DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPolskiPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Formel 1

Handball

Motorradsport

Golf

Volleyball

Radsport

Superbike

Rallye

Online-Sportwetten mit Top-Quoten

Fußball

09:30 Richmond FC - Bentleigh Greens
11:00 Australien - Vereinigte Arabische Emirate 1,354,658,75 +0

Jetzt 9 Tennis Spiele!

1:0 Ao Gai - Xinyu Jiang 1,40 2,60 +9
1:0 Jiahui Chen - Yixuan Li 1,50 2,35 +9
0:0 Miyabi Inoue - Kwan Yau Ng 1,06 6,75 +8
0:0 Mai Minokoshi - Xiaoxi Zhao 1,85 1,80 +10
3:2 Tammi Patterson - Zoe Hives 3,00 1,33 +25
1:2 Peangtarn Plipuech - Momoko Kobori 1,17 4,50 +22

Jetzt 3 weitere Spiele!

3:1 St. Louis Blues - Arizona Coyotes Jetzt LIVE wetten! +20
2:0 Calgary Flames - Colorado Avalanche 1,098,0025,00 +33

Bestseller

28.03. 03:00

Australien 1,35

X 4,65

Vereinigte Arabische Emirate 8,75

28.03. 05:00

Republik Korea 1,18

X 5,50

Syrien 17,50

28.03. 04:35

Japan 1,06

X 10,00

Thailand 27,00

28.03. 10:00

Estland 8,50

X 4,00

Kroatien 1,40

28.03. 12:45

Österreich 1,40

X 4,00

Finnland 8,00

Last Minute

00h 13m

Utah Jazz 1,35

 

New Orleans Pelicans 2,90

+32
00h 13m

Sacramento Kings 3,10

 

Memphis Grizzlies 1,30

+32
00h 23m

Yumeko Yoshitomi 9,75

 

Riko Sawayanagi 1,01

00h 23m

Mayo Hibi 1,03

 

Ari Matsumoto 8,00

00h 43m

Yuta Kawahashi 5,75

 

Tung Lin Wu 1,07

Im Wettschein

Hot Bets

Top 5 Wett-Empfehlungen 1. Brasilien1,20 2. Chile1,20 3. Australien1,35 4. Argentinien1,80 5. Kroatien1,40 Gewinn bei
10-EUR-Kombi
48,99 EUR

Top Gewinner

VornameGewinn Knezevic21.273,19 CHF Marius12.601,80 CHF Alexander6.839,62 CHF Weitere Gewinner & Details
Freitag, 24. März 2017

Moto2 - Saison 2017

Wir haben uns mit Moto2-Star und WM-Favoriten Tom Lüthi getroffen und Ihm ein paar interessante Fragen zur neuen Saison gestellt:


Wie ist der Stand der Saisonvorbereitungen? Wie sieht es aus mit Deiner Zufriedenheit mit den Tests?


Die Saisonvorbereitung hat turbulent begonnen. Beim ersten Test in Valencia bin ich zweimal gestürzt, habe aber zum Glück nur einige Blessuren davongetragen. Trotzdem konnten wir aus diesen Tagen viele wichtige Erkenntnisse gewinnen. Danach sind wir gleich weitergereist nach Jerez, wo das Wetter überhaupt nicht mitgespielt hat und wir sehr wenig gefahren sind. Trotz den Umständen haben wir bereits Fortschritte gemacht – es gibt noch einiges zu tun, aber wir sind noch immer im Zeitplan. Bald stehen die ersten offiziellen IRTA-Tests an, da haben wir noch einmal die Chance, uns vorzubereiten, bevor es dann zum Saisonstart nach Katar geht.

Nach der Vizeweltmeisterschaft und den Wechsel von Topfahrer in die MotoGP, spürst du jetzt den Druck Moto2-Weltmeister werden zu „müssen“?

Das wir nach dem Vizeweltmeister-Titel den Stand des WM-Favoriten haben ist uns allen natürlich klar. Es ist einerseits eine Ehre, als als Favorit zu gelten, andererseits erzeugt es auch einen gewissen Druck. Es ändert aber nichts daran, dass wir unser Bestes geben. Wir machen unseren Job genau so diszipliniert und zielorientiert wie bisher. Aber das Ziel ist klar, dieses Jahr möchten wir uns den Titel sichern.


