DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Formel 1

Handball

Motorradsport

Baseball

SportwettenSportwetten NewsDeutschland DFB PokalDFB-Pokalfinale: Wettet jemand auf den Außenseiter?

DFB-Pokalfinale: Wettet jemand auf den Außenseiter?

Die Adler haben in der Rückrunde viel von ihrem Federschmuck eingebüßt, verloren sie doch die Mehrzahl der Bundesligaspiele. Wie gut, dass sie sich von ihrem Punktevorrat aus der Vorrunde nähren konnten. Aber über allem steht in diesen Wochen am Main das Erreichen des DFB-Pokalfinales in Berlin. Dass sie dorthin als krasser Außenseiter reisen, stört in Frankfurt niemanden. Zu groß sind Euphorie und Vorfreude und Kenner wissen, dass die ehemalige Diva vom Main gerade solche Spiele in der Glitzerwelt der Öffentlichkeit genauso liebt wie ein Duell, wo der favorisierte Gegner das Spiel machen musste. Einen Adrenalinschub an Selbstvertrauen holte sich die Kovac-Elf zudem gegen die Roten Bullen nach einer furiosen Schlussphase. Die Hereinnahme des wiedergenesenen Vallejo, von Sir Alex Meier und dem schnellen Blum war hauptverantwortlich für den Ausgleich der Mainler.

Störfeuer

Der Gegner aus Dortmund geht als hoher Favorit in dieses Spiel, das zeigen auch die Wettquoten der Bookies von Interwetten. Aber zahlreiche Nebengeräusche stören einen von vielen BVB-Fans erwarteten erfolgreichen Saisonabschluss. Ungeachtet eines möglichen Pokalsieges in Berlin darf man auf zwei Ereignisse getrost wetten. Zum einen sind die Tage von Tuchel in Dortmund mehr als gezählt. Gerade das Verhältnis zu Watzke und Zorc ist spätestens seit dem Zeitpunkt nicht mehr zu kitten, als er mit seiner öffentlichen Kritik an der Spielansetzung gegen Monaco dem Vorstand in den Rücken fiel und das mit zumindest verzerrt wiedergegebenen Insider-Informationen. Zum zweiten wird der gelb-schwarze Anhang das letzte Spiel des Aubameyang erleben, den es wegen der guten Luft nach Paris St.Germain ziehen wird. Abseits des Pokalfinales stehen dem BVB also erneut gravierende Veränderungen bevor und der Torschützenkönig der Bundesliga muss erst ersetzt werden.

Keine Balance

Auch das vogelwilde Spiel gegen Werder Bremen, das gerade noch einmal zu einem glücklichen Ende kam, bestärkt den Eindruck, dass es Tuchel zusammen mit seinem karätigen Team immer noch nicht gelingt, eine Balance zwischen prickelnder Offensive und handwerklich solider Defensivarbeit zu finden. Genau das formt die Chance der Frankfurter Eintracht, die auf Konter lauern wird, die Rolle des Spielverderbers nur zu gerne annimmt. Da muss der BVB nicht von ungefähr auch um geistigen Beistand anfordern:

Liebe Wettfreunde von Interwetten, es ist der letzte große Saison-Höhepunkt, aber der ist ein strahlender in Berlin. Interwetten möchte Sie zu diesem Finale mit einer Vielzahl von Wettmöglichkeiten begleiten.  Wetten Sie mit uns!  

Mittwoch, 24. Mai 2017

Bestseller

23.06. 12:45

Serbien (U21) 5,50

X 4,20

Spanien (U21) 1,50

23.06. 12:45

Mazedonien (U21) 17,00

X 7,25

Portugal (U21) 1,12

23.06. 09:30

Roberto Bautista-Agut 2,95

 

Alexander Zverev 1,35

+4
23.06. 05:20

Richard Gasquet 1,35

 

Robin Haase 2,95

+4
23.06. 09:00

Julia Görges 1,65

 

Sabine Lisicki 2,10

+4
23.06. 13:00

Dundalk FC 1,17

X 6,50

Finn Harps FC 13,00

23.06. 13:00

Shamrock Rovers FC 1,40

X 4,50

Drogheda United FC 7,50

24.06. 09:00

Mexiko 2,60

X 3,25

Russland 2,75

24.06. 09:00

Neuseeland 27,00

X 9,00

Portugal 1,10

24.06. 13:00

Getafe 1,80

X 3,50

Teneriffa 4,20

Im Wettschein

Wettschein-Kombis