Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Samstag, 25. Februar 2012

Bundesliga Vorschau Dortmund gegen Hannover 96

Erwies es sich zuletzt als Ding der Unmöglichkeit, den Siegeszug der Dortmunder zu stoppen, steht den Schwarz-Gelben am Sonntag nun möglicherweise eine echte Herausforderung bevor: Immerhin musste sich auch der Gast aus Hannover in der Rückrunde noch nicht geschlagen geben – und bereits im Hinspiel trugen die 96er einen glücklichen Sieg gegen den amtierenden Meister davon.

 

 

Dortmund vor einer perfekten Runde

 

 

 

Zwar liegt die Niederlage der Borussen in der AWD-Arena schon über fünf Monate zurück, Jürgen Klopp und seiner Mannschaft dürfte die damalige 1:2-Pleite aber noch immer in bester Erinnerung sein. Dies liegt nicht nur daran, dass sich der BVB in der verrückten Partie noch fünf Minuten vor dem Abpfiff als sicherer Sieger fühlen konnte – bemerkenswert ist vielmehr, dass der Tabellenführer seither kein Bundesliga-Spiel mehr verlor. In den folgenden 16 Runden nahmen die Dortmunder stets mindestens einen Zähler mit; werden die Gastgeber von den Niedersachsen nun nicht kalt erwischt, sind sie am Ende des Spieltages seit einer Halbserie unbesiegt.

 

 

Durch den kleinen Ausrutscher der Gladbacher Fohlen würde ein Heimerfolg noch zusätzlich belohnt, immerhin wüchse der Vorsprung des Tabellenführers dann bereits auf mindestens vier Zähler an. Nimmt dann auch noch Schalke etwas aus der Allianz-Arena mit, ist sogar ein noch komfortableres Polster drin!

 

 

Bundesliga Wetten bei Interwetten

Gute Gründe gibt es also genug, sich gegen die Niedersachsen richtig ins Zeug zu legen: Für Bundesliga Wetten auf einen Heimsieg zahlt Interwetten eine Quote von 1,3 aus. Angesichts der imponierenden Serien beider Teams wäre allerdings auch eine Punkteteilung konsequent – ein Unentschieden ist bei Interwetten mit 4,8 quotiert.

 

 

  

jetzt auf Dortmund gegen Hannover wetten

 

 

96er mit Minimalismus zum Erfolg

 

 

 

Die Gäste sind in den letzte fünf Auswärtspartien ohne Niederlage geblieben, doch gelang den Remis-Königen von Mirko Slomka lediglich in Berlin ein knapper Sieg. Ein Wunder sind die seltenen Dreier nicht, schließlich feuert die Offensive Hannovers meist kein Feuerwerk ab: Bei den zurückliegenden zehn Gastspielen hat die Mannschaft nie mehr als einen Treffer erzielt – bei den Roten ist noch immer die zuverlässige Verteidigung der größte Erfolgsgarant.

 

 

In Brügge hat den 96ern unter der Woche jedoch ein Tor gereicht, um ins Achtelfinale der Europa League einzuziehen – dank der bärenstarken Verteidigung führt vielleicht auch in Dortmund bereits ein Tor zum Sieg: Sorgt Hannover mit einem Auswärtstriumph für zusätzliche Spannung im Meisterkampf, wird dies bei den Fußballwetten mit der Top-Quote von 8,5 belohnt.