Wer sind deine Favoriten 2017?

Die Moto2-Klasse ist hart, es sind sehr viele gute Fahrer dabei. Sicherlich wird Morbidelli nächstes Jahr ein starker Konkurrent sein, genau so aber auch Nakagami sowie viele andere. Es bleibt spannend.

 

Die Favoriten auf den Moto2 WM-Titel 2017:

Weltmeister

30.11.2017, 05:15

05:15

Moto2 Weltmeister 2017

Morbidelli F. 3,50

Lüthi T. 3,80

Marquez A. 5,50

Nakagami T. 6,00

Binder B. 16,00

Oliveira M. 18,00

Kent D. 18,00

Hernandez Y. 20,00



Ist die MotoGP noch eine Option für die Zukunft?

Ja, das ist definitiv noch eine Option. Es ist nach wie vor mein grösstes Ziel, einmal in der Königsklasse zu fahren. Wenn ich das aber mache, dann mit konkurrenzfähigem Material. Ausserdem muss ich sagen, dass für mich die Moto2-Klasse nicht minderwertig ist im Vergleich zur MotoGP. Der Konkurrenzkampf hier ist hart und für die Zuschauer ist diese Klasse vielleicht sogar spannender als die MotoGP.

Was hat es für eine Bedeutung für Dich als Schweizer, ein relativ kleines Land zu repräsentieren?

Dass ich es als Schweizer, ohne Rennstrecke im eigenen Land, so weit geschafft habe, bedeutet mir viel. Ich bin sehr stolz darauf, die Schweiz in der Weltmeisterschaft vertreten zu dürfen.

 

Wer holt sich den Sieg beim ersten Moto2-GP des Jahres in Qatar?

 

Wir drücken Tom fest die Daumen, für seinen Angriff auf den WM-Titel 2017!

 


Montag, 20. März 2017

Fußball - WM 2018 Qualifikation

Mit der Spielrunde 5 biegt die Qualifikation für die WM-Endrunde in Russland 2018 in ihre vorentscheidende Phase ein!

 

Deutschland:

 

Der amtierende Weltmeister wurde seinem Anspruch, die Gruppe C als Sieger zu beenden, in den bisherigen Qualifikationsspielen voll und ganz gerecht. Mit 4 Siegen in den bisherigen 4 gespielten Matches und einem Torverhältnis von 16:0, wäre es doch eine sehr große Überraschung würde sich, der Titelverteidiger der WM 2014 in Brasilien, noch den Gruppensieg streitig machen lassen.
Daher ist wohl auch im Auswärtsspiel in Baku gegen die Auswahl von Aserbaidschan, von einem klaren Erfolg für das Team von Bundestrainer Joachim Löw auszugehen. Sollte auch das 5. Spiel erfolgreich für die DFB-Auswahl enden, können die Tickets für die WM endgültig gebucht werden! Interessant wird es vor allem sein zu sehen, welche jungen Spieler von Löw die Chance bekommen, sich in der Nationalmannschaft (zum ersten Mal) zu beweisen, wie zum Beispiel Man City’s Shooting Star Leroy Sané oder RB Leipzig-Stürmer Timo Werner, der erstmals im Aufgebot der besten Fußballer Deutschlands steht.

 

Österreich:

 

Das Österreichische Nationalteam blieb in den bisherigen Qualifikationsspielen in Gruppe D, bisher hinter den Erwartungen zurück. Die Mannschaft von Teamchef Marcel Koller holte aus den bisherigen 4 Partien nur 4 Punkte und steht daher gehörig unter Zugzwang! Im Heimspiel in Wien, gegen das Tabellenschlusslicht aus Moldawien muss daher für David Alaba & Co ohne wenn und aber ein Sieg her, möchten die Österreicher noch im Kampf um die Teilnahme an der WM in Russland ein Wörtchen mitreden! Für besondere Aufmerksamkeit bei der Bekanntgabe des Teamkaders sorgten die Personalien der Positionen des Torhüters und im Angriff. Nachdem Stammtorhüter Robert Almer nach wie vor verletzungsbedingt ausfällt und Ramazan Özcan seinen Rücktritt erklärte, wird Andreas Lukse vom SCR Altach das ÖFB-Tor hüten. Im Sturm hoffen viele Fans auf eine Startelf-Rückkehr von Teamspieler-Rückkehrer Guido Burgstaller, der derzeit bei Schalke 04 konstant gute Leistung bringt und in kurzer Zeit zum Erfolgsgaranten bei Königsblau wurde.

