DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Handball

Baseball

Golf

Volleyball

SportwettenSportwetten NewsDeutschland BundesligaSubstanzverluste, Fitness-Probleme und Transfer-Sünden!

Substanzverluste, Fitness-Probleme und Transfer-Sünden!

 

Die rechte Seite der Bayern fand robbengeschädigt auch deshalb nicht statt, weil sich Lahm offensichtlich im Auslaufmodus befindet, vielleicht, um im Sommer die verheerende personelle Lücke nach dem fordernden Sammer zu schließen. Tapsig und unfit die hoch dekorierte Münchner Innenverteidigung, ausrechenbar das biedere Mittelfeld plus Müller  plus Alaba und erst recht Xabi Alonso mit dem Aktionsradius einer spanischen Paella. Hummels könnte mit seinem prognostizierten Dreikampf um den Titel Recht behalten, vor allem dann, wenn sich der viel zu stoische und trainingslegere Ancelotti als falscher Mann am falschen Ort zur falschen Zeit erweist. Und die personellen Sünden überhaupt…

Überforderter Lewandowski

Die freilich bemühte Bayern-Offensive, beredte Beispiele Ribery und Thiago, brach zu wenig im Halbfeld der taktisch ausgeklügelten Borussen, geschweige denn auf den Außenpositionen durch. Im 16er war dann der zudem angeschlagene (!!) Lewandowski einfach überfordert. Der BVB, lange Zeit vor allem in der Klopp-Ära auf der Bank im Vergleich zum Meister deutlich unterbesetzt, hat auch hier mehr als aufgeholt. Reus, Mor, Pulisic, Dembele, Guerrero, alle nicht in der Startformation, machen das auf krasse Weise deutlich. Es war und ist beim FC Bayern geradezu hirnrissig, nicht wenigstens einen echten Backup hinter Lewandowski zu transferieren, ebenfalls das offensive Mittelfeld zu Gunsten eines Überangebots von Fußball-Handwerkern auf der Sechs verwaisen zu lassen.

Der spielanalytisch zu sehr unterschätzt Matthäus brachte es treffend sachlich auf den Punkt. Bayern München im Herbst 2017 fehlt offenkundig trotz allen redlichen Bemühens in Dortmund Fitness. Guardiolas Dauer-Bombardement an nicht immer ausbalancierten Impulsen führt(e) in einen verhängnisvoll langen Verschnaufmodus, unbeabsichtigt befeuert durch einen Trainer, der gut mit  Stars könne. Von denen sehe ich aber gegenwärtig beim Meister außer Neuer zu wenige!

 

 

Sonntag, 20. November 2016

Bestseller

25.06. 10:00

Rosenborg BK 1,25

X 5,50

Sogndal IL 10,25

25.06. 12:30

Albacete 1,80

X 3,10

Valencia CF Mestalla 4,05

25.06. 12:15

Barcelona B 2,20

X 3,40

Racing Santander 2,60

25.06. 13:00

Cruzeiro 1,55

X 3,70

Coritiba PR 6,25

25.06. 13:00

Sao Paulo SP 1,65

X 3,70

Fluminense 4,80

25.06. 16:00

Chapecoense SC 1,70

X 3,65

Atletico MG 4,50

27.06. 13:00

Spanien (U21) 1,65

X 3,75

Italien (U21) 5,00

27.06. 10:00

England (U21) 3,00

X 3,25

Deutschland (U21) 2,30

05.08. 12:30

Dortmund 3,10

X 3,30

Bayern München 2,20

08.08. 12:45

Real Madrid 1,90

X 3,45

Manchester Utd 3,80

Im Wettschein

Wettschein-Kombis