Wales-EM-Wetten bei Interwetten

Wales ist nach 2016 zum zweiten Mal bei einer EM-Endrunde dabei. Bei ihrer Premiere vor fünf Jahren waren sie die Überraschungsmannschaft schlechthin und haben erst im Halbfinale gegen den späteren Europameister Portugal den Kürzeren gezogen. Wir schauen, wie die Chancen für die Waliser bei den EM-Spielen stehen und was für Wales dieses Jahr alles möglich ist. Hier ist unser Teamcheck für Wales.

Wales EM: Als Gruppenzweiter zur EM

Nach der starken Performance bei der ersten EM-Teilnahme wollten die Waliser natürlich auch bei der diesjährigen EURO wieder mit dabei sein. In der Qualifikation musste die Mannschaft bereits gegen Kroatien, Slowakei, Ungarn und Aserbaidschan antreten. In einem knappen Rennen haben sich die Waliser jedoch den zweiten Platz und das damit verbundene Ticket für die EM gesichert.

EM Wales: Ausgeglichene Gruppe

In der Gruppenphase traf die Mannschaft um Superstar Gareth Bale auf Italien, die Türkei und die Schweiz. Im ersten Gruppenspiel gegen die Schweiz trennte man sich 1:1 und nur vier Tage später konnten die Dragons gegen die Türkei den ersten Sieg einfahren (2:0). Trotz der 0:1 Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Italien schafften die Waliser den Einzug ins Achtelfinale, wo nun am 26.6. die Dänen warten.

Auf diese Spieler baut Wales bei der EM

Der absolute Superstar bei den Walisern ist nach wie vor Gareth Bale. Mittlerweile läuft der Flügelspieler wieder für seinen Herzensverein Tottenham auf. Auch Joe Allen von Stoke City und Aaron Ramsey von Juventus Turin werden wieder mit am Start sein. Beide schafften es schon bei der EURO 2016 in die Mannschaft des Turniers. Darüber hinaus kann Nationaltrainer Ryan Giggs, der während der EM von seinem Assistenten Robert Page vertreten wird, auf eine Menge Premiere-League-Erfahrung bauen. Unter anderem gehören auch Daniel James von Manchester United, Harry Wilson vom FC Liverpool oder Ben Davies von Tottenham zum Aufgebot für die EURO. Die Erfahrung der Spieler wird sich auch in den Wales-EM-Wetten widerspiegeln.

Wales-EM-Wetten: So stehen die Chancen für die Waliser

Während Italien der Favoritenrolle vollkommen gerecht wurde und souverän den ersten Platz der Gruppe D erreichte, schaffte Wales die Überraschung und qualifizierte sich nach 2016 erneut für das Achtelfinale der Europameisterschaft. Gegen die dänische Mannschaft rund um Kapitän Kjaer braucht sich Wales nach den starken Leistungen in den Gruppenspielen nicht verstecken. Auch wenn die Waliser das letzte Aufeinandertreffen im November 2018 verloren haben, sind die Chancen auf ein Weiterkommen auf jeden Fall vorhanden. Gareth Bale und die zahlreichen Spieler aus der Premier League werden es der dänischen Nationalmannschaft nicht einfach machen.

Am Samstag treffen die beiden Mannschaften in Amsterdam aufeinander und es geht endlich mit den Wales-EM-Wetten weiter.

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein optimales Benutzererlebnis zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung solcher Cookies einverstanden.