Donnerstag, 27. Oktober 2022

Großer Preis von Mexiko - 30.10.2022

Start: Sonntag, 30.10.2022 um 21:00 Uhr

Strecke: Autódromo Hermanos Rodríguez (Mexiko-Stadt)

Wer überträgt den großen Preis von Mexico: Sky (DACH), ServusTV (AT), SRFzwei (CH)

Die fanatischen Motorsport-Fans machen den Großen Preis von Mexiko jedes Jahr zu einem ganz besonderen Event. Red-Bull-Racing-Pilot Sergio Pérez genießt dabei den ganz großen Heimvorteil und möchte seinen Anhängern ein tolles Rennen liefern. Am vergangenen Formel-1-Wochenende in Austin landete er auf Rang vier – zu Hause soll jetzt zumindest ein Podiumsplatz folgen.

 

Bisher ist der mittlerweile 32 Jahre alte Rennfahrer aus Guadalajara sechs Mal in Mexiko angetreten und hat dabei einen dritten Platz (2021) erobert. Die Chance auf den Heimsieg ist 2022 aber größer als jemals zuvor. Topfavorit bei unseren Buchmachern ist aber einmal mehr sein Teamkollege Max Verstappen, der in Austin seinen 13. Saisonsieg einfuhr und damit den Rekord von Michael Schumacher (2004) und Sebastian Vettel (2013) eingestellt hat.

Gewinn des Konstrukteur-Titels als zusätzliche Motivation?

Die beiden Red-Bull-Piloten haben dem Team ausgerechnet an dem Rennwochenende, an dem der legendäre Firmengründer Dietrich Mateschitz verstorben ist, den ersten Gewinn der Konstrukteurs-WM in der Turbo-Hybrid-Ära beschert und an einem sehr emotionalen Renntag zumindest etwas Trost spenden können. Bisher gingen übrigens alle Team-Weltmeisterschaften seit der Saison 2014 ausnahmslos an Mercedes.

Sichert sich Pérez seinen dritten Saisonsieg?

Nach den beiden F1 Triumphen von Monaco und Singapur soll für den Lokalmatador in Mexiko-Stadt sein persönlicher Saisonhöhepunkt folgen. Kann Sergio Pérez die mexikanischen Fans mit seinem ersten Heimsieg in Ekstase versetzen und seine Chance auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung im Kampf mit Ferrari-Pilot Charles Leclerc erhöhen? Setze auf deinen Favoriten beim Großen Preis von Mexiko und nutze auch das weitere umfangreiche Sportwettenangebot von Interwetten. Dazu zählen übrigens auch alle Rennen der amerikanischen NASCAR und Veranstaltungen des Zweiradsports.

 

Schlägt der Pechvogel von Austin an diesem Wochenende zurück?

Der spanische Ferrari-Pilot Carlos Sainz konnte einem beim Großen Preis der USA fast schon leidtun. Nach einer fehlerfreien Runde im Q3 sicherte sich der Spanier die Pole Position in einem engen Kampf mit Charles Leclerc und Max Verstappen. Am Start verlor er eine Position gegen den amtierenden Weltmeister und wollte sich vorerst auf Platz zwei einreihen, als ihn Mercedes-Pilot George Russell am Heck touchierte – das Rennen des Spaniers war nach diesem Zusammenstoß leider zu Ende.

Trumpft Sainz jetzt in Mexiko auf?

Obwohl der Ausfall in den USA natürlich ärgerlich ist, gilt es für den Ferrari-Piloten jetzt den Blick nach vorne zu richten und die nächste Chance auf ein starkes Rennergebnis zu nutzen. Auch auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez sollte sein Bolide, ähnlich wie in den USA ziemlich gut performen und der Spanier wieder ein Wort um den Sieg mitreden können.

Sainz selbst hatte bisher nur wenig Rennglück beim Grand Prix auf dem 4,3 Kilometer langen Kurs, dessen Layout seit dem Bau 1959 nur marginal verändert wurde. Bei sechs Teilnahmen schied er zwei Mal aus, landete einmal auf Platz 16, zwei Mal auf Platz 13 und lediglich einmal mit Rang sechs (2021) in den Punkterängen. Es gibt also noch viel Luft nach oben. Kann Carlos Sainz nach seinem enttäuschenden Ausfall von Austin in Mexiko zurückschlagen und das zweite Formel-1-Rennen seiner Karriere gewinnen?

Sportwetten-Tipp: Großer Preis von Mexiko

Tippspielfakten:

  • Den ersten zur Formel-1-WM zählenden Großen Preis gab es 1963. Sieger war der legendäre Jim Clark auf Lotus.
  • Rekordsieger beim Großen Preis von Mexiko ist Max Verstappen mit drei Triumphen.
  • Der Kurs liegt mehr als 2000 Meter über dem Meeresspiegel und führt durch ein Baseball-Stadion.

Der Zeitplan für den großen Preis von Mexiko

Freitag 28.10.2022:
19:00 - 19:45 Uhr Pressekonferenz der Fahrer
19:45 - 21:30 Uhr 1. Freies Training
22:45 - 01:00 Uhr 2. Freies Training

Samstag 29.10.2022:
16:30 – 17:30 Uhr: Pressekonferenz der Teamchefs
18:45 – 20:30 Uhr: 3. Freies Training
21:30 – 23:30 Uhr: Qualifying
23:30 – 00:00 Uhr: Pressekonferenz Qualifying

Sonntag 30.10.2022:
20:55 – 23:00 Uhr: Der Große Preis von Mexiko 
23:00 – 23:45 Uhr: Analysen & Interviews
23:45 – 00:15 Uhr: Pressekonferenz

Daten zur Strecke:

Rundenrekord für den großen Preis von Mexico: 1:17,774 in 2021 von Valtteri Bottas. 
Streckenlänge von Autódromo Hermanos Rodríguez beträgt 4,304 km.
Wie viele Runden gibt es auf der Autódromo Hermanos Rodríguez: 71 Runden

 

Zurück nach oben