• Siegwetten
  • Torschützen
  • Team performance
  • Langzeit-Specials
  • Gruppensieger
  • Platzwetten

Fußball - WM 2022 Sieger Wetten

World Cup - Sieger

22.05.2022

22:00

Weltmeisterschaft 2022

Brasilien 5.50

Frankreich 6.50

England 6.75

Spanien 9.00

Argentinien 10.00

Deutschland 12.00

Niederlande 14.00

Portugal 14.00

Belgien 14.00

Dänemark 30.00

Uruguay 55.00

Kroatien 55.00

Schweiz 85.00

Senegal 85.00

USA 110.00

Polen 130.00

Mexiko 150.00

Serbien 150.00

Kanada 160.00

Ecuador 160.00

Peru 200.00

Kamerun 225.00

Japan 250.00

Ukraine 275.00

Marokko 275.00

Ghana 275.00

Republik Korea 275.00

Tunesien 350.00

Wales 350.00

Katar 375.00

Australien 500.00

Schottland 500.00

Saudi Arabien 750.00

Iran 750.00

Costa Rica 1,500.00

Neuseeland 2,000.00

+147

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 bei Interwetten

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Die lauten Fangesänge der WM 2018 sind noch nicht ganz verhallt, aber da zeichnet sich bereits die nächste Weltmeisterschaft am Horizont ab. Am 21. November 2022 feiert die gesamte Welt wieder den internationalen Fußball und drückt 32 Teams die Daumen. Wer wird den aktuellen Titelverteidiger Frankreich vom Thron stoßen und sich den begehrten Pokal sichern? Die Vorbereitungen für den Wettbewerb der Superlative haben bereits begonnen!

Zum 22. Mal wird die Weltmeisterschaft 2022 ausgetragen. Austragungsort wird Katar sein. Bereits im Dezember 2010 wurde die offizielle Vergabe des Gastgebers ausgelost. Der Golfstaat setzte sich dabei gegen die USA, Japan, Australien und Südkorea durch. Dank Live-Übertragungen der TV-Sender, den Streaming-Angeboten sowie dem emotionalen Mitfiebern durch Sportwetten können die einzelnen Spiele problemlos verfolgt werden. Doch was können Fans von der WM 2022 erwarten?

WM 2022: Hier wird gekickt

Erstmals wird der größte Fußballwettbewerb der Welt nicht wie üblich im Sommer ausgetragen. Aufgrund der Tatsache, dass in Katar im Hochsommer Spitzentemperaturen mit bis zu 50 Grad aufweisen kann, entschied sich die FIFA erstmals dazu, die Spiele in den Winter zu verlegen. Aus diesem Grund findet der Anpfiff des ersten Spiels am 21. November statt. Das Finalspiel wird am 18. Dezember ausgetragen. Für eine Nation wird dieser Tag ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk bereithalten.

Um den Anforderungen der FIFA und den bestehenden Regularien zu entsprechen, legt sich Katar mächtig ins Zeug und bringt seine Stadien auf Vordermann. Die bisherigen zwölf Spielstätten, die ein Gastgeberland zur Verfügung stellen muss, wurden jedoch auf acht Stück reduziert. In diesen Stadien wird laut Planung gespielt: Das al-Bayt Stadium bietet Platz für 60.000 Sitzplätze und befindet sich in al-Chaur. In ar-Rayyan befinden sich das Ahmed bin Ali Stadium (40.000 Sitzplätze), das Education City Stadium (40.000 Sitzplätze) sowie das Khalifa International Stadium (40.000 Sitzplätze). Doha stellt zwei weitere Spielorte zur Verfügung und wird im Port Stadium (40.000 Sitzplätze) und al-Thumma Stadium (40.000 Sitzplätze) verschiedene Mannschaften begrüßen. In al-Wakra ist das al-Janoub Stadium bereit für seinen Einsatz und Lusail heißt im Iconic Stadium seine Gäste mit einer Kapazität von 86.250 Besuchern willkommen.

WM-2022-Quoten: Wer hat gute Chancen?

Die Hoffnungen auf einen Sieg können sich alle teilnehmenden Teams machen. Kenner und Profis haben jedoch schon die ersten Favoriten, die sich gute Chancen auf den Meistertitel ausrechnen können. Brasilien ist mit bisher fünf Siegen der ungeschlagene Rekordhalter der Fußball-Weltmeisterschaften. Deutschland folgt mit vier Siegen. Wenn sich Manuel Neuer, der auch die Bundesliga-Wetten mit dem FC Bayern München anführt, wieder als Keeper zur Verfügung stellt, können sich Fans der deutschen Nationalmannschaft zumindest sicher sein, dass nicht jeder Schuss der gegnerischen Teams ein Treffer wird. Auf dem dritten Platz der erfolgreichsten Teilnehmer rangiert Italien mit ebenfalls vier Siegen, während Argentinien, Frankreich und Uruguay je zwei Meistertitel erspielten. England und Spanien bilden das Schlusslicht mit je einem Sieg.

