DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Handball

Baseball

Golf

Radsport

SportwettenSportwetten NewsDeutschland DFB PokalFinale Berlin: Bayern München oder Borussia Dortmund?

Finale Berlin: Bayern München oder Borussia Dortmund?

Das Erreichen des DFB-Pokalfinales in Berlin ist mit Sicherheit weit mehr als ein Trostpflaster für beide Vereine nach dem Aus im Champions League-Wettbewerb. Wobei das nur vordergründig klare Ausscheiden des BVB gegen AS Monaco eine besonders tragische Note erhält. Das mittlerweile wohl aufgeklärte Verbrechen ist ohne Beispiel an Raffgier und menschlicher Verachtung. Die Dortmunder Spieler werden vor allem angesichts der Metallgeschosse und der nur durch einen glücklichen Zufall verhinderten Katastrophe sehr lange Zeit benötigen, um diesen Anschlag zu verarbeiten.

Die Bayern sind gegen Real Madrid durch höchst unglückliche Umstände trotz einer großen kämpferischen Leistung im Rückspiel in Bernabeu ausgeschieden. Sportlich allerdings nicht unverdient, obwohl durch Schiri Kassai samt seinen Linienrichtern spielentscheidend benachteiligt. Das Verpfeifen deutscher Teams bei den Königlichen hat wohl seit dem blamablen Auftritt des Holländers van der Kroft damals in der Partie von Borussia Mönchengladbach offenbar Tradition. Spekulieren wir nicht weiter, äußern wir lieber die Hoffnung, dass dieses Gespann in Zukunft hoffentlich nicht mehr die Annehmlichkeiten innerhalb der Königsklasse genießen kann.

Brennpunkt München

Das Halbfinale in München zwischen den beiden Erzrivalen ist das absolute Highlight im nationalen Wettbewerb und das vorweggenommene Finale. Die Begegnung ist selbstredend wesentlich brisanter als es das vormalige Aufeinandertreffen in der Bundesliga war. Vor allem die Bayern haben mit erheblichen personellen Problemen zu kämpfen. Nach Manuel Neuer fällt jetzt auch noch Alaba längerfristig aus, Boateng und Hummels sowie Lewandowski sind noch nicht völlig genesen. Schon jetzt ist deutlich, dass der Spielerkader des Meisters einfach zu klein ist, ein fahrlässiges Saison- Versäumnis.

Auch gegen Mainz 05 wurde abermals deutlich, dass Quergeschiebe und Breitwandspiel der Bayern nicht nur langweilen sondern sie gerade international stetig weiter wegdriften lassen wird von der absoluten Spitze. Im Gegensatz zu den Dortmundern haben die Gastgeber zu wenige Tempodribbler mit Perspektiven in ihrem gegenwärtigen Kader. Einseitiger Ballbesitzfußball ist allein dadurch schon längst widerlegt.

Borussia Dortmund nutzt sein Potential häufig zu wenig. Das hat vor allem zwei Gründe. Tuchel hat einfach zu wenig intuitives Fingerspitzengefühl für richtige taktische und personelle Entscheidungen, auch wieder in Monaco offenkundig. Zweitens braucht der BVB dringlich Defensivverstärkungen von Klasse. Ein Sokratis alleine reicht einfach nicht, der, wegen muskulären Problemen, voraussichtlich nicht von Unterstützung sein kann, in dieser so wichtigen Partie.

Duell der Torjäger

Das mit Spannung erwartete Duell hat im Zentrum auch einen Zweikampf der Torjäger Lewandowski und Aubameyang. Das zu erwartende Offensiv-Spektakel wird genährt durch Arjen Robben auf Münchner Seite und dem von seiner Verletzung erholten Reus bei den Gästen. Der Weg nach Berlin muss nun wirklich freigekämpft werden. Vielleicht reichen dazu nicht 90 Minuten…

Beim letzten Aufeinandertreffen im Finale 2016 zwischen den beiden Teams musste das Elfmeterschießen entscheiden. Hier nochmal die Highlights davon zum Nachschauen:

Liebe Wettfreunde von Interwetten, natürlich sind die Bayern schon auf Grund des Heimvorteils die Favoriten unserer Bookies. Aber der Pokalwettbewerb kennt seine eigenen Gesetze. Glauben Sie an eine Überraschung in Gelb-Schwarz? Wetten Sie darauf…! Interwetten biete Ihnen zu diesem Höhepunkt des Halbfinales ein großes Wettangebot auch per Live-Wette!

 

 

 

Dienstag, 25. April 2017

Bestseller

27.06. 13:00

Spanien (U21) 1,65

X 3,70

Italien (U21) 5,00

27.06. 10:00

England (U21) 3,00

X 3,25

Deutschland (U21) 2,30

28.06. 12:00

Portugal 2,40

X 3,30

Chile 3,00

29.06. 12:00

Deutschland 1,90

X 3,50

Mexiko 4,10

27.06. 12:00

The New Saints FC 1,25

X 5,25

Europa FC 9,75

27.06. 10:00

Alashkert FC 1,20

X 5,75

FC Santa Coloma 13,00

28.06. 12:45

FC Linfield 1,18

X 6,50

SP La Fiorita 11,75

29.06. 12:00

Bala Town 6,25

X 4,35

FC Vaduz 1,45

29.06. 12:45

FC St Johnstone 1,25

X 5,25

Trakai FK 11,25

29.06. 12:45

Glasgow Rangers 1,05

X 10,75

Progres Niedercorn 29,00

Im Wettschein

Wettschein-Kombis