Fußball - WM-Gruppensieger Wetten

Gruppensieger

25.06.2018

08:00

Gruppe A

Uruguay 2,10

Russland 2,30

Ägypten 7,00

Saudi-Arabien 50,00

12:00

Gruppe B

Spanien 1,55

Portugal 3,00

Marokko 16,00

Iran 30,00

26.06.2018

08:00

Gruppe C

Frankreich 1,30

Dänemark 6,00

Peru 10,00

Australien 30,00

12:00

Gruppe D

Argentinien 1,80

Kroatien 2,85

Island 12,00

Nigeria 12,00

27.06.2018

08:00

Gruppe F

Deutschland 1,33

Mexiko 6,50

Schweden 8,00

Südkorea 25,00

12:00

Gruppe E

Brasilien 1,27

Schweiz 8,50

Serbien 9,00

Costa Rica 18,00

28.06.2018

08:00

Gruppe H

Polen 2,50

Kolumbien 2,50

Senegal 6,50

Japan 9,00

12:00

Gruppe G

Belgien 1,95

England 2,15

Tunesien 16,00

Panama 30,00

WM-Gruppensieger

Selbstbewusste Schweizer in Budapest!

Selbstbewusste Schweizer in Budapest!Granit Xhaka fehlt der Schweiz heute Abend beim zweiten WM-Qualifikationsspiel in Budapest gegen die Ungarn. Das aber tut dem erwachten Selbstbewusstsein der Eidgenossen keinen Abbruch. Der Überraschungssieg gegen Portugal hat gewaltigen Auftrieb gegeben. Vor allem aber drei Punkte, während die Ungarn sich gerade einmal ein Remis gegen die nicht unbedingt weltklasseverdächtigen Färöer zusammenholperten. Wie sich manche Fußballtage gleichen. Auch Österreich reagierte vor der EM überschwänglich nach der beeindruckenden EM-Qualifikation. Wie sollten denn da die Ungarn die Erfolgsserie stoppen…? - Sie taten es und das hatte einen Grund… mehr

Stolze Spanier wollen Revanche!

Stolze Spanier wollen Revanche!Die nächsten Spieltage in der WM-Qualifikation beginnen heute Abend mit einem Knaller. Die Spanier wollen in Turin Revanche für die Achtelfinal-Pleite gegen die Italiener bei der EM. Bei den beiden Erzrivalen gibt es neue Trainer. Bei den Italienern hat Giampiero Ventura das Sagen, beim Gast Julen Lopetegui. Während beim Ex-Weltmeister ein Generationenwechsel stetig im Gange ist, bauen die Italiener auf die zumindest gegen Spanien bewährte Routine. Heute Abend werden EM-Fahrer das Gros der Mannschaft bilden. Und sie werden erneut eine für den Gegner schwer zu meisternde Taktik wählen. Eben Altvertrautes… mehr

Titel bereits vergeben...?

Titel bereits vergeben...?Wir schreiben das Jahr 2004. Es sieht eine der größten Sportsensationen. Griechenland wird Fußball-Europameister, die Akropolis tanzt Sirtaki. Tiefste Tristesse dagegen beim Gastgeber Portugal. Man glaubte vor dem Finale bereits, den EM-Titel sicher zu haben, - mitnichten. Gegenwärtig fühle ich mich an diesen Sommer zurückerinnert und nicht nur, weil Portugal im Finale in Paris steht. Vor allem deshalb, weil Frankreich euphorisiert nur noch von einer Pflichtaufgabe spricht. Portugal sei nicht Deutschland. Das stimmt, sagt aber nichts über den Spielverlauf und das Ergebnis aus… mehr

Der Weltmeister muss weltmeisterlich spielen!

Der Weltmeister muss weltmeisterlich spielen!Um es wenige Stunden vor dem mit Spannung erwarteten deutsch-französischen Duell kurz zu machen: Der Weltmeister muss in diesem Halbfinale absolut weltmeisterlich agieren, um den Angriff der Franzosen abzuwehren. Und das darf man wörtlich nehmen, denn die Offensive der ambitionierten Gastgeber ist nicht nur stark sondern dürfte auch dem Bundestrainer wegen ihrer Schnelligkeit taktische und personelle Probleme bereiten. Griezmann, Pogba und Payet stoßen schnell und torgefährlich aus dem Mittelfeld nach vorne und ich sehe keinen deutschen Sechser, der hier läuferisch ein Gegengewicht schaffen kann. Erst recht nicht Schweinsteiger, dessen Mitwirken in der Startformation ich nach wie vor sehr kritisch beurteile! mehr
Im Wettschein

Wettschein-Kombis

Schnelle Einzahlung

Ihr Kontostand ist 0. Wollen Sie jetzt einzahlen? Ihr Kontostand ist nicht ausreichend. Wollen sie jetzt einzahlen ?

Ihre zuletzt verwendete Einzahlungsmethode":

Jetzt einzahlen

()

Wählen Sie eine andere Einzahlungsart