Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.

Sportwetten-Tipp: Senegal – Algerien - 19.07.2019

Afrika Cup: Senegal – Algerien am 19.07.2019 um 21:00 Uhr

Ein ganzer Kontinent blickt am Freitag nach Kairo – im Endspiel des Afrika Cups treffen die beiden Überraschungsteams Senegal und Algerien aufeinander. Besonders pikant: Die Finalisten sind schon am zweiten Spieltag der Gruppenphase aufeinandergetroffen. Damals konnte sich Algerien knapp mit 1:0 durchsetzen – für die Senegalesen ist nun Revanche angesagt. Der Aufstieg in die K.o.-Phase gelang durch Erfolge über Tansania und Kenia – auf dem Weg ins Finale gab es danach drei 1:0-Siege gegen Uganda, Benin und Tunesien. Besonders große Hoffnungen setzen die Westafrikaner in Superstar und Champions-League-Sieger Sadio Mané. Das Ausnahmetalent ist in den letzten Jahren zum Führungsspieler gereift und bringt die gegnerischen Abwehrreihen mit seiner Dribbelstärke und seinem irrwitzigen Tempo zur Verzweiflung. Senegal steht übrigens erst zum zweiten Mal im Finale des Afrika Cups: 2002 verloren die „Teranga-Löwen“ im Elfmeterschießen gegen Rekordsieger Kamerun. Im zweiten Versuch muss jetzt unbedingt der Titel her!

Finalgegner Algerien ist ebenfalls heiß auf das Endspiel – der viermalige Teilnehmer bei WM-Endrunden hat sich in der Gruppenphase von seiner besten Seite gezeigt und alle drei Partien gewonnen. Im Achtelfinale wurde Guinea mit 3:0 abgeschossen – das Viertelfinalspiel gegen die Elfenbeinküste entwickelte sich zur Zitterpartie: Im Elfmeterschießen hatten die Algerier aber schließlich das bessere Ende für sich und gewannen glücklich mit 4:3. Im Halbfinale konnte sich das Team von Coach Djamel Belmadi knapp gegen die Super Eagles von Nigeria durchsetzen (2:1). Das Duell wurde erst kurz vor dem Abpfiff entschieden: Algeriens Kapitän Riyad Mahrez verwertete einen direkten Freistoß in der fünften Minute der Nachspielzeit. Der Treffer des Manchester-City-Legionärs verwandelte das Cairo International Stadium in ein Tollhaus. Nun möchte die algerische Fußballnationalmannschaft den allerletzten Schritt machen und den Afrika Cup zum zweiten Mal nach 1990 gewinnen. Auf die bittere 0:3-Finalniederlage 1980 folgte zehn Jahre später der bisher einzige Afrika-Cup-Triumph der „Wüsten-Füchse“ – Favorit Nigeria wurde knapp mit 1:0 besiegt. Im Finale werden die Karten aber völlig neu gemischt. Welches Team kann sich in der ägyptischen Hauptstadt zum Afrika Meister krönen?

Afrika Cup: Senegal – Algerien

Tippspielfakten:

  • Senegal und Algerien duellieren sich zum 5. Mal im Zuge des Afrika-Cups. Algerien blieb in allen 4 bisherigen Duellen ungeschlagen (3 Siege, ein Remis).
  • Senegal blieb in 5 der bisherigen 6 Spiele im diesjährigen Afrika-Cup ohne Gegentor. Den einzigen Gegentreffer beim Afrika-Cup 2019 kassierte Senegal im Gruppenspiel gegen Algerien (0:1).
  • Algerien erzielte 8 der 12 Treffer im diesjährigen Afrika-Cup in den ersten 45 Minuten. Beim 1:0-Sieg gegen den Senegal im Gruppenphasenduell trafen die „Wüstenfüchse“ in der 2. Hälfte (Mohamed Youcef Belaïli in Minute 49).

Jetzt wetten!