DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Handball

Baseball

Golf

Radsport

SportwettenSportwetten NewsNBANBA Playoffs – Kampf um die letzten Plätze!

NBA Playoffs – Kampf um die letzten Plätze!

 

Indiana Pacers, Chicago Bulls und Miami Heat sind die letzten drei Teams die noch eine Chance auf die Playoffs haben. Für wen stehen die Sterne am Günstigsten? Wir geben euch alle Infos. 

Kurz ein Recap zu den letzten Entwicklungen: Die Boston Celtics konnten den amtierenden Meister, die Cleveland Cavaliers, an der Spitze der Eastern Conference ablösen. Somit hat sich der Rekordmeister Boston derzeit die Bulls als Gegner für die erste Finalserie ausgesucht, gegen die sie allerdings nur eine ausgeglichene Bilanz in der Regular Season erzielen konnten.

 

 

Doch in der Eastern Conference ist in den Standings noch nicht alles entschieden. Es herrscht ein erbitterter Dreikampf zwischen den Pacers, Bulls und Heat um die letzten zwei Playoff Plätze. Beste Chancen haben die Indiana Pacers mit einer 41-40 Bilanz. Sie müssen nur gewinnen um alles klar zu machen und mit vier Siegen zuletzt in Folge sind sie in großartiger Playoff-Form.

Nach bessere Chancen rechnen wir allerdings den Chicago Bulls zu, die es mit dem schwächsten Team der Liga in der letzten Runde zu tun bekommen, den Brooklyn Nets. Ein weiterer Vorteil für die Bulls ist, dass man einen Sieg mehr gegen den Konkurrenten um den direkten Playoff-Platz, die Miami Heat, feiern konnte. Das wird vor allem den Starspieler Dwyane Wade freuen, der zu Anfang der Saison von den Heat zu den Bulls wechselte. Die Heat müssen jetzt in der letzten Runde gegen den Divisionssieger Washington kämpfen.

Es ist alles noch vieles offen und es bleibt bis zum, letzten Spieltag spannend. Auch die Cavs könnten sich theoretisch mit einem Sieg im letzten Spiel und Schützenhilfe von Boston noch an die Tabellenspitze der Conference zurück kämpfen. Im Gegensatz haben die Golden State Warriors in der Western Conference schon alles eingetütet.

In Dallas verabschiedeten mit allen gebührenden Salut den zurückgetretenen NFL-Star Tony Romo. Die Mavs konnten zwar als Abschiedsgeschenk gegen die Denver Nuggets keinen Sieg feiern, wollten jedoch als Respektgewährung den ehemaligen Star der Dallas Cowboys kurzfristig einwechseln, was im letzten Moment der Eigentümer Mark Cuban zu verhindern wusste.

Die besten Wetten zum letzten Entscheidungsspiel der Regular Season in der NBA finden Sie hier.

Mittwoch, 12. April 2017

Bestseller

27.06. 13:00

Spanien (U21) 1,65

X 3,70

Italien (U21) 5,00

27.06. 10:00

England (U21) 3,00

X 3,25

Deutschland (U21) 2,30

28.06. 12:00

Portugal 2,40

X 3,30

Chile 3,00

29.06. 12:00

Deutschland 1,90

X 3,50

Mexiko 4,10

27.06. 12:00

The New Saints FC 1,25

X 5,25

Europa FC 9,75

27.06. 10:00

Alashkert FC 1,20

X 5,75

FC Santa Coloma 13,00

28.06. 12:45

FC Linfield 1,18

X 6,50

SP La Fiorita 11,75

29.06. 12:00

Bala Town 6,25

X 4,35

FC Vaduz 1,45

29.06. 12:45

FC St Johnstone 1,25

X 5,25

Trakai FK 11,25

29.06. 12:45

Glasgow Rangers 1,05

X 10,75

Progres Niedercorn 29,00

Im Wettschein

Wettschein-Kombis