 

Schweiz:

 

Die Eidgenossen spielen bisher eine ganz besonders starke WM-Qualifikation und sind mit dem Punktemaximum aus den bisherigen 4 gespielten Matches in Gruppe B, auf direktem Weg zur WM 2018 in Russland. Diese Leistung ist umso höher einzuschätzen, bedenkt man, dass sich die Schweizer gegen den amtierenden Europameister aus Portugal durchsetzen müssen. Auf den Auftakterfolg im Heimspiel gegen Cristiano Ronaldo & Co, ließ das Team von Nati-Trainer Vladimir Petković, einen äußerst wichtigen Auswärtssieg in Ungarn und zwei weitere Siege folgen. Fest steht wohl, dass der Kampf um den Gruppensieg bis zum Schluss eng bleiben wird. Daher dürfen sich Yann Sommer und seine Kollegen, auch bei der vermeintlich einfachen Aufgabe, im Heimspiel in Genf, gegen die Auswahl Lettlands, keinen Ausrutscher erlauben, um den Druck auf den eigentlichen Gruppenfavoriten aus Portugal weiterhin aufrecht zu erhalten und weiterhin zielstrebig in Richtung Endrunde zu marschieren.

 

Spanien:

 

Die Spanier liefern sich in Gruppe G ein Kopf an Kopf-Rennen um den Gruppensieg mit den Italienern. 3 Siege und 1 Unentschieden beim direkten Duell in Turin im Oktober des vergangenen Jahres stehen bisher auf dem Punktekonto der beiden Gruppenfavoriten. Nun wartet mit dem Duell gegen die Auswahl Israels, das nächste wichtige Qualifikationsspiel auf das Team von Spaniens Cheftrainer Julen Lopetegui. Die Israelis sind mit 9 Punkten aus 4 Spielen bisher der einzig erstzunehmende Konkurrent für das Führungsduo und mit nur 1 Punkt Rückstand noch voll im Qualifikationsrennen.
Diego Costa & Co dürfen daher das Heimspiel gegen Israel nicht auf die leichte Schulter nehmen, auch weil anzunehmen ist, dass Italien sein Heimspiel gegen die Auswahl Albaniens siegreich gestalten wird können. Es ist daher durchaus denkbar, dass die Entscheidung um den Gruppensieg und somit um die direkte Qualifikation für die WM-Endrunde 2018, erst im September, am letzten Spieltag, beim direkten Duelle der Weltmeister in Spanien fallen könnte.

 

Das große Ziel!


Das Finale der Fußball WM 2018, wird am 15. Juli 2018 im Moskauer Olympiastadion Luschniki ausgetragen.



Donnerstag, 02. März 2017

Deutsches Duell in der Europa League

Die Auslosung zum Achtelfinale der Europa League wurde mit Spannung erwartet und ergab ausgerechnet das Duell der beiden deutschen Teilnehmer, FC Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach. Einerseits schade, da beide Vereine wohl die Chance gehabt hätten, in dieser Saison noch weit im Wettbewerb vorzudringen, andererseits steht nun fest, dass es einen Viertelfinalisten aus Deutschland geben wird.

Runde der letzten 32


Das 1/16 Finale lief für die beiden deutschen Kontrahenten sehr unterschiedlich. Schalke 04 machte im Auswärtsspiel gegen PAOK Saloniki mit einem 0:3 Auswärtssieg bereits vorzeitig alles klar, weshalb im Heimspiel ein 1:1 Unentschieden mehr als genügte.
Mönchengladbach hingegen, erreichte das Achtelfinale erst nach einem echten Kraftakt gegen den AC Florenz. Nach der 0:1 Heimniederlage im Hinspiel, lagen die Fohlen in Italien bereits mit 2:0 im Rückstand, um daraufhin das Spiel doch noch sensationellerweise mit 2:4 zu drehen!

