Lukaku und Co. am Sonntag die Revanche?

Sportwetten-Tipp: Juventus Turin – Inter Mailand

Tippspielfakten:

  • Ein Blick auf Juventus: Cristiano Ronaldo ist der Top-Scorer mit 21 Toren. 17 Mal traf Romelu Lukaku für Inter.
  • Die Heimbilanz von Juventus in dieser Saison: 11 Siege – 1 Unentschieden – 0 Niederlagen. Die Auswärtsbilanz von Inter: 9 Siege – 2 Unentschieden – 1 Niederlage.
  • Juventus hat 7 Heimspiele in Serie gewonnen.

Jetzt wetten!