Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.
Dienstag, 05. Februar 2013

Österreich mit sinnvollem Test in Wales

Für Österreich steht das erste Spiel eines entscheidenden Länderspieljahres bevor. Es geht nach Wales und der Gegner kling leichter, als die Aufgabe zu sein vermag. Doch soll der endgültige Schritt zum ersten Großereignis nach einer halben Ewigkeit geschafft werden, sind solche Gegner Pflichtaufgaben.

 

 

Wales bereits raus aus dem WM-Rennen

 

 

Denn nicht einmal in der WM-Quali-Gruppe A hat Wales die geringsten Chancen. Schon nach vier Partien liegt das Team von der Insel mit sieben Zählern Rückstand auf die Top zwei aussichtslos zurück.

 

 

  → jetzt anmelden & auf Wales - Österreich wetten! 

 

 

Dennoch sieht im freundschaftlichen Aufeinandertreffen der Wettanbieter Interwetten ein denkbar knappes Rennen. Überzeugen konnte zuletzt auch das Team aus Österreich nicht, weswegen beide Teams eine Siegquote von 2,55 besitzen. Ein erwartetes Unentschieden ist dagegen mit Quote 3,20 ebenfalls ein lukrativer Vorschlag.

 

 

Österreich sollte klarerweise vom Kollektiv her die stärkere Elf besitzen. Um die Bundesliga-Stars Marco Arnautovic und David Alaba hat Teamchef Marcel Koller diesmal auch auf Austria-Goalgetter Philipp Hosiner geachtet, der in diesem Duell zur Schlüsselfigur avancieren könnte.

 

 

Ein wahrer Test

 

 

Ein Sieg der Rot-Weiß-Roten wäre vor allem im Hinblick auf den weiteren Verlauf der WM-Qualifikation Gold wert. Als nächste Aufgaben warten die Färöer Inseln und auswärts Irland, das wohl ähnlich agieren wird wie Wales im kommenden Match.

 

 

Daher ist der Gegner rund um die Superstars Gareth Bale, Craig Bellamy, Joe Allen und Aaron Ramsey auch sicherlich gut gewählt, kann man sich doch auf die Spielweise sowie die Gegebenheiten gut einstellen.

 

 

Ob der Test wirklich Aufschlüsse für die weiteren Spiele geben wird, bleibt abzuwarten. Zuletzt hat die ÖFB-Elf den Test gegen die Elfenbeinküste in Linz mit 0:3 verloren. So etwas gilt es nun zu vermeiden, denn schließlich muss eine gewisse Souveränität endlich erarbeitet werden, um vielleicht doch noch ein Wörtchen um Brasilien 2014 mitreden darf.

 

 

 Alle Quoten-Angaben Stand 5.02.2013, 11:45 Uhr - Änderungen und Tippfehler vorbehalten!