Bundesliga-Duell in und um Europa


Für beide Vereine ist die Europa League ein enorm wichtiger Wettbewerb, winkt dem Sieger doch ein Platz in der Champions League in der kommenden Saison! Nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal-Viertelfinale, gegen den FC Bayern, und einem großen Punkterückstand auf die Europacupplätze in der Meisterschaft, stellt der Gewinn der UEL, für die Knappen von S04-Trainer Markus Weinzierl, außerdem wahrscheinlich die einzige Möglichkeit dar, sich für das internationale Geschäft zu qualifizieren.
Anders gestalten sich da die Möglichkeiten der Gladbacher! Wenngleich die Situation in der Bundesliga für die Fohlenelf nicht wirklich besser aussieht, hat sich das Team von Borussia-Trainer Dieter Hecking, durch einen Auswärtssieg im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV, für das Halbfinale qualifizieren können. Dort wartet mit einem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt eine durchaus lösbare Aufgabe und bei einem etwaigen Finaleinzug, könnte gegen den FC Bayern oder Borussia Dortmund (Spiel gegen die SF Lotte ist allerdings noch ausständig), bereits eine Endspiel-Niederlage für die UEL-Qualifikation genügen.
Der Druck ist also auf Seiten der Königsblauen wohl größer, wenngleich bei einer solchen innerdeutschen oder eher innerwestfälischen Prestigeangelegenheit, für beide Kontrahenten so oder so nur der Sieg zählt.

Der Monat März im Zeichen von Schalke - Mönchengladbach


Durch das deutsch-deutsche Los ergibt es sich, dass die Schalker und die Gladbacher im Monat März innerhalb von 13 Tagen drei Mal gegeneinander antreten, denn am vergangenen Samstag trafen beide Kultvereine aus NRW, auch in der Bundesliga aufeinander. Die Fohlenelf konnte sich dabei im Heimspiel mit 4:2 gegen die Schalker durchsetzen. Den Gladbachern gelang somit vorerst die Revanche für die Niederlage im Oktober vergangenen Jahres, als Königsblau sein Bundesligaheimspiel gegen Gladbach mit 4:0 gewinnen konnte.

Jubiläum auf Schalke


Für den FC Schalke ist das Jahr 2017 ein Jubiläumsjahr. Es jährt sich doch der Finaltriumph von 1997, im damaligen UEFA Cup, zum 20ten Mal. Die legendären „Eurofighter“ rund um Marc Wilmots, Ingo Anderbrügge, Jens Lehmann & Co, besiegten das große Inter Mailand im eigenen Stadion, in einem dramatischen Elfmeterschießen. Die Startruppe aus Mailand hatte zuvor den 1:0 Vorsprung, den die Schalker im alten Parkstadion herausgespielt hatten, kurz vor Spielende egalisiert um dann im Elfmeterschießen 4 von 5 Strafstößen zu vergeben.
Bis heute gewannen die Knappen als bisher letzter deutscher Klub den UEFA-Pokal/UEFA Europa League. Was gebe es da wohl für ein schöneres Geschenk, als nach 20 langen Jahren, den zweiten Europacuptitel nach Gelsenkirchen zu holen!?

Die Fohlen wollen den 3. Titel


Borussia Mönchengladbach konnte sich in den 70er Jahren schon zwei Mal in die Siegerliste des damaligen UEFA-Pokals eintragen. 1975 behielten die Gladbacher, mit Vereinslegenden wie Trainer Hennes Weisweiler, Kapitän Berti Vogts, Jupp Heynckes uvm. erstmals gegen den niederländischen Vertreter Twente Enschede, nach einem 0:0 im Heimspiel, mit 1:5 in Enschede klar die Oberhand.
Im Jahre 1979 folgte dann der zweite Triumph als sich die Fohlenelf in den beiden Endspielen, gegen Roter Stern Belgrad durchsetzen konnte. Unvergessen dabei das Hinspiel, als die Gladbacher unter Trainerlegende Udo Lattek, vor 100.000 Zuschauern in Belgrad, mit einem 1:1 den Grundstein dafür legten, dass Kapitän Vogts, dann durch einen 1:0 Sieg im Rheinstadion in Düsseldorf, der alte Bökelberg war für solch wichtige Spiele zu klein, zum zweiten Mal den UEFA-Pokal hochstemmen durfte.

