WM Wetten für Polen – Jetzt bei Interwetten

Polen Hero Image

Quelle: imago-images.de

Die Teilnahme bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist für viele Mannschaften ein besonderes Highlight. Für das polnische Nationalteam musste die diesjährige Teilnahme allerdings besonders spannend sein, da sie zum zweiten Mal in Folge mit an Bord sind. Zum achten Mal mischt Polen beim Kampf um den Sieg mit. Derzeit besetzt Polen den 26. Platz auf der FIFA-Weltrangliste. In der Gruppenvorrunde wird Polens teuerster Top-Spieler Lewandowski auf den Weltfußballer Messi (Argentinien) treffen.
Das Team um Mannschaftskapitän Robert Lewandowski will sich in den Matches der Gruppe C kampfbereit und ehrgeizig zeigen. Bereits in der Qualifikationsrunde konnte sich die Mannschaft nach einem Sieg gegen die starken Schweden durchsetzen. Die Sportwetten prognostizierten solide Chancen, da sich FIFA-Weltkicker Lewandowski als echtes Ass im Ärmel entpuppen könnte und für Tore im Alleingang sorgen könnte.

Polen bei der WM: starke Gegner in der K.O. - Runde

Mit der Gruppe C hat Polen bestimmt nicht das leichteste Los für die Vorrunde gezogen. Dennoch könnte die Nationalmannschaft mit dem vorhandenen Ehrgeiz den zweiten Gruppenplatz erzielen. Spielauftakt ist am 22. November gegen Mexiko. Vier Tage später tritt polnische Mannschaft gegen Saudi Arabien an. Das letzte und wohl spannendste Duell findet am 30. November gegen die starken Argentinier statt.

WM Polen: Kader mit Qualität

Für die aktuelle Aufstellung legte Trainer Czesław Michniewicz viel Wert auf Ehrgeiz und jede Menge Skills. Im Kader sind einige Top-Spieler aus den europäischen Ligen. Neben Lewandowski, der im Sturm für ein leidenschaftliches Fußballfeuer sorgen wird, steht auch Arkadiusz Milik von Olympique Marseille bereit.
Im Tor setzt der Trainer weiterhin auf Juventus Turin-Torwart Wojciech Szczęsny. Als Ersatz warten Bartlomiej Dragowski vom AC Florenz und Łukasz Skorupski vom FC Bologna auf ihren Einsatz. In der Verteidigung stehen Michał Helik vom FC Barnsley und Kamil Glik vom italienischen Verein Benevento Calcio. Weitere Spieler aus den Top Club in Europa vervollständigen den Kader: der defensive Mittelfeldspieler Grzegorz Krychowiak aus Athen, Jan Bednarek vom FC Southampton in der Verteidigung oder Krzysztof Piatek vom AC Florenz.

Polens Chancen bei der WM 2022 in Katar

Dank des gut besetzten Kaders Polens mit internationalen Top-Spielern, hat die Nationalmannschaft vor Allem in der Offensive einiges zu bieten. Aber bekommt Trainer Czesław Michniewicz bis zum Start der WM die eher schwächer Defensive in den Griff? Das Team wird sicherlich die Gruppenphase überstehen. Danach wird man sehen, wie sich die Spieler eingespielt haben, und wie stark die Gegner sind. Sei auf jeden Fall dabei und finde viele weitere spannende Fußballwetten bei Interwetten!