SportwettenSportwetten NewsDeutschland BundesligaSchönredner in Bremen und Wolfsburg: Grün ist die Hoffnung...
Donnerstag, 9. Februar 2017

Schönredner in Bremen und Wolfsburg: Grün ist die Hoffnung...

 

Der bislang wenig auffällige Wölfe-Neuzugang Malli hätte kurz vor Ende des Bayern-Spiels das völlig unverdiente 1:1 machen können, ja unbedingt müssen. Die Spielsituation war mehr als ideal für einen erfolgreichen Torabschluss. Bis zu diesem Zeitpunkt war die Vorstellung des VfL ein einziger Offenbarungseid spielerischer und offensiver Unzulänglichkeiten. Die anschließende populistische Schönrednerei des Sportdirektors Rebbe und des Trainers Ismael waren ohne sachliche Grundlage und so nichtssagend wie der TV-Auftritt von Uli Hoeneß nach dem Langweilskick in der Allianz Arena. Im Sinne der Wölfe bleibt nur zu hoffen, dass die beiden hinter den Kulissen treffendere Worte und Maßnahmen finden. Noch immer erhärtet sich der Verdacht, dass der VfL Wolfsburg gegenwärtig mit dem Vorwand eines Neuaufbaus die Soggefahr des Abstiegsstrudels unterschätzt. Und am Sontag kommt die TSG Hoffenheim nach Wolfsburg. Ihr Trainer überträgt eine andere Sprache auf seine Spieler als die phrasenreichen Schönredner aus Wolfsburg…

„Sehr gute Spielanlage…“

Die Wettfreunde von Interwetten schielen schon längst bei ihren Wetteinsätzen auf das Gegentor-Konto des SV Werder. Erneut bescherte den Grünen eine desaströse Defensive in der Schlussphase den Verlust greifbar naher Punkte bei den Augsburgern. Deplatziert angesichts dieses Ergebnis-Debakels die Nouri- und Baumann-Laudatio einer sehr guten Spielanlage. Auch Nouri sollte es endlich mit Nachdruck schnallen. Werder braucht weder einen Sympathikus noch einen Veitstänzer an der Außenlinie, sondern eine Trainerpersönlichkeit, die dem durchaus sehenswerten Offensivkader und den Akteuren für das Grobe konzentriertes und taktisch durchdachtes Defensivverhalten einhämmert. Es ist grotesk, dass von Schaafsbeinen an in Bremen eine grün-weiße Schießbude steht. Aber ein Spezialist für defensive Aussetzer, Sane, sieht Werder gut genug, um dem Abstiegsgespenst frühzeitig zu entkommen…Jetzt muss man erst einmal den Fohlen entkommen!

Bald ist Aschermittwoch…

wenn die Mainzer nicht ihren Abwärtstrend stoppen. Allerspätestens nach dem Verkauf von Malli und fragwürdigen Transfers, ohne der Mannschaft ein personelles Gesicht zu geben, sollten die 05er vor dem Freitag-Heimspiel gegen den FCA in den Rückspiegel schauen. Vor allem beim Inspizieren der Offensivaktionen der Rot-Weißen muss man mühsam das Gähnen unterdrücken. Sie sind so belebend und spannend wie ein stündlich wiederholter Wetterbericht…Ein weiteres Tief nähert sich vor dem Rosenmontag…!

 

 

Bestseller

19.07. 09:00

1,18

5,75

13,25

19.07. 10:00

1,06

8,75

25,00

19.07. 11:00

1,30

5,00

8,25

19.07. 11:00

1,12

6,75

17,00

19.07. 11:00

1,22

4,85

12,00

19.07. 11:00

1,20

5,75

10,50

19.07. 11:00

1,45

3,85

7,00

19.07. 11:30

1,10

7,25

17,00

19.07. 12:00

1,14

6,50

14,25

19.07. 12:15

1,25

5,00

9,75

Im Wettschein

Wettschein-Kombis