SportwettenSportwetten NewsEngland Premier LeagueManchester Derby: Pep ohne Titel!
Mittwoch, 26. April 2017

Manchester Derby: Pep ohne Titel!

Der titelverwöhnte spanische Erfolgstrainer vergangener Jahre ist auf entbehrungsreichem Entzug. Das Aus nach Verlängerung im FA Cup-Halbfinale gegen die Gunners besiegelte eine Saison ohne Titelgewinne, in der es Guardiola mit seinen Citizens „nur“ noch darum geht, einen Platz in der Königsklasse zu sichern, am besten ohne die leidige Qualifikation. Vor dem hitzigen Stadtduell gegen Manchester United ist selbst dieses Minimalziel der national erfolgsverwöhnten Citizens alles andere als sicher. So spürt Manchester City als gegenwärtiger Tabellenvierter den heißen Atem des Stadtrivalen, der mit nur einem Zähler Rückstand fünftplatziert ist.

Hierzu ein kleiner (inoffizieller) Imagefilm als Anheizer:

Alphatiere

Natürlich treffen auch in der Coaching Zone zwei absolute Alphatiere aufeinander. Mitunter spricht man in den Gazetten der Insel mehr vom Duell zwischen Guardiola und Mourinho als von dem Aufeinanderprallen zweier Champions League-Aspiranten auf dem grünen Rasen.

Mourinho dürfte verschmitzt auf das Aus seines Kollegen im FA-Cup geschaut haben, auch wenn der Gewinner Wenger in diesem Leben nicht sein Blutsbruder werden wird. Erhebliche personelle Dämpfer erreichten allerdings den Portugiesen bereits im Vorfeld des 2:0-Erfolges beim FC Burnley. Neben Rojo erwischte es auch Ibrahimovic gegen Anderlecht mehr als deftig. Der schwedische Ausnahmespieler musste mit Rissen des vorderen und hinteren Kreuzbandes schwer verletzt vom Platz getragen werden. Natürlich gibt es dieser Tage Dementis, aber dieser Verletzungsgau wird die Karriere des 35-jährigen zumindest auf diesem Leistungslevel beenden. Kein Wunder, dass schon Nachfolger wie Griezmann oder Evertons Lukaku, der mit 24 Treffern die Torschützenliste anführt, kolportiert werden.

Absolute Brisanz

Das Duell am späten Donnerstag ist an Brisanz kaum zu überbieten. Neben dem zwingenden Prestigecharakter der Begegnung werfen beide Teams herausfordernde Blicke in Richtung Jürgen Klopp. Die Reds besetzen momentan trotz der Heimniederlage gegen Crystal Palace den begehrten dritten Platz, haben allerdings zwei Spiele mehr absolviert als die Manchester-Kontrahenten. Der Derbysieger könnte am Donnerstagabend bereits den Überholvorgang einleiten. Es bleibt abzuwarten, ob Mourinho den möglicherweise folgenschweren Ausfall von Ibrahimovic kompensieren kann. Pep Guardiola ist auf der anderen Seite gefordert, seinem bisweilen bereits antiquiert erscheinenden Ballbesitz-Fußball britische Robustheit und vor allem Defensivstärke beizumischen.

Ein wahres Feuerwerk von Wettquoten für dieses Stadtderby bieten Ihnen, liebe Wettfreunde, die Buchmacher von Interwetten. Wetten Sie darauf, dass Pep einen erneuten Dämpfer erhält?

 

 

Bestseller

21.08. 13:00

3,40

3,30

2,20

21.08. 13:00

3,60

3,30

2,10

21.08. 13:00

1,40

4,80

7,60

22.08. 13:00

1,80

3,60

4,60

22.08. 13:00

1,65

3,90

5,30

22.08. 13:00

3,30

3,20

2,30

23.08. 12:30

5,50

3,95

1,55

23.08. 12:30

1,95

3,50

3,60

23.08. 10:00

1,33

4,90

8,10

23.08. 11:00

7,10

4,80

1,37

Im Wettschein

Wettschein-Kombis