Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Sportwetten-Tipp: FC Chelsea – Tottenham Hotspur - 24.01.2019

EFL Cup: FC Chelsea – Tottenham Hotspur um 20:45 Uhr

Im Halbfinal-Rückspiel des EFL Cups geht es am Donnerstagabend bei einem Londoner Lokalderby zur Sache: Der FC Chelsea und die Tottenham Hotspur kämpfen an der Stamford Bridge um den Einzug ins Finale. Die Blues stehen nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel unter Druck. Nach einem überzeugenden Saisonstart hat man im weiteren Verlauf der Spielzeit etwas an Konstanz eingebüßt. Der Meistertitel scheint längst außer Reichweite – für die West-Londoner steht der Kampf um die Cup-Bewerbe sowie einen Champions-League-Startplatz im Vordergrund. Der momentan vierte Tabellenplatz würde letzteren zwar garantieren, in den letzten Wochen mussten Eden Hazard und Co. jedoch immer wieder kleinere Dämpfer einstecken. Zuletzt beim FC Arsenal, dem großen Rivalen Tottenhams: Nach einer enttäuschenden 0:2-Pleite kritisierte Trainer Maurizio Sarri öffentlich die Einstellung seines Teams, das nur zwei der letzten fünf Spiele gewinnen konnte. Das Erreichen des League-Cup-Endspiels scheint für die Stimmung im Lager der Blues bitter nötig.

Tottenham liegt in der Liga zwar einen Platz vor dem FC Chelsea – ein Vorstoß an die von Liverpool und Manchester City erklommene Tabellenspitze wirkt allerdings ebenfalls unrealistisch. Auch weil die Spurs im Moment zwei schmerzhafte Ausfälle zu verzeichnen haben: Heung-min Son ist für Südkorea beim Asien-Cup im Einsatz, Top-Torjäger Harry Kane muss nach einer Knöchel-Verletzung mehrere Wochen pausieren. Damit müssen die Nord-Londoner auf ihre zwei torgefährlichsten Spieler verzichten. Bemerkbar machte sich das gleich am vergangenen Wochenende: Erst in der Nachspielzeit konnte man gegen Abstiegskandidat Fulham drei Punkte klarmachen. Für den hochgelobten Trainer Mauricio Pochettino ist der EFL Cup eine willkommene Möglichkeit, mit Tottenham endlich den ersten Titel zu holen – auf eine Trophäe müssen die Spurs-Anhänger seit über zehn Jahren warten. Doch wer auch immer sich für das große Finale qualifiziert – dort wartet mit Manchester City in jedem Fall eine Mammutaufgabe. Der Titelverteidiger steht schon vor dem Rückspiel als Finalist fest, nachdem Drittligist Burton Albion im Hinspiel mit 9:0 abgefertigt wurde.

Sportwetten-Tipp: FC Chelsea – Tottenham Hotspur &ndash

Tippspielfakten:

  • Chelsea verlor die letzten 3 Pflichtspielduelle (2-mal Premier League und das Hinspiel im League Cup) gegen Tottenham und kassierte dabei 7 Gegentore.
  • Chelsea ist in Heimspielen im League Cup gegen Tottenham ungeschlagen. Es gab einen 3:2-Sieg im Dezember 1971, ein 0:0-Remis im Jänner 1991 und einen 2:1-Sieg im Jänner 2002.
  • Tottenham ist seit 3 Halbfinal-Rückspielen im League Cup sieglos, wenn diese auswärts stattgefunden hatten. Der letzte Auswärtssieg in einem Halbfinal-Rückspiel im League Cup gelang Tottenham im Februar 1999 – 1:0-Auswärtssieg beim FC Wimbledon.

Jetzt wetten!