Die Favoriten auf den Europa League Titel


Beide deutschen Vertreter können also mit einer erfolgreichen Geschichte in der Europa League aufwarten! Für welchen der beiden Kultvereine, wird die Reise durch Europa weitergehen und wer muss sich vom großen Traum des erneuten Titelgewinns verabschieden?
Neben den beiden deutschen Vertretern, sind die Favoriten auf den Titel wohl Manchester United, der AS Rom und Olympique Lyon, die ebenfalls direkt aufeinandertreffen und der spanische Vertreter Celta de Vigo.

Langzeit

13.04.2017, 11:00

11:00

EL-Sieger 2016/17

Manchester Utd 2,30

Lyon 4,50

Celta de Vigo 6,00

Schalke 04 10,00

Ajax Amsterdam 15,00

Besiktas 20,00

Genk 25,00

Anderlecht 30,00


Dienstag, 07. Februar 2017

Achtelfinale in der Champions League

Nach der Gruppenphase, auf die wir mit einer eigens gestalteten Infografik eingehen werden, stellen sich nun die verbleibenden 16 Teams dem Kampf um Europas Fußballkrone!
Die Paarungen versprechen Spannung und Duelle auf höchstem Niveau!

Bilanz im Achtelfinale:


Der FC Bayern hat vor dem erneuten Duell mit dem Arsenal FC, die Mannschaften trafen seit der Saison 2000/01 bereits 10 Mal aufeinander, zumeist mit dem besseren Ende für die Münchner, eine mehr als nur respektable Achtelfinalbilanz in der UEFA Champions League anzubieten.
Gleiches gilt auch für die Torfabrik der Borussia aus Dortmund! Der BVB hat mit 21 Treffern die meisten Tore im Grunddurchgang erzielt und strebt nun gegen Benfica Lissabon den Aufstieg in die Runde der letzten Acht an.
Bei Bayer Leverkusen hingegen hofft man, dass es nach drei erfolglosen Anläufen in den letzten Jahren, nach den Duellen mit Atlético Madrid, die mit den wenigstens Fouls in der Gruppenphase auskamen, mit dem Aufstieg ins Viertelfinale der Königsklasse klappen möge.

Neben Paris Saint-Germain und Benfica Lissabon, die einzigen Achtelfinalisten die noch nie in der Runde der letzten 16 der Champions League gescheitert sind, gehen vor allem die spanischen Schwergewichte selbstbewusst in ihre Duelle in der Runde der besten 16 Mannschaften Europas!
Der FC Barcelona, Achtelfinalgegner von Paris SG, überzeugte in der Gruppenphase mit der besten Chancenverwertung aller CL-Teilnehmer und konnte sich neun Mal in Serie für die nächste Runde qualifizieren.
Barcas Erzrivale Real Madrid, setzte in der Gruppenphase den Standard in Sachen gewonnene Zweikämpfe. Vor dem Duell mit dem SSC Napoli, ist es den Königlichen immerhin 6 Mal gelungen ins Viertelfinale einzuziehen!

Die Favoriten auf den Titel zählen auch heuer zum alten Bekanntenkreis!

Langzeit

11.04.2017, 12:45

12:45

CL - Sieger 2016/17

FC Barcelona 3,80

Bayern München 4,25

Real Madrid 6,00

Atletico Madrid 6,50

Dortmund 10,00

Juventus 12,00

Monaco 16,00

Leicester City 40,00



Die Gruppenphase als Gradmesser:


Zur Einstimmung auf die K.o.-Phase haben wir uns die wichtigsten Statistiken aus der Gruppenphase herausgesucht und für unsere Kunden, in möglichst aussagekräftiger Weise, grafisch dargestellt.
Aufgrund der Dominanz der deutschen und spanischen Vertreter, in der Königklasse in den letzten Jahren, haben wir den Fokus in der Grafik, dabei auf Bayern, Real & Co gelegt:


Donnerstag, 19. Januar 2017

Die Bundesliga Umsatz-Tabelle

Die Winterpause ist endlich zu Ende und Fußballfans auf der ganzen Welt, freuen sich auf den Frühjahrsauftakt der Deutschen Bundesliga!