WM-2022-Wetten: Spielstand verfolgen

Das Ringen um die Lizenz- und Ausstrahlungsrechte der WM 2022 ist oft spannender als jeder Krimi. Über Monate haben sich die Privatsender, öffentlich-rechtliche Fernsehanstalten und digitale Anbieter einen Bieterwettstreit geboten, um ihren Zuschauern das volle Fußballprogramm zu liefern. Am Ende hat die ARD und das ZDF das Rennen um die begehrten Deutschlandspiele gemacht. Ein Sublizenzvertrag mit dem Sender A2 macht es möglich, dass die deutschen Sendeanstalten die audiovisuelle Auswertung vornehmen kann.

Wer sich aber auch für die Spiele anderer Mannschaften interessiert, wird bei den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Abstriche machen müssen. Lediglich die Telekom und ihr Streaming-Angebot MagentaTV halten die Rechte an allen Spielen. Um 100 Prozent WM 2022 zu erhalten, ist der Abschluss eines Vertrages notwendig.

Alternativ können Stände von Spielen, die nicht im Free-TV übertragen werden, über die in Echtzeit aktualisierten Live-Ticker verfolgt werden. Interwetten hält Fans immer auf dem Laufenden, auch um die WM-2022-Quoten aktuell zu halten. Auf diese Weise können WM-2022-Wetten auch kurzfristig gesetzt werden.

WM-2022-Quoten: Liga-Check gibt Auskunft

Um sich auf die WM 2022 vorzubereiten, empfiehlt es sich, die Ausgänge der EM oder landesweiten Ligen zu prüfen. Je nach Teilnahme von Spielern und den errungenen Erfolgen kann eine erste Prognose formuliert werden, wer überhaupt für die ersten Plätze infrage kommt. Mit Blick auf Deutschland wird deutlich, dass sich Manuel Neuer, Joshua Kimmich oder Leon Goretzka, die zusammen auch beim ewigen Vorbildverein FC Bayern München eine überzeugende Leistung abliefern, als sichere Bank erweisen. Robin Gosens, der sonst für den italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo auf dem Platz steht und der FC Chelsea-Spieler Kai Havertz bereichern ebenfalls das deutsche DFB-Team und haben somit einen realistischen Einfluss auf die WM-2022-Wetten. In anderen Worten, da die Spieler in ihren aktuellen Vereinen eine gute Figur machen und ein Garant für attraktive Sportwetten sind, wird ihr Können auch auf die WM-2022-Wetten Auswirkungen haben.

WM-2022-Wetten: Vielfalt und Abwechslung

Der Start der WM 2022 ist das Highlight des Fußballjahres und wird für viele Fans als das vorzeitige Geschenk unter dem Weihnachtsbaum angesehen. Für Spannung und Nervenkitzel sorgen zudem die vielfältigen Möglichkeiten, deine favorisierte Mannschaft zu unterstützen und anzufeuern. Ob mit dem Tippen auf einzelne Spiele, das Setzen auf den Gesamtsieger oder auf Tore und Zeiten: Jeder Einsatz bei den WM-2022-Wetten kann der richtige Tipp sein. Für unschlüssige Bieter ist der Quicktipp die willkommene Hilfe, um sich mit der automatisierten Hilfe auf ein Team bei den WM-2022-Wetten festzulegen. Aufwärmen, spielen, jubeln: Die Freude auf eine spannende WM 2022 liegt spürbar in der Luft.


Dein Wettschein wurde erfolgreich verbucht! Wir wünschen dir viel Glück!
Keine Wetten ausgewählt. Um eine Wette in den Wettschein zu legen, klicke bitte auf die jeweilige Quote.
Einzelwette
Einsatz pro Wette: 0 x 
Kombiwette
Systemwetten
    Alle Wetten löschen
    • Anzahl der Wetten: 0 Wetten
    • Gesamteinsatz: 0.00 EUR
    • Möglicher Gewinn: 0,00 EUR
    Deine Wette wird übermittelt... Einen Moment Geduld...
    Achtung!
    Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Funktion "Meine Wetten" zu nutzen.
    Im Wettschein

    Wettschein-Kombis