Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Sportwetten-Tipp: Österreich – Slowenien - 07.06.2019

EURO 2020 Qualifikation: Österreich – Slowenien um 20:45 Uhr

Am Freitagabend startet das österreichische Nationalteam in Klagenfurt in die nächste Runde der EM-Qualifikation: Die rot-weiß-rote Auswahl empfängt den Nachbarn aus Slowenien. Die Österreicher gehen nicht nur als Favorit in die Partie, sondern stehen auch deutlich unter Zugzwang. Denn bisher verlief die Quali für die Elf von Teamchef Franco Foda alles andere als nach Wunsch: Nach der bitteren 0:1-Auftaktniederlage gegen Polen und dem fast schon blamablen Auftritt in Haifa, wo man ausgerechnet gegen die von Andreas Herzog gecoachte israelische Nationalmannschaft mit 2:4 unterging, sind sowohl Trainer als auch ÖFB-Kicker unter Druck. Aufgrund des katastrophalen Starts ist die Devise klar: Gegen Slowenien müssen drei Punkte her! Die Hoffnungen des Gastgebers liegen einmal mehr auf Marko Arnautovic. Der von Inter Mailand umworbene West-Ham-Legionär präsentierte sich in der Schlussphase der Saison in guter Verfassung und erzielte außerdem die einzigen zwei Quali-Treffer Österreichs. Jetzt soll er seine Teamkollegen im dritten Spiel auch zum ersehnten ersten Erfolg schießen!

Doch dafür muss erst der wohl beste Spieler im Kader des Gegners bezwungen werden. Denn der große Star der slowenischen Nationalmannschaft steht im Tor: Atlético-Madrid-Schlussmann Jan Oblak gilt als einer der besten Torhüter der Welt und wird seit geraumer Zeit mit den größten Klubs Europas in Verbindung gebracht! Doch trotz des sicheren Rückhalts wartet das Team von Trainer Matjaž Kek, der als Spieler auch in Österreich aktiv war, schon seit acht Spielen auf ein Erfolgserlebnis. In der Nations League ging Slowenien in keiner einzigen Partie als Sieger vom Platz und auch in den bisherigen zwei Quali-Spielen gegen Israel und Nordmazedonien kam man nicht über ein Remis hinaus – insgesamt endeten die letzten fünf Spiele der Slowenen allesamt mit 1:1! Das letzte Duell der zwei Nationen liegt nicht lange zurück: Vor etwas mehr als einem Jahr trafen beide Teams in einem Testspiel aufeinander, Österreich gelang dabei ein komfortabler 3:0-Erfolg. Kann Rot-Weiß-Rot auch am Freitag den Pflichtsieg einfahren oder setzt es den nächsten Dämpfer im Kampf um das EM-Ticket?

Sportwetten-Tipp Österreich – Slowenien

Tippspielfakten:

  • Österreich gewann in Klagenfurt die letzten 3 Länderspiele und ist seit 5 Länderspielen in Klagenfurt ungeschlagen. Auch das bisher einzige Pflichtspiel in Klagenfurt wurde gewonnen (2009 mit 2:1 gegen Rumänien).
  • Österreich hat alle bisherigen 16 Heim-Pflichtspiele, wenn diese außerhalb von Wien ausgetragen wurden, gewonnen. Die ÖFB-Equipe traf immer (67 Tore) und kassierte nur 5 Gegentore.
  • Slowenien gab in den ersten 2 Qualifikationsspielen jeweils nach einer Führung noch Punkte ab. Österreich verlor zuletzt gegen Israel nach einer Führung.

Jetzt wetten!