DeutschΕλληνικάEnglishEspañolFrançaisHrvatskiItalianoPortuguêsTürkçeHilfe/FAQKontaktZahlungsarten

Wettangebot

Live-Wetten Last Minute Quoten unter 2,00 Heute
‹ 1h 2h 3h 4h 6h Go

Fußball

Tennis

Eishockey

Basketball

Formel 1

Handball

Motorradsport

Baseball

SportwettenWeitere SportartenNFLTop und Flop zur Midseason!

Top und Flop zur Midseason!

Woche 9 ist geschlagen und es wird höchste Zeit, einen Blick auf die Tops und Flops der bisherigen NFL-Saison zu werfen. Hier alle wichtigen Infos, die Sie für Ihre zukünftigen Wetten beachten sollten: 

Top

Die New England Patriots und die Dallas Cowboys sind die derzeit erfolgreichsten Teams der NFL mit sieben Siegen und jeweils nur einer Niederlage. Überraschenderweise sind die Cowboys offensiv mit 223 erzielten Punkte sogar noch stärker, als das traditionelle Offense-Team der Pats. Die stärkste Offense Overall haben die Atlanta Falcons mit 35 TD und 305 erzielten Punkten. Diese würden sie auch momentan, trotz einer 6-3 Bilanz, auf den zweiten Divisional Round Playoff-Platz in der NFC hieven. Damit würde man sich momentan eine zusätzliche Qualifikationsrunde (Wild Card Round) für die Playoffs ersparen. Auf dem zweiten Platz der AFC liegen, hinter New England, die eigentlich traditionell schwachen Oakland Raiders. Doch mit einer 7-2 Bilanz ist man das zweitstärkste Team der AFC und würde sich somit momentan erstmals seit 2002 wieder für Playoffs qualifizieren!

Flop

Die Cleveland Browns mussten gleich zu Beginn der Saison einen schweren Rückschlag verkraften. Der erst neu verpflichtete Quarterback Robert Griffin III zog sich bereits im ersten Regular-Season-Spiel der Browns einen Bruch im Schultergürtel zu. Somit musste nun der 23-jährige Rookie-QB Cody Kessler das Schicksal der Browns übernehmen. Und mit bisher fünf TD bei nur einer Interception macht er auch einen ganz passablen Job. Doch für einen Sieg hat es bis jetzt noch nicht gereicht und somit ist Cleveland weiterhin das einzige sieglose Team der Liga mit einer 0-9 Bilanz.

In der NFC haben die San Francisco 49ers die rote Laterne mit einer 1-7 Bilanz derzeit gepachtet. Die Jungs aus Kalifornien waren zwischen 2011-2013 immer in den Playoffs. QB Colin Kaepernick hat nach einem schwachen Start der 49ers das Ruder ab Woche 6 wieder übernommen. Kaepernick, der diese Saison politisch (Protest gegen Rassismus) bereits für Aufsehen gesorgt hat, wollte auch sein Team wieder ins Rampenlicht führen. Doch mit einer schwachen Offensivleistung lassen sich schwer Spiele gewinnen und somit scheint es auch dieses Jahr so, als ob es mit einer Playoff-Teilnahme nichts wird.

Wie man es besser machen kann, zeigen zum Beispiel die Houston Texans. Das Team aus Texas erzielt die dritt wenigsten Punkte der NFL, hat aber trotzdem eine 5-3 Bilanz und wäre in den Playoffs derzeit mit dabei! Wer sind Ihre Favoriten für die restliche Saison? Finden Sie alle Wetten und die besten Quoten zur NFL hier bei uns!

Dienstag, 8. November 2016

Bestseller

29.06. 12:00

Deutschland 2,00

X 3,40

Mexiko 3,80

29.06. 12:00

Bala Town 9,00

X 5,00

FC Vaduz 1,30

29.06. 12:45

FC St Johnstone 1,40

X 4,40

Trakai FK 6,75

29.06. 12:45

Glasgow Rangers 1,05

X 11,00

Progres Niedercorn 25,00

29.06. 05:45

Angelique Kerber 1,30

 

Lara Arruabarrena-Vecino 3,20

+4
29.06. 04:40

Novak Djokovic 1,10

 

Donald Young 6,00

+4
29.06. 04:45

Karolina Pliskova 1,25

 

Shuai Peng 3,60

+4
29.06. 04:30

Caroline Wozniacki 1,50

 

Elena Vesnina 2,40

+4
29.06. 12:00

KI Klaksvik 8,50

X 5,75

AIK Solna 1,25

29.06. 12:00

Gap Connahs Quay 9,50

X 5,25

HJK Helsinki 1,30

Im Wettschein

Wettschein-Kombis