Saudi Arabien Fußball WM Wetten - Interwetten

Quelle: imago-images.de

Bis heute ist der 8:0 Sieg von Deutschland über Saudi Arabien der höchste WM-Sieg für Deutschland. 20 Jahre später ist Saudi Arabien erneut bei der Weltmeisterschaft dabei und möchte für eine Überraschung sorgen. In der Qualifikation konnte man sich interessanterweise den ersten Rang, noch vor Japan und Australien, sichern. Dabei verlor man gegen den Serien-WM-Teilnehmer Australien kein Spiel und erreichte einen 1:0 Heimsieg über Japan. An diesen Leistungen wünscht man jetzt bei der WM anzuknüpfen. Sei live bei jedem Spiel dabei, mit den Sportwetten auf Interwetten.

Die Saudi Arabien WM Gruppe

Bei der Gruppenauslosung hat Saudi Arabien kein Glück gepachtet. Mit Argentinien, Polen und Mexiko erwischte man eine schwere Gruppe, wo man in jedem Spiel Außenseiter ist. Das hat jedoch den Vorteil, dass man nur gewinnen kann. Keiner erwartet was von der Mannschaft, weswegen sie befreit aufspielen und so vielleicht Punkte sammeln kann. Das könnte auch ein Vorteil bei Online Sportwetten werden. Für Lewandowski und Messi wird es jeweils die letzte WM, weswegen hier ein gehöriger Druck auf ihren Schultern lastet. Direkt im ersten Spiel geht es für Saudi Arabien gegen Argentinien und Messi. Vier Tage später, am 26. November, findet die Partie gegen Lewandowski und Polen statt. In einem der beiden Spiele muss man unbedingt punkten, damit man im letzten Saudi Arabien WM Spiel noch eine Chance auf den Aufstieg hat. Wenn man das schafft, gibt es dafür am 30. November das Finale um den Aufstieg gegen Mexiko. Für die Saudi Arabien Nationalmannschaft wird es eine schwere Gruppenphase, in welcher sie nur gewinnen können.

Die Saudi Arabien Fußball Nationalmannschaft

Im Nationalteam von Saudi Arabien gibt es keinen Spieler, der heraussticht. Dadurch liegt der Fokus auf dem Trainer. Herve Renard ist ein Spezialist, wenn es darum geht, ein Nationalteam erfolgreich zu machen. Mittlerweile war er Nationaltrainer von Sambia, der Elfenbeinküste, Marokko und Saudi Arabien und Co-Trainer von Ghana. Dabei kommt er auf zwei Triumphe bei Afrikameisterschaften mit Sambia und der Elfenbeinküste. Mit Saudi Arabien kommt er bisher auf einen starken Punkteschnitt von 2,22 Punkten pro Spiel. Dieser Erfolg wird bei der WM auf dem Prüfstand stehen. Der einzige Spieler, der bis zu einem gewissen Grad bekannt ist, ist Salem Al-Dawsari. Der 30-jährige Linksaußen spielte wenigstens ein halbes Jahr in Europa, beim FC Villarreal.

Die Saudi Arabien WM Teilnahmen

Bisher waren die Saudi Arabien WM Teilnahmen noch nicht vom Glück verfolgt. Bei der ersten Teilnahme 1994 reichte es zwar für das Achtelfinale, dort war gegen Schweden jedoch direkt Endstation. Ansonsten schied man immer in der Vorrunde aus. Egal, ob Südafrika, Kamerun, Irland, Tunesien, Ukraine, Uruguay oder Russland, alle erwiesen sich als ein übermächtiger Gegner. Einzig gegen Ägypten konnte man 2018 ein Ausrufezeichen setzen und das Team rund um Mo Salah im bedeutungslosen letzten Gruppenspiel besiegen.
Große Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen sich die Fans von Saudi Arabien nicht. Dafür ist die Gruppe mit Argentinien, Polen und Mexiko zu stark. Dennoch sorgen die Leistungen in der Qualifikation für einen Hoffnungsschimmer. Man kann bei der WM nur positiv überraschen. Das macht auch die Saudi Arabien Fußball WM Wetten so spannend. Sei bei jedem Spiel live dabei auf Interwetten.

Weitere spannende WM Wetten: