Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Donnerstag, 23. Juli 2015

Schweizer Super League - die Jagd auf Basel durch ambitionierte Verfolger

Mit einem weiteren ungefährdeten Weg des FC Basel in Richtung schweizer Meistertitel ist in der Super-League-Saison 2015/16 nicht unbedingt zu rechnen - dennoch gilt man als klarer Favorit auf den Titel. Aber auch andere Teams melden Anspruch an. Allen voran Young Boys Bern.

Der Rekordhalter Basel hat nicht nur die letzten sechs Titel gewonnen, sondern sich auch als Meister des Umbruchs etabliert. Auf den Rückzug ihrer Ikone Marco Streller und die Abgänge der Leistungsträger Frei und Schär reagierte man in der Sommertransferzeit mit Zuzügen der Nationalspieler Kuzmanovic, Janko, Bjarnason, Lang und Hoegh. Daher steht dem neuen Trainer Urs Fischer eine abgeklärte Mannschaft zur Verfügung. Demnach bleibt der FC Basel auch diese Saison für alle der Maßstab.

BETTINGOFFERGROUP{Bog:29605503,Count:4}BETTINGOFFERGROUP

Ambitionierte Konkurrenten warten auf ihre Chance!

Allen Vorran wollen die Young Boys aus der Hauptstadt, der Liga-Dominanz der Rotblauen ein Ende setzen und somit auch der titellosen Zeit, die bald 30 Jahre andauert, beenden. Uli Forte, der 19. Coach seit dem letzten Meistertitel soll die Serie der Enttäuschungen stoppen. Das Umfeld hält das grosse YB-Comeback vor allem seit der jüngsten Aufwertung des Kaders für überfällig.

Ganz ähnlich hält es der FC Zürich. Eine erneute mehrmonatige Flaute will und kann man sich nicht mehr leisten.

Der deutliche Sieg im Cupfinale gegen die nationale Nummer 1 hat verdeutlicht, welches Potenzial in der Mannschaft des FC Sion steckt. Der ausgewogene Mannschaftskader ist auf nahezu allen Position durch internationale Professionisten makellos besetzt. Daraus lässt sich aber nicht unmittelbar ableiten, dass Sion nun den FC Basel ablösen wird.

Im nachstehenden Diagramm bekommt man einen Eindruck, auf welche Mannschaft unsere Kunden getippt haben und am Ende der Saison auf Platz 1 der Tablle sehen: BETTINGOFFERCHART{Bog:29605503,Count:3}BETTINGOFFERCHART
Kann der FC Basel das "Unternehmen Titelverteidigung" wiederholen oder kommt es doch zu einer Überraschung?