SportwettenSportwetten NewsDeutschland BundesligaDie Rückrunde beginnt! Kampf um Europa!
Montag, 8. Jänner 2018

Die Rückrunde beginnt! Kampf um Europa!

Man könnte, liebe Wettfreunde von Interwetten, auch diese Schlagzeile modifizieren. Nämlich in den zukünftigen Kampf der gesamten Liga um Rückgewinnung verspielter sportlicher Reputation in Europa. Zum neuen Jahr soll uns alle die Hoffnung nähren, dass die am Ende der Saison für die europäischen Wettbewerbe qualifizierten Vereine schon aus eigenen Interessen heraus diese Verantwortung weit ernster nehmen. Denn der Kampf um diese denn doch begehrten Tabellenplätze wird erneut ein harter werden!

Kovac, Tedesco, Hasenhüttl

Hinter den unter Heynckes gefestigten Bayern sind bis ins gegenwärtige Mittelfeld die Punkteabstände so gering, dass eine Erfolgsserie zu rechter Endspurtzeit auch ein Überraschungsteam wie etwa Eintracht Frankfurt ganz weit nach oben spülen kann. Am Main arbeitet der momentan beste Trainer der Liga im Schutze einer Erwartungshaltung mit viel Augenmaß. Eine Qualität, die gerade auch Nico Kovac in seine personellen und taktischen Entscheidungen überzeugend integriert. Erfolgreich sind mit einer freilich ganz anderen Erwartungshaltung Schalkes Tedesco und Leipzigs Hasenhüttl. Sieht man einmal vom missratenen Schlussspurt der Rasensprinter am Ende des Jahres und noch zu vielen Glücksfaktoren bei den Spielen der Schalker ab, so werden beide Vereine auch am Ende vordere Plätze belegen.

Hoffentlich kein weiterer Umfaller

Optimismus ähnlicher Güte ist auch in Leverkusen wieder einmal angebracht. Verbunden mit einer Portion Skepsis angesichts der Leistungsschwankungen zu vieler Hypersensibelchen im Dress der Werkself aus der nahen Vergangenheit. Aber der Bailey und die Benders sorgen gerade auch für mentale Stabilität, die Herrlich offenkundig körperlich in der Coaching Zone nicht besitzt. Seine Gladbach-Einlage allerlächerlichsten Formates wird ihm bei Misserfolgen noch manche Ohrfeige verabreichen…

Eberl und die Stürmer

Apropos Gladbach. Im Dezember entrüstete sich Eberl in emotionaler Art über die Unzufriedenheit der Fans. Zum wiederholten Male: Wer so fahrlässig auf Stürmer mit Format in den Transferzeiten verzichtet, braucht viel Glück. Die Mönche hatten es nicht immer. Gleiches ist zu prognostizieren.

Wiener Gemächlichkeit

Ganz Lüdenscheid West schaut zum Wiener. Peter Stöger soll mit seiner menschlichen wie kompetenten Art die Risse kitten, die zum Beispiel ein Aubameyang selbstsüchtelnd wie naiv in beunruhigender Regelmäßigkeit reißt. Und natürlich braucht der BVB bessere Defensivstrategen und Mittelfeldtempo statt Zotteltrab made by Weigel und Götze. Kurzum, der Kampf um die Champions League wird ein spannender. Spannender jedenfalls, als es der bei Spielen äußerst angespannte Watzke möchte…

Liebe Wettfreunde, zugegebenermaßen ein wenig provokativ, aber wollen wir wetten, dass nach den Bayern die Schalker mit den Dortmundern und Leipzigern das Königsklassen –Ticket lösen…? Und dass hoffentlich der hausinterne Wunsch der Europa League für unseren TSG Hoffenheim-Partner in Erfüllung gehen möge…!

 

Bestseller

26.04. 13:05

1,75

3,80

4,60

26.04. 13:05

2,65

3,40

2,65

26.04. 11:45 Anastasia Pavlyuchenkova - Garbine Muguruza

3,60

 

1,25

+9
26.04. 10:30 Angelique Kerber - Anett Kontaveit

1,30

 

3,20

+9
26.04. 11:30

1,85

4,50

3,20

27.04. 12:30

1,30

5,50

9,50

27.04. 13:00

3,50

3,40

2,10

27.04. 12:45

2,40

3,15

2,90

27.04. 12:15

2,15

4,50

2,60

28.04. 05:30

1,30

5,50

9,50

Im Wettschein

Wettschein-Kombis