Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Sportwetten-Tipp: Brasilien – Venezuela - 19.06.2019

Copa América: Brasilien – Venezuela um 02:30 Uhr

Die 45. Copa América ist in vollem Gange! Nach dem erfolgreichen Auftakt trifft Gastgeber Brasilien in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf Venezuela. Die Seleção ist nicht nur aufgrund ihrer spielerischen Klasse einer der Top-Favoriten auf den Titelgewinn: Der achtfache Copa-América-Sieger hat den Wettbewerb bis jetzt immer gewonnen, wenn er vor heimischer Kulisse ausgetragen wurde! Auf ihren bekanntesten Spieler müssen die Brasilianer jedoch verzichten: PSG-Superstar Neymar erlitt beim Vorbereitungsspiel gegen Katar eine schwere Knöchelverletzung und wird das Heimturnier verpassen. Für die brasilianische Auswahl bedeutet das mit Sicherheit einen herben Verlust, trotzdem besitzt die Mannschaft von Trainer Tite noch immer genug individuelle Qualität, um den Pokal zu holen. Im ersten Gruppenspiel gegen Bolivien hatten die Canarinhos zwar leichte Startschwierigkeiten, besonders dank eines stark aufspielenden Philippe Coutinhos gewann man am Ende aber klar und deutlich mit 3:0. Holt die brasilianische Startruppe jetzt den zweiten Sieg im zweiten Spiel?

Obwohl sich Venezuela in der ersten Partie gegen Peru mit einem torlosen Remis begnügen musste, sind die wohl namhaftesten Spieler der Venezolaner zwei Offensivkräfte: Mit Salomón Rondón und Josef Martínez verfügt man über zwei gefährliche Stürmer! Ersterer steuerte in der abgelaufenen Saison für Newcastle United in der Premier League insgesamt elf Treffer und sieben Assists bei, zweiterer ist der Shooting Star der Vinotintos und kann auf ein herausragendes Jahr zurückblicken. Martínez gewann mit Atlanta United nicht nur den MLS-Meistertitel, sondern krönte sich auch zum Torschützenkönig und wurde zudem zum wertvollsten Spieler der Liga gewählt! Neben Ecuador ist Venezuela die einzige Nation des südamerikanischen Fußballverbands, die die Copa América noch kein einziges Mal gewinnen konnte: Allzu große Hoffnungen werden sich die Venezolaner auch diesmal nicht machen, doch schon das Erreichen der K.o.-Runde wäre ein Erfolg. Kann man dem Gastgeber in der zweiten Runde ein Bein stellen oder bleibt die Seleção souverän?

Copa América: Brasilien – Venezuela

Tippspielfakten:

  • Brasilien gewann bewerbsübergreifend 21 der 24 Duelle mit Venezuela. 2-mal trennten sich die Teams mit einem torlosen Remis. 2008 feierte Venezuela in einem Freundschaftsspiel den einzigen Sieg in diesem Duell (2:0).
  • Venezuela verlor alle 14 Begegnungen gegen den jeweiligen Gastgeber der Copa América (Gesamtcore 4:61).
  • Brasilien blieb in den letzten 7 Copa América-Heimspielen ohne Gegentor. Das letzte Gegentor in einem Heimspiel in diesem Wettbewerb kassierte Brasilien gegen Venezuela – bei einem 3:1-Sieg im Jahr 1989.

Jetzt wetten!