Neben der sportlichen Sonderstellung der Bundesliga, ist vor allem der wirtschaftliche Rekord- und Wachstumskurs erwähnenswert, auf dem sich die Vereine und die Liga insgesamt befinden.
Aufgrund dieser Entwicklung, haben wir uns abseits der sportlichen Pfade begeben und uns angesehen welche Vereine, basierend auf den Umsatzdaten der Saison 2015/16, wirtschaftlich die Nase vorne haben.

 

Zum Glück ist es jedoch immer noch am wichtigsten, wer am Ende der aktuellen Saison, sportlich die Nase vorne hat!

Wer wird 2017 Deutscher Meister?


Wird der FC Bayern im Frühjahr ernsthaft im Titelkampf gefordert werden oder feiern die Münchner am Ende doch wieder souverän die 5. Meisterschaft in Folge? Die Fans können sich auf jeden Fall auf spannende und vor allem hochklassige Spiele aus Deutschlands Top-Liga freuen!
Mittwoch, 01. Februar 2017

David gegen Goliath: Superbowl LI

Matt Ryan kämpft um seine Chance gegen den übermächtigen Tom Brady in Superbowl LI!



In der Nacht von Sonntag auf Montag, 6. Februar um 00:30 Uhr MEZ, findet der 51. Superbowl statt. Dieses Jahr treffen die beiden Final-Teams des Mega-Events in Houston, Texas, im NRG-Stadium aufeinander. Es stehen sich die New England Patriots und die Atlanta Falcons gegenüber, die, in 60 Minuten reiner Spielzeit, um die heiß umkämpfte Vince Lombardi Trophy wettstreiten. Zur mit Spannung erwarteten Halbzeitshow tritt auch dieses Jahr ein großer Star auf. Letztes Jahr waren die Bands Coldplay, Bruno Mars und Beyonce die Einheizer in der Halbzeit, die in den Vereinigten Staaten mehr als 116,5 Millionen Zuschauer an den Geräten fesselte. Zur Superbowl LI werden sie von Lady Gaga abgelöst, die letztes Jahr die Nationalhymne sang.

 


Aber nun zum Wesentlichen: In diesem Jahr treffen erst zum 7. Mal in der Historie des Super Bowls, die beste Scoring Offense der Liga (33,8 Punkte, Atlanta Falcons) auf die beste Scoring Defense der Liga (15,6 Punkte, New England Patriots). Jedoch angeführt werden die beiden Mannschaften von ihren Star-Quarterbacks, die hier näher ins Rampenlicht gerückt werden sollen.


Tom Brady, von den Fans der Patriots „The G.O.A.T.“ (Greatest Of All Time) genannt, möchte sich seinen 5. Ring (nach 2002/2004/2005/2015) mit den New England Patriots an den Finger stecken. Mit seinen 39 Jahren spielt Brady immer noch auf dem höchsten Level in der NFL. Dies ist bereits seine 7. Teilnahme in einem Super Bowl. Damit bricht er den bisherigen Rekord des ehemaligen Spielers der Bills und Broncos, Mike Lodish. Insgesamt hat Brady damit an mehr Endspielen des American Football teilgenommen als 28 Teams der NFL zusammengerechnet. Es ist somit klar, wer der Goliath in diesem Szenario ist.

Doch David, auch genannt Matt „Matty Ice“ Ryan, hat diese Saison bereits bewiesen, wo seine Talente liegen. Er hat mit 37 Touchdowns, knapp 5000 geworfene Yards und einem Quarterback-Rating von über 117 im Schnitt, seine Treffsicherheit im Offensivspiel unter Beweis gestellt. Auch in der letzten Partie gegen die Green Bay Packers, konnte er mit knapp 400 geworfene Yards und 4 Touchdowns ein unglaubliches Rating von knapp 140 erzielen. Seine Treffsicherheit wird Matt Ryan brauchen, gegen eine übermächtige Verteidigung des Goliaths, um seinen ersten Superbowl-Sieg feiern zu können.

5 Gründe die dennoch für David sprechen:

1. Landet David den ersten Treffer?

In acht aufeinander folgenden Partien konnten die Falcons beim Eröffnung Drive punkten. Das Team welches erstes punktete hat zu 72 % Wahrscheinlichkeit die Superbowl später gewonnen. Bei einer 50:50 Chance auf den Gewinn des Coin Toss, hätten die Falcons höchstwahrscheinlich schon einen Startvorteil.

2. Das könnte Goliath ins Wanken bringen!

Der Coach der Pats, Bill Belichick, hat 40% seiner Partien gegen die Nummer eins Scoring Offense verloren.


3. Liegt Goliath erst mal am Boden, wird er schwer wieder aufstehen.

Die Falcons haben in der gesamten Saison nur einmal weniger als 23 Punkte erzielt. Das bedeutet wenn die Falcons einmal heiß gelaufen sind, dann sind sie nur schwer zu stoppen. Auch gegen eine so gute Defense wie die der Patriots.


4. David hat gut trainiert gegen den Angriff Goliaths.

Die Defense der Falcons hat in den letzten sechs Partien weniger als 20 Punkte zugelassen. Das heißt sie konnten sich eindeutig verbessern und könnten gegen die Pats etwas Monumentales schaffen.


5. David weiß es seine Steinschleuder zu benutzen.

Die Defense der Patriots ist um einiges anfälliger gegenüber Quarterbacks mit einem hohen Rating. Das zeigt sich auch in den Stats, wo gegen gegnerischen Quarterbacks hier mehr Yards im Schnitt zugelassen wurden, als gegen den Rest der Liga.

Wird es diesmal biblisch und schafft es David, Goliath in die Knie zu zwingen? Bei uns finden Sie die besten Underdog-Wetten und alle anderen Wetten (auch LIVE!) zum Superbowl auf unserer Seite gleich hier.

 

 


Devin Booker wirft 70 Punkte für einen NBA Rekord!

Devin Booker wirft 70 Punkte für einen NBA Rekord!

Devin Booker von den Phoenix Suns hat bei den Freitagsspielen einen Teamrekord aufgestellt, indem er 70 Punkte aufs Parkett zauberte. Dennoch reichte die starke Leistung des 10 Jährigen nicht aus, für sein Team auch einen Sieg einzufahren. mehr
Fahrlässiger EV Zug: HC Davos aus dem Sack!

Fahrlässiger EV Zug: HC Davos aus dem Sack!

Ob im Fußball oder auch im Eishockey. Wehe dem, der eine 2 Tore-Führung vergeigt! Die Psyche kollabiert in Folge nicht selten. Und beim EV Zug könnte sie es doppelt tun.  mehr
WM-Quali: Steht Österreich wieder vor einer Zitterpartie gegen Moldawien?

WM-Quali: Steht Österreich wieder vor einer Zitterpartie gegen Moldawien?

Es könnte auch eine Zitterpartie für unsere Wettfreunde von Interwetten werden, die ihr Herz für Österreich mit einer Siegwette für ihr Team verbinden wollen. Blicke in die Vergangenheit und die Statistik mahnen nämlich zur Vorsicht!  mehr
Heiße NLA-Halbfinalserien: Brandgefährliche Außenseiter Davos und Lugano!

Heiße NLA-Halbfinalserien: Brandgefährliche Außenseiter Davos und Lugano!

Mancher Wettfreund von Interwetten und dem attraktiven Eishockey in der Schweizer NLA wird längere Zeit über der Frage grübeln, wer nun das Meisterrennen 2017 für sich entscheiden wird. Und ebenso, ob wirklich die Halbfinal-Favoriten aus Bern und Zug zum Finale ihrem Status entsprechend scaten. Ganz sicher werden beide Teams energischen Widerstand befürchten müssen, wenn nicht weit mehr. mehr
Deutschland-England: Würdiger Klassiker-Rahmen zum Lukas Podolski Abschied!

Deutschland-England: Würdiger Klassiker-Rahmen zum Lukas Podolski Abschied!

Lukas Podolski tritt am Mittwochabend nach seinem 130. Länderspieleinsatz ab. Nicht nur Klassiker-Gegner England sondern auch der Signal Iduna Park bilden dazu einen würdigen Rahmen. Poldi blickt bei seinem Abschied auf 13 Jahre in DFB-Team zurück, nahm an acht Turnieren teil und ist jeweils Dritter in der ewigen Rangliste an Länderspielen und mit 48 Toren in der Torschützenliste